Wie organisiert man eine zweisprachige Hochzeit? Tipps und Wissenswertes von Hochzeitsplanern

Die Sprache der Liebe versteht man auf der ganzen Welt. Dennoch sollten Brautpaare bei ihrer internationalen und zweisprachigen Hochzeit dafür sorgen, dass es keine Sprachbarrieren gibt. Schließlich will jeder Hochzeitsgast die herzergreifenden Worte der beiden Liebenden verstehen können. Doch wie organisiert man eine Multikulti-Hochzeit überhaupt? Wir haben dazu professionelle Hochzeitsplaner befragt!

Wenn die eigene Hochzeit eine Brücke zu zwei Landesgrenzen legt, dann treffen nicht nur zwei unterschiedliche Traditionen am Hochzeitstag aufeinander, sondern vor allem auch zwei unterschiedliche Sprachen. Umso wichtiger ist es, seine Hochzeit vom Anfang bis zum Ende zweisprachig zu planen. Damit alle Hochzeitsgäste sich wie Zuhause fühlen.

Internationale Hochzeitspapeterie

Alles nimmt seinen Anfang bei den Hochzeitseinladungen – und diese sollten bereits zweisprachig verfasst werden. Ein Zeichen des Respekts, denn kein Heimatland ist wichtiger als das andere. “Einladungen und auch die Ansprechpartner für Rückfragen, sollten die Sprachen sprechen. Spreche ich etwa die zweite Sprache nicht, so ist es sinnvoll eine Trauzeugin o.ä. mit anzugeben, die die Sprache beherrscht”, erklärt die Hochzeitsplanerin von DESIRE Traumhochzeiten. Wie die gesamte Hochzeitspapeterie optisch umgesetzt werde kann, weiß Marco Fuß, Hochzeitsplaner aus Berlin: “Alles was schriftlich ist immer in zwei Sprachen gestalten und drucken lassen. So können Einladungskarten in zweisprachigen Blöcken gestalten werden – etwa Deutsch in normaler Schriftart, Englisch in Kursiv.”

Ansprachen halten, die alle Gäste verstehen

Wenn es um die Herzensworte des Brautpaares oder die der Angehörigen geht, möchten wohl alle Gäste ein Tränchen der Rührung bei ihren Ansprachen verdrücken. Daher sollten ebenso die Reden zweisprachig eingeplant werden: “Wenn es einige Reden gibt, empfiehlt sich eine Präsentation mit Untertiteln. So kann jeder Gast folgen und die Reden ziehen sich nicht ins Unendliche”, weiß DESIRE Traumhochzeiten Rat. Oder der Trauredner spricht ganz einfach in der Sprache der Mehrheit – dem Rest der Gäste wird die Ansprache in ausgedruckter Form auf den Platz  gelegen. “Egal ob die Rede der Braut, des Bräutigams oder der Trauzeugen, sie sollte sich immer an die jeweiligen Adressaten in deren Sprache richten. Man kann zum Beispiel die Gäste darauf hinweisen, dass man gerade etwas in der Muttersprache sagen möchte”, so Marco Fuß – Ihr Hochzeitsplaner Berlin.

Zweisprachige Zeremonie

Und dann ist es endlich so weit: Ihre Hochzeitsgäste haben den Weg aus aller Welt zu Ihnen gefunden und freuen sich auf die traditionelle Hochzeitszeremonie. Auf die zweisprachige Zeremonie, besser gesagt! Denn auch wenn Sie die Sprache des Partners nicht fließend sprechen, es zählt der gute Wille. Bauen Sie etwa einen Spruch in der anderen Sprache in Ihr Ehegelübde ein, das wird Ihnen bestimmt Applaus einbringen. “Mit Hilfe eines Dolmetschers können Sie die Hochzeitszeremonie zweisprachig abhalten”, rät das Team um House of Wedding. “Immerhin können so alle die Trauung verstehen und miterleben.” Wenn der Großteil Ihrer Gäste eine gemeinsame Sprache beherrscht – meist Englisch–, können Brautpaare Ihre Reden und die Zeremonie ebenso in dieser Sprache halten. Aber Vorsicht beim zeitlichen Ablauf: “Zweisprachig bedeutet immer, dass die Zeremonie deutlich länger dauert als eine einsprachige. Das sollten Paare für den Ablauf beachten”, so DESIRE Traumhochzeiten.

Auf die Details kommt es an

Der Respekt vor der Kultur und deren Tradition kommt am besten zum Ausdruck, wenn die zweite Sprache auch in kleinen Details vorhanden ist. Für ein optisches Highlight sorgen laut DESIRE Traumhochzeiten auch Schilder: “Sämtliche Hochzeits-Schilder, Sprüche in der Dekoration und die Papeterie am Tag der Hochzeit sollten zweisprachig gehalten sein”. Aber auch die Sitzordnung sollte jedem Gast leicht verständlich sein. “Einigen Sie sich etwa auf englische Wörter. Candybar zum Beispiel versteht jeder, da Englisch die Weltsprache ist”, so Weddingplaner Marco Fuß. Und: “Sobald die Gäste keine gemeinsame Sprache sprechen wie etwa Englisch, sollten Brautpaare darauf achten, die Gäste möglich nach der sprachigen Zugehörigkeit „auf dem Tischen“ zuzuordnen”, weiß House of Wedding. Und auch der DJ muss internationale Musik beachten. “Gerne kann auch eine Band engagiert werden, die  beide Sprachen spricht – so könnte diese nicht nur die Hits auf unterschiedlichen Länderecken spielen, sondern auch den Ablauf der Hochzeit in unterschiedlichen Sprachen übernehmen.”

Sehen Sie sich jetzt gleich noch unser Video-Interview mit Weddingplanerin Nadine Metgenberg von Fine Weddings & Parties an, die Expertin in Sachen Internationale Hochzeiten ist und die Herausforderung der Mehrsprachigkeit ebenfalls bestens kennt!

Und falls Sie gerne eine eigene kostenlose Hochzeitshomepage erstellen möchten, um Freunde und Familie über all das Wunderbare auf aller Welt zu informieren, das sie auf Ihrer Hochzeit erwarten wird, dann klicken Sie einfach hier.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Wie man die passenden Gastgeschenke auswählt – In 5 Schritten zum perfekten Geschenk
Wie man die passenden Gastgeschenke auswählt – In 5 Schritten zum perfekten Geschenk
5 Tipps für die richtige Auswahl der Gastgeschenke. Das passende Geschenk für jeden Gast – mit Tipps vom Profi.
Foto: Alina Schessler
Wie wählt man seine Trauzeugen aus? Bester Freund und offizieller Beistand am Tag der Hochzeit
Kann man auch ohne Trauzeugen heiraten? Wen wählt man als Trauzeuge aus? All diese Fragen beschäftigen das baldige Ehepaar bei den Hochzeitsvorbereitungen. Wir helfen Ihnen, die Fragen zu Trauzeugen zu beantworten.
Die Hochzeit ankündigen – Wir verraten, wie Sie die frohe Botschaft verkünden sollten
Die Hochzeit ankündigen – Wir verraten, wie Sie die frohe Botschaft verkünden sollten
Wem sagt man es zuerst? Wann ist der passende Moment? Was sollte man auf gar keinen Fall tun? Hier kommen die Antworten, auf all die Fragen, die nun in Ihrem Kopf herumschwirren.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos