Ein neuer Hochzeitstrend: Elopement auf den Malediven

Die Hochzeitslage in Deutschland ist Euch noch zu angespannt und Ihr möchtet einfach nur noch „Ja“ sagen? Dann schweift mit uns in die Ferne! Wir stellen euch heute das Trendziel 2022 für Auslandshochzeiten vor - die Malediven!

Ein neuer Hochzeitstrend: Elopement auf den Malediven
Credits: COMO Hotels and Resorts
  • Destination weddings
  • Tendenzen
  • Guest-blogger

Maureen Krühne von Pretty Weddings hat sich auf Elopements, dem heiraten ganz intim zu zweit, im Ausland spezialisiert. Besonders beliebt bei ihren Hochzeitspaaren: Die traumhaften Atolle im indischen Ozean.

Umgeben von türkisblauem Ozean am palmengesäumten Strand organisiert die Hochzeitsplanerin intime Hochzeiten zu zweit oder im kleinen Kreis. Ihr Fokus liegt hierbei auf den individuellen Wünschen der Paare, wobei diskreter Luxus, Privatsphäre und entspannte Atmosphäre hoch im Kurs liegen.

speichernHochzeit auf den Malediven
Credits: prettyweddings.com

Doch warum sind für Pretty Weddings die Malediven das Trendziel 2022 für Hochzeiten?

Der Vorteil einer Hochzeit auf den Malediven liegt klar auf der Hand. Die Anreise ist, trotz Fernstrecke einfach zu handhaben. Ob Direktflug oder mit Zwischenstopp, eine tägliche Anreise ist möglich. Mit Temperaturen um die 30 Grad sind die Malediven ein Ganzjahresreiseziel. Wobei die beliebtesten Monate zwischen November und April liegen. Durch private Villen und durchdachte Hygiene-Konzepte gehörten die Malediven bereits 2021 zu den „sicheren“ Reisezielen (Anmerkung: Der Stand kann sich aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage täglich ändern).

Viele Paare träumen nach der Hochzeit von einmaligen Flitterwochen. Oftmals reicht das Budget nach der Hochzeit nicht mehr dafür aus. Es gibt zudem einige Paare, die die Hochzeitsfeier nur aus Pflichtgefühl organisieren und nicht, weil sie gerne eine große Hochzeit zelebrieren möchten. Pflichtgefühl sollte jedoch nicht im Vordergrund stehen, wenn es um ein Paar geht, welches heiraten möchte. Manchmal ist es einfach besser, ein Brautpaar bricht mit Konventionen und entscheidet sich für ein Elopement. Bei einem Elopement, was im Deutschen „Durchbrennen“ bedeutet, steht das Paar klar im Mittelpunkt. Dem Wunsch beim Ja-Wort Sand zwischen den Zehen zu fühlen und die Freiheit des Meeres zu spüren kommt eine Kombination aus Hochzeitsreise und Trauung vor Ort nach.

Für die Hochzeitsplanerin ist es besonders wichtig, dass sie die meisten Inseln schon selbst besucht hat, um ein Gefühl für den „Island Vibe“ zu entwickeln.

Maureen Krühne sagt: „Ich möchte, den Paaren vorab sagen können, wie das Essen schmeckt, ob die Betten bequem sind und warum ich denke, dass diese Insel zu ihnen passt. Ich fungiere quasi als Testkundin. Nur wenn mir die Insel wirklich gefällt, kann ich sie weiterempfehlen. Wichtig ist dabei immer Transparenz!“

speichernHochzeit auf den Malediven
Credits: prettyweddings.com
speichern
Credits:prettyweddings.com

Klasse statt Masse

Von klassischen All-Inclusive Hotelinseln rät die Hochzeitsplanerin aufgrund der Gästefrequenz für ein Elopement ab. Eine Hochzeit zu zweit ist eine intime Angelegenheit und sollte nicht durch ungewollte Zuschauer/-innen gestört werden.

Von Bedeutung für sie ist, dass die Inseln Alleinstellungsmerkmale haben und nicht nur für den Hochzeitstag selbst interessant sind. Lage und Inselangebot sind wichtig für eine Hochzeit auf den Malediven. Hierfür bieten sich insbesondere die Inseln an, welche über einen gehobenen Standard verfügen. Der Gegenwert ist am Ende hoch. Klasse statt Masse ist das Konzept. Lieber etwas mehr ausgeben, aber dafür die Zeit zu zweit in vollen Zügen genießen und die Hochzeit im idealen Fall ohne Zuschauer/-innen erleben.

speichernHochzeit auf den Malediven
Credits: prettyweddings.com
speichern
Credits: prettyweddings.com

Inseln wie Gili Lankanfushi oder die Como Hotels auf den Malediven, für welche sie die Hochzeitsplanung übernimmt, bieten ideale Voraussetzungen. COMO Maalifushi und Como Cocoa eignen sich besonders für eine Kombination aus Flitterwochen und Hochzeit. Durch Inselhopping zwischen beiden Inseln erlebt das Brautpaar zwei unterschiedliche Konzepte. Besonders beliebt sind die einzigartige COMO Shambhala Cuisine, das Yoga Programm und die Spa Treatments. Hierdurch können Brautpaare einen entspannten Inselalltag erleben, dem Alltag entfliehen und sich komplett auf sich konzentrieren. Como Cocoa lockt mit einem sehr gutem Hausriff und einer langen Sandbank, welche sich bestens für Trauungen vor Ort eignet. Como Maalifushi überzeugt durch die Lage als einzige Hotelinsel im Thaa Atoll. Hier bekommt das Paar das Feeling für die ursprünglichen Malediven.

Gili Lankanfushi hingegen sorgt mit dem einzigartigen Robinson Crusoe Stil für eine entspannte Atmosphäre und bietet mit der größten Wasservilla der Welt eine einzigartige Kulisse für eine Traumhochzeit im kleinsten Kreis. Durch die Einzellage ist hier höchste Privatsphäre geboten und ein privater Butler Service rundet den Komfort ab. Ob Dschungelkino, Delfin-Tour oder Tauchen. Für Abwechslung in den Flitterwochen ist gesorgt.

speichernHochzeit auf den Malediven
Credits: COMO Hotels and Resorts

Ihr träumt von einer Hochzeit im Paradies und braucht Unterstützung bei der Hochzeitsplanung? Dann wendet euch an Pretty Weddings! Mit Maureen Krühne habt ihr die richtige Ansprechpartnerin für eure Hochzeit auf den Malediven gefunden.

Und solltet Ihr noch weitere Tipps rund um Eure Flitterwochen benötigen, wendet Euch sehr gerne an unsere Experten von Zankyou Travel!

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!