Emotionale Hochzeitsreden - mit dem richtigen Ghostwriter fehlen Ihnen nie die Worte!

Nicht jeder der Redner trägt die Liebe zum Wort in sich, nicht alle Redner sind leidenschaftliche Schreiber. Manchmal fehlt es auch einfach an schönen Ideen, um Sätze und Wörter magisch zu kombinieren. Das i – Tüpfelchen für die perfekte Stimmung am Hochzeitstag ist aber eben eine emotional ergreifende Rede, auf die einfach nicht verzichtet werden sollte. An dieser Stelle kommen dann diskrete Helfer ins Spiel: Ghostwriter.

Die Hochzeitsrede – Mehr als nur Worte

Jedes Hochzeitspaar kennt es, die Nervosität, die aufkommt, wenn es darum geht, eine passende Rede für den Partner zu verfassen. Herzlich soll sie sein, emotional und voller Liebe, aber trotzdem individuell. Und es gehört einfach zu einer Hochzeit dazu, dass Gefühle in Worte gefasst werden. Und nicht nur das Hochzeitspaar selber, auch die engsten Vertrauten, die Eltern oder besten Freunde halten auf Hochzeiten häufig wundervolle Reden, die die Gäste und das Brautpaar zu Tränen rühren.

Die magische, unsichtbare Hand

Ghostwriter, ist ein Wort, welches ins Deutsche übersetzt “Geistschreiber” bedeutet und eine Person bezeichnet, die im Auftrag anderer professionell Texte, Reden oder auch ganze Bücher erstellt. Ein Ghostwriter ist also die magische, unsichtbare Hand, die im Namen einer anderen Personen schreibt. Der Redner trägt die Worte dann als seine eigenen vor und niemand wird feststellen, dass die Worte eigentlich nicht von ihm selbst stammen.

Liebe zum Detail macht den Unterschied

Wer und was eigentlich genau hinter dem Ghostwriting steckt, das hat uns Denise Longe von Rede & Reim erzählt. Sie ist Ghostwriter aus Leidenschaft und liebt es, Menschen mit ihren Reden glücklich zu machen. „Ich widme mich dieser Aufgabe mit viel Herzblut und Liebe zum Detail.“, sagt sie und freut sich, die Wünsche ihrer Kunden umzusetzen und ihre Liebe zum Schreiben ausleben zu können.

Ina Schoenrock – Fotolia.com
Foto: Ina Schoenrock – Fotolia.com

Leidenschaft zum Wort

Die 43-Jährige hat das Texten und die Kommunikation mit ihren Mitmenschen schon immer geliebt. Schon während ihres BWL–Studiums und ihres Jobs als PR- und Produktmanager gehörte es für sie dazu, zu besonderen Anlässen im Freundeskreis Reden zu verfassen oder Musiksongs umzutexten. Die Elternzeit war dann der ausschlaggebende Punkt, an dem sie entschied, ihrer Leidenschaft professionell mit Rede & Reim nachzugehen.

Emotionen & Einfühlungsvermögen

Eine mitreißende Rede, ob für eine Hochzeit, einen Geburtstag oder ein Jubiläum, ist immer einzigartig und besonders. Sie muss die Herzen der Zuhörer erreichen und für den Angesprochenen unvergesslich bleiben. Gerade mit einer emotionsgeladenen, gereimten Ansprache können sich die Redner von anderen abheben. Der Reim macht eine Rede besonders humorvoll – und der Rhythmus der Verse eignet sich perfekt, um Pointen zu setzen. Besonders für die Redner, die keine oder wenig Erfahrung im Sprechen vor Publikum haben, ist es bei Reimreden leichter, dem Rhythmus der Worte zu folgen und sich die gebannte Aufmerksamkeit des Publikums zu sichern. Die gereimten Reden bilden daher auch den Schwerpunkt bei Rede & Reim, mit dem sich der Redenservice von Mitbewerbern abgrenzt. Gleichzeitig können auch Reden im Fließtext bei Denise Longe bestellt werden. Welche Form auch gewählt wird – wichtig ist immer ein sehr gutes Einfühlungsvermögen des Ghostwriters, um Emotionen über Worte zu transportieren. 

Diskretion steht an erster Stelle!

Einige Hochzeitspaare oder Gäste, die eine Rede halten möchten, mögen zunächst etwas skeptisch sein, die Rede von jemand anderes schreiben zu lassen. Doch die Erfahrung zeigt, dass eventuelle, anfängliche Scheu schnell in Begeisterung und Dankbarkeit umschlägt. Wichtig für die Kunden, um sich auf die Zusammenarbeit einzulassen, ist die absolute Diskretion des Redenschreibers. Daher gibt Ghostwriterin Denise auch an dieser Stelle keine Details zu all den wunderbaren Anekdoten und Geschichten preis.

Wer bucht Ghostwriter?

Verraten kann sie jedoch, dass die meisten Kunden Brautväter, Trauzeugen oder auch Brautpaare selber sind, denen es häufig einfach schwer fällt, die richtigen Formulierungen zu treffen – zumal noch so viele andere Dinge zu erledigen sind.

„Es gibt so viel zu sagen – aber die Idee nach dem „Wie“ fehlt oft. Dann ist es gut, wenn man jemanden an der Seite hat, der mit dem Thema Erfahrung hat, einen roten Faden findet und den Inhalt originell verpacken kann“, erzählt Denise.

Kein Grund für Unsicherheiten

Wer sich als Kunde anfangs noch unsicher fühlen mag, findet schon bei dem ersten Gespräch Orientierung und Hilfestellung. Die Rede basiert auf den individuellen Informationen des Kunden, die Gedanken und Emotionen des Redners werden liebevoll zu einem Wortwunder verwoben. Die Ansprache ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ghostwriters und des Redners – Teamwork sozusagen.

Behind the scenes – Schritt für Schritt zum perfekten Text

Das hört sich alles so einfach an. Da haben wir doch gleich noch einmal nachgefragt, wie die Vergabe der Aufträge konkret abläuft. Die meisten Kunden finden Denise Longe und die Dienstleistungen von Rede & Reim online über ihre Webseite, über Artikel in Print- und Online- Medien oder über Empfehlungen. Auch wiederkehrende Kunden sind keine Seltenheit. Geburtstage, Hochzeiten und Jahrestage stehen schließlich immer wieder auf der Tagesordnung.

Die Chemie muss stimmen

Denise erzählt, dass einige Kunden telefonischen Kontakt suchen, bevor sie eine verbindliche Buchung aussprechen. Dies ist auch eine gute tolle Möglichkeit, um die zwischenmenschliche Chemie zu prüfen. Denn ob man auf einer Wellenlänge liegt, merkt man sofort. Tipps und ein paar Details werden in diesem Gespräch häufig schon vor der eigentlichen Zusammenarbeit ausgetauscht.

Anschließend versendet der zukünftige Redner zunächst seine Stichworte per Bestellformular an Rede & Reim. Das ist besonders wichtig, um die Kernaussagen direkt zu Beginn festzulegen. Danach werden die einzelnen Punkte von Denise noch einmal genauer mit dem Redner vertieft, um ein noch klareres Bild von der Person, dem Empfänger der Rede und deren Beziehung zueinander zu bekommen.

3 Tipps für die Wahl des perfekten Ghostwriters

Zum Abschluss hat Denise Longe von Rede & Reim die wichtigsten Punkte verraten, die ein zukünftiger Redner auf der Suche nach dem perfekten Ghostwriter beachten sollte. Hier ihre 3 wichtigsten Tipps:

  1. Der Ghostwriter muss sich Zeit nehmen für den persönlichen Austausch mit dem Kunden – zum Kennenlernen, Informationsaustausch und auch zur Beratung. Damit das Gespräch per Telefon in Ruhe stattfinden kann, ist es oft sinnvoll, sich zu einem bestimmten Termin zu verabreden.
  2. Der Redenschreiber selbst sollte sich in den Auftraggeber gut einfühlen können und dies durch seinen Text zum Ausdruck bringen.
  3. Das Feedback des Kunden ist für den Ghostwriter sehr wichtig und muss vor Abschluss der Rede berücksichtigt werden. Eine Rede sollte erst abgeschlossen werden, wenn der Auftraggeber 100%ig zufrieden ist.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Denise Longe für ein tolles Interview, das Video und den Blick hinter die Kulissen ihres Dienstleistungsunternehmens Rede & Reim. Und natürlich nicht zuletzt für die tolle Inspiration für alle zukünftigen Redner!

Holen Sie sich weitere Tipps für Ihre Hochzeit in unserem Magazin:

Eine gelungene Hochzeitsfeier – So lassen Ihre Gäste bei der Feier die Finger vom Handy

11 ausgefallene Dinge, die jeder mit seiner großen Liebe tun sollte – große Wirkung garantiert

Die große Leere nach der Hochzeit – so vermeiden Sie den gefürchteten Wedding Blues!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Mit Licht und Schatten spielen – Wie sinnliche, emotionale Hochzeitsfotografie entsteht
Mit Licht und Schatten spielen – Wie sinnliche, emotionale Hochzeitsfotografie entsteht
Hochzeitsfotografie bei der das Herz schneller schlägt – Dani Rodriguez von BRING ME SOMEWHERE NICE setzt auf sinnliche, hochemotionale Fotografie, die Brautpaare weltweit begeistert.
20 Dinge, die Sie nach Ihrer Hochzeit gelernt haben werden – und nie wieder vergessen
20 Dinge, die Sie nach Ihrer Hochzeit gelernt haben werden – und nie wieder vergessen
Nach der Hochzeit gibt es einige Lektionen, die Sie gelernt haben werden. Wir verraten Ihnen, welche das sein werden – 20 wichtige Dinge, die Sie erst nach Ihrem großen Hochzeitsfest realisieren werden.
Was eine Traurede voller Individualität  & Herzblut bewirkt – Eine Traurednerin verrät, wie man Brautpaare berührt
Was eine Traurede voller Individualität & Herzblut bewirkt – Eine Traurednerin verrät, wie man Brautpaare berührt
Mit den richtigen Worten einen unvergesslichen Tag gestalten – das gelingt Traurednern wie Kristina Kutz, die individuell auf das Brautpaar eingehen und mit ihren Reden Herzen berühren.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos