Eine Hochzeit reich an Ideen – ein Styled Shooting im Vintage-Style mit Boho-Elementen

Eine Hochzeit reich an Ideen – ein Styled Shooting im Vintage-Style mit Boho-Elementen

Ein Shooting, das zum Träumen anregt: Die Hochzeitsfotografinnen Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie zeigen mit einer Boho-Vintage-Wedding am See, wie Hochzeiten 2020 aussehen!

Eine Hochzeit reich an Ideen – ein Styled Shooting im Vintage-Style mit Boho-Elementen
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
  • Foto und Video
  • Empfehlung

Der goldene Herbst ist genau die richtige Zeit für unvergessliche Shootings. Die Fotografinnen Diana Fischer von Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie haben diese wunderbare Zeit genutzt, um ein einzigartiges Vintage-Shooting auf die Beine zu stellen. In Zusammenarbeit mit vielen weiteren Dienstleistern aus ganz Deutschland geben sie Einblicke in die perfekte Hochzeit:

speichern
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie

Boho-Vintage-Wedding am See

Außerhalb der Hauptsaison heiraten? Das kommt für immer mehr Brautpaare in Frage. Denn Hochzeiten sind heutzutage immer individueller und richten sich nach den Vorlieben und Wünschen der Brautpaare – auch in Sachen Saison, Motto & Co. Genau das beobachten die Hochzeitsfotografinnen Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie immer häufiger und für sie gibt es nichts Schöneres als Brautpaaren mit ihren Shootings Inspirationen für ihre eigene Planung zu liefern.

speichernEine Braut auf einem Bootssteg. Sie trägt ein bodenlanges Brautkleid mit tiefem Rückenausschnitt.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEine Braut sitzt auf einem Bootssteg und hält einen Brautstrauß in der Hand.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEine Braut vor einer braunen Holztür. Sie trägt ein bodenlanges Brautkleid mit Spitze.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie

Mit einem Styled Shooting unter dem Motto Boho-Vintage-Wedding am See vereinen sie viele verschiedene Strömungen, die derzeit Herzen in der ganzen Hochzeitsbranche höher schlagen lassen. Besonders kreativ inszenierten sie heißbegehrte Vintage- und Boho-Elemente und zeigen, dass diese auch außerhalb der Hauptsaison für Wow-Momente sorgen.

speichernEine Braut steht an einem Holzgeländer und schaut in die Ferne.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEin Bootssteg, auf dem Teppiche, flauschige Teppiche und Pampasgras zu sehen sind.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEin Bootssteg, der im Vintage-Boho-Style dekoriert ist.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEin Blick auf Blumendekoration im Vintage-Stil auf einem Bootssteg.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie

Heiraten in der Nebensaison

Denn immer häufiger entscheiden sich Brautpaare bewusst gegen die Sommer-Hochzeit und sagen lieber im Herbst und Winter ja. Eine Entscheidung, die sich auszahlt: Denn in der Nebensaison sind viele Dienstleister noch nicht ausgebucht und auch für’s Budget zahlt es sich aus. Am Tag des Styled Shootings von Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie regnete es und es war kalt – und gerade diese Kombination war der Schlüssel zu einem einmaligen Event, das bei Regen und Nebel für die perfekte Stimmung sorgte.

speichernEine Braut mit einem Spitzenbrautkleid. Sie trägt einen opulenten Brautstrauß in den Händen.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEine Braut trägt ein Vintage-Brautkleid, einen opulenten Brautstrauß und einen braunen Hut.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernKleine und große Vasen auf einem Bootssteg mit getrockneten Blumen.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie

Ja sagen – an jedem Ort, zu jeder Zeit

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Hinter dem Shooting steckte die Grundidee, dass eine traumhafte Hochzeit an jedem Ort und zu jeder Zeit der Welt organisiert werden kann – ohne dafür den Radius für die Location enorm zu erweitern. Solche Spots fand die Hochzeitsfotografin am Marbachstausee in Erbach im Odenwald, wo das Setting auf dem Bootssteg, das Bootshaus und der Waldrand zur perfekten Kulisse für alle Dienstleister wurde.

Beim Shooting standen die Braut und das Setting im Mittelpunkt. Statt greller, knalliger Töne wurden entsättigte Farben gewählt, die die Stimmung vor Ort widerspiegelten. Besonders wichtig war es dabei, mit Bildern in Bewegung zu arbeiten, authentische Aufnahmen zu kreieren und dabei die individuelle Braut ins Zentrum des Geschehens zu rücken.

speichernEine Braut mit einer offenen Brautfrisur und einem tiefen Rückenausschnitt mit Spitzenelementen.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie
speichernEine Braut sitzt nachdenklich auf einem Holzboden und schaut ihren Brautstrauß an.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie

Himmlische Details für das gewisse Etwas

Bei der Verwirklichung des Foto-Shootings waren zahlreiche Dienstleister beteiligt, die mit ihren individuellen Beiträgen dafür sorgten, dass das Shooting lange im Gedächtnis bleibt. Model Elena trug ein Brautkleid aus dem Atelier Hint of Mint in Mainz, das mit Spitzendetails und Bodenlänge im Boho-Style besticht. Um das Make-up kümmerte sich Stella Topic mit zarten, romantischen Farbtönen.

Der Dekoverleih Simply Pretty gestaltete die Location mit Kerzenständern aus Messing, kleinen Glasvasen, Kerzen & Vintage-Teppichen und verlieh ihr damit ein grandioses Ambiente. Daneben spielte natürlich auch die Floristik eine große Rolle – die Profis von Blumenparadies Kral gestalteten das Ambiente gekonnt mit einem Braustrauß in himmlischen Farben, Pampasgras, Trockenblumen und Eukalyptus.

speichernBrautlook im Vintage-Boho-Look: Die Braut trägt ein langes Brautkleid und ist barfuß.
Foto: Dianas Ideenreich und Laura Seitz Fotografie

Inspirationen für viele Anlässe

Mit diesen wunderschönen Bildern möchten die Hochzeitsfotografinnen nicht nur zu außergewöhnlicher Wedding-Photography inspirieren. Denn auch für das Verlobungs- oder After-Wedding-Shooting eignen sich solche Inszenierungen in einzigartigem Ambiente. Und der Aufwand für das Brautpaar ist dabei nicht immer so groß – denn viele Elemente haben die meisten Menschen sowieso zu Hause oder können sie leicht beschaffen, wie Vintage-Teppiche, Birkenstämme, Deko-Steine & Co. Also, worauf warten Sie noch?

Fotografie: Dianas Ideenreich; Laura Seitz Fotografie; Brautkleid: Atelier of Hint; Dekoration: Simply Pretty; Make-up: Stella Topic; Floristik: Blumenparadies Kral.