So gestalten Sie ein Kirchenheft richtig!

So gestalten Sie ein Kirchenheft richtig!

Immer mehr Brautpaare wünschen sich eine kirchliche Trauung nach ihrem Geschmack und gestalten diese aktiv mit. Ein Kirchenheft führt daher die Hochzeitsgäste mit Ablauf und Lieder-Texten sicher durch die Zeremonie. Und so gestalten Sie Ihr persönliches Kirchenheft:

  • Vorher
  • aktuelles
speichernBei der kirchlichen Trauung ist ein Kirchenheft von Vorteil – Foto: Nuno Palha
Bei der kirchlichen Trauung ist ein Kirchenheft von Vorteil – Foto: Nuno Palha

Immer mehr Brautpaare wünschen sich eine kirchliche Trauung nach ihrem Geschmack und gestalten diese aktiv mit. Ein Kirchenheft führt daher die Hochzeitsgäste mit Ablauf und Lieder-Texten sicher durch die Zeremonie. Und so gestalten Sie Ihr persönliches Kirchenheft:

Sorgen Sie für eine Trauung ganz nach Ihrem Geschmack und Vorstellungen und halten Sie diesen Ablauf in einem Kirchenheft für die Hochzeitsgäste fest. Ein Kirchenheft zeigt den genauen Ablauf der Zeremonie, beinhaltet die Lieder-Texte und Fürbitten – je nach Geschmack wird dieses vom Brautpaar selbst gestaltet. Dabei sollten kreative Brautpaare ein paar Gestaltungsregeln beachten: Format, richtiges Papier, Deckblatt-Gestaltung und Inhalt (Lieder, Texte, Ablauf, Danksagung und eventuell Wegbeschreibung).

speichernGestalten Sie das Kirchenheft nach Ihrem Geschmack – Foto: weddix.de
Gestalten Sie das Kirchenheft nach Ihrem Geschmack – Foto: weddix.de

Die übliche Form des Kirchenheftes ist ein DIN A5 mit vier Seiten. Auf der ersten Seite wird das Deckblatt gestaltet. Meist kommt darauf ein “anständiges” Bild des Brautpaares mit Namen und Darum des Hochzeitstages. Auf den Seiten 2. und 3. werden Lieder-Texte und der genaue Ablauf gedruckt. Auf der letzten Seite bleibt dann Platz für die Danksagung, die Wegbeschreibung oder einen Hochzeitsspruch. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie den Ablauf Ihrer Wunschzeremonie zusammen mit dem Pfarrer, die dann in Ihrem persönlichem Kirchenheft Platz findet …

Lesen Sie mehr über Hochzeitsvorbereitungen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren