Wundervolle Brautschleier mit denen Sie Ihr Brautstyling perfekt machen!

So viele Designs von Brautschleiern und noch mehr Möglichkeiten diese zu tragen. Wir zeigen Ihnen hier traumhafte Brautschleier.

  • Accessiores
  • Tendenzen
  • Schleier
  • Braut
  • Galleries

Endlich das eine passende Brautkleid gefunden, muss alles dazu passen: Make-Up, Brautfrisur und Brautschuhe. Immerhin sind es die kleinen Details, die den individuellen Touch ausmachen. Einer der wichtigsten Accessoires dabei ist der traditionelle Brautschleier. Er macht den Brautlook erst rund und herrlich dramatisch. Wir zeigen Ihnen in dieser Galerie zauberhafte Brautschleier, die Ihr Hochzeitsstyling erst perfekt machen werden.

speichern
Camila with veil, Zuhair Murad.

Verschiedene Brautschleier Modelle

Es gibt verschiedene Modelle, die zu unterschiedlichen Brautkleid-Modellen passen können: Da wäre zum einen der kurze Brautschleier, auch Rouge genannt, der das Maß von 50 bis 60 Zentimeter nicht übersteigt. Er ist ideal für Bräute, die keinen großen, imposanten Brautschleier tragen möchten. Wenn es doch etwas mehr sein darf, dann greifen Sie zum Schleier in Ellbogenlänge. Etwa 75 Zentimeter lang und kann gerne zu kurzen Brautkleidern kombiniert werden. Lange Schleier und Brautschleier im Kathedralen-Stil ergänzen jeden Märchen-Look und sind meist bei Prinzessinnen-Brautkleider zu sehen. Ideal für fulminante, kirchliche Hochzeiten.

speichern
Reem Acra. Credits: Barcelona Bridal Fashion Week

Brautschleier in Kombination mit Blumenkranz

Und was das Stylen des Brautschleiers angeht, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: So wird dieser entweder leger am tiefen Dutt gesteckt, mit einem Blumenkranz oder dem edlen Diadem kombiniert und sogar als Stirnband oder Kopftuch im Boho-Look gebunden. Warum eigentlich nicht!

speichern
Clara, Zuhair Murad.

Entdecken Sie nun Brautschleier, die wir für Sie hier zusammengestellt haben. Alles, um das Brautstyling Ihres Lebens zu erhalten. Lassen Sie sich dazu ebenso in einem dieser Brautmoden-Boutiquen in Ihrer Nähe beraten.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!