DE Login
DE
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
  • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
    • Brautstrauß 2017.
  • [ALT] 42+

Ja, es gibt wohl viele Traditionen in Sachen Hochzeiten. Sie veranschaulichen meist die Liebe selbst und werden zum Symbol für pure Romantik. Das beginnt schon weit vor der Hochzeit, wenn der Verlobungsring ein symbolisches Versprechen auf die baldige Ehe gibt. Gefolgt vom Brautschleier, dem Weiß des Brautkleides – und dem Brautstrauß!

Am Tag der Hochzeit spielen viele traditionelle Accessoires eine tragende Rolle im Brautoutfit. Eines der schönsten ist wohl das Bouquet. Einst symbolisierte die Braut mit bestimmten Blumensorten damit Reinheit. Heute hat sich dieser Braut jedoch etwas weiterentwickelt und erlaubt sind viele bunte Farben und Gestaltungen.

In dieser Galerie finden Sie daher gleich 40 wunderschöne Brautsträuße, die im Hochzeitsjahr 2017 im Trend liegen und noch dazu ein paar farbige Akzente im Brautlook setzen.

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten, wie man Blumen in das Hochzeitsoutfit integriert. Dabei darf der Brautstrauß auf keinen Fall fehlen. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps und Inspirationen, damit Sie den passenden Strauß für Ihr Brautstyling finden: So eignen sich kleine, kugelförmige Bouquets am besten für voluminöse A-Linien-Brautkleider. Oder wie wäre es mit üppigen XXL-Brautsträußen in unterschiedlichen Höhen gebunden? Diese passen perfekt zu schlichten, locker fallenden Brautkleidern im Boho-Stil.

Unser Tipp: Hortensien, Pfingstrosen, Teerosen, Astilbe, Eukalyptus, einschließlich Oliven sind perfekt Blumen und Pflanzen um einen schönen Blumenstrauß zu gestalten – und passen einfach zu jedem Hochzeitskleid!

Und, welcher Brautstrauß ist Ihr Favorit, mit dem Sie farbige Akzente in Ihrem weißen Brautlook integrieren möchten? Fragen Sie unbedingt bei unseren Blumenprofis nach Ihrem Wunschbrautstrauß: Silk and MagnoliaDie Blumentante, Die BergBlume, Die Kathe – Blumen, Scholli’s BlumenscheuneAmbiente – Regina Hermann, Botanic Art

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos