Wie läuft ein Beratungstermin in einem Top-Brautmodengeschäft ab? Wir präsentieren exklusive Einblicke und Tipps

Das passende Brautkleid zu finden, ist nicht so leicht. Das weiß auch die Expertin für Brautmode Olga Kireeva, die Geschäftsführerin von dem Münchner Brautmodengeschäft The White Dress Company ist und täglich mit Bräuten aus ganz Deutschland im Kontakt kommt. Sie hat uns im Interview Einblicke in die Welt der Brautmode und den Ablauf eines Beratungsgesprächs gegeben und uns auch verraten, welche Trends 2017 im Mittelpunkt stehen werden. Und auch sonst hat sie viele wertvolle Tipps parat, lesen Sie selbst:

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

 Das passende Brautkleid finden

Ihre Leidenschaft sind Brautkleider und genau das spürt man auch, wenn man The White Dress Company in der Münchner Kurfürstenstraße betritt. Die elegante Boutique ist hell erleuchtet und aus jeder Ecke strahlen mir Brautkleider von renommierten Designern entgegen – ich lasse meine Finger sanft über den zarten Stoff eines voluminösen Prinzessinnen-Kleides von Monique Lhuillier gleiten und betrachte dabei verträumt andere Kleider von Jenny Packham, Anne Barge, Inmaculada Garcia oder Augusta Jones.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Die Geschäftsinhaberin Olga Kireeva eröffnete The White Dress Company im März 2011 und seitdem gehen Bräute aus ganz Deutschland in der schönen Boutique in München-Schwabing ein und aus, um ihren persönlichen Traum in Weiß zu finden. Denn neben dem facettenreichen Angebot an internationalen Designern machen außerdem das stilvolle Ambiente, der hervorragende Service und die freundliche Beratung vor Ort jeden Besuch in der Münchner Boutique zu einem echten Erlebnis. Ich habe im Gespräch mit Olga Kireeva alles über The White Dress Company erfahren und durfte hinter die Kulissen der renommierten Boutique blicken:

Frau Kireeva, was war Ihr Ansporn bei der Eröffnung von The White Dress Company?

Olga Kireeva: Ich wollte etwas Schönes machen, etwas für Frauen. Dazu kam außerdem noch der Bericht einer Freundin, die mir von ihren enttäuschenden Erfahrungen beim Brautkleid-Kauf in München berichtete. Ein mittelmäßiger Service und die immer gleiche Auswahl erschwerten ihr die Suche nach dem passenden Brautkleid. Im Nachhinein hat sie sich eine nette Boutique gewünscht, mit einer freundlichen Beratung und besonderen Brautkleidern, die es nicht überall gibt. So kam mir die Idee, eine Boutique für Brautmode in München zu eröffnen, die großen Werte auf einen exzellenten Service legt, kompetent und freundlich berät und hochwertige Designer-Brautkleider anbietet, die auf dem deutschen Markt noch gar nicht angeboten werden.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Wie wird eine Braut bei Ihnen empfangen und wie läuft ein Beratungsgespräch ab?

Olga Kireeva: Wir begrüßen die Braut und ihre Begleiter und die persönliche Beraterin nimmt die Gesellschaft mit in den privaten Umkleideraum. Die Begleitung darf es sich auf dem Sofa bequem machen und mit der Braut besprechen wir, wie sie sich an ihrem Hochzeitstag sieht. Was ihr gefällt, was nicht. Dann zeigen wir der Braut, welche Kleider wir haben – wir stellen verschiedene Schnitte, Stoffe, und Änderungsmöglichkeiten vor. Die Braut sucht sich daraufhin die Kleider aus, die ihr gefallen und probiert sie an. Während des Termins findet sie schnell den passenden Stil und dann arbeiten wir gemeinsam weiter an den Details. Wenn das perfekte Kleid gefunden ist, werden dazu die passenden Accessoires ausgesucht. Oder die Braut vereinbart dafür einen separaten Termin.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Wie schaffen Sie es, dass die Braut Ihr Traumkleid findet?

Olga Kireeva: Wir hören der Braut aufmerksam zu und besprechen mit ihr jedes Kleid, was sie anprobiert. So finden wir schnell raus, in welchen Kleidern sich die Braut wohl fühlt, denn das ist am wichtigsten. Und wenn die Braut in einem Brautkleid nicht mehr aufhört zu lächeln, wenn sie sich im Spiegel betrachtet, dann haben wir das perfekte Modell gefunden.

Was sollte eine Braut wissen und bedenken, bevor sie zu Ihnen kommt?

Olga Kireeva: Die Braut sollte sich im Vorfeld Gedanken machen, wie sie an ihrem Hochzeitstag aussehen möchte. Das Kleid muss ja ins Gesamtkonzept passen. Auch das Budget für das Kleid sollte vorher ehrlich festgelegt werden, denn dann verläuft die Suche auch problemlos und zufriedenstellend.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Welchen Rat würden Sie Bräuten und ihrer Begleitung geben, damit sie wirklich ihr Traumkleid finden und einen unvergesslichen Moment bei Ihnen verbringen?

Olga Kireeva: Der Braut möchte ich raten, nur ein bis zwei Begleiter mitzunehmen, die sie und ihren Stil gut kennen und auch mögen. Diese Personen sollten auch das Hochzeitsmotto kennen, damit sie den Stil des Kleides auch in dieser Hinsicht richtig bewerten können.

AVEC AMIS PhotographyMehr erfahren über “AVEC AMIS Photography”
Foto: AVEC AMIS Photography

Welche Marken kann man bei Ihnen finden? Haben Sie Marken, die es in der Umgebung nur bei Ihnen gibt?

Olga Kireeva: Bei The White Dress Company gibt es exklusive Modelle von der international bekannten Designerin Monique Lhuillier. Zudem führen wir auch Brautkleider von Anne BargeAugusta Jones und Mikaella Bridal – das ist ein exklusives Angebot in Deutschland, da keine andere Boutique Kleider dieser Designer anbietet. Außerdem bieten wir als einzige Boutique in München Modelle von Inmaculada Garcia an. Jenny Packham Brautkleider haben wir ebenfalls im Angebot und diese Marke ist auch nur in wenigen Geschäften in Deutschland verfügbar.

Wie wählen Sie die Designer-Brautkleider aus?

Olga Kireeva: Alle Kleider müssen schön sein sowie eine sehr gute Verarbeitung und Passform haben, angenehme Stoffe sind ebenso wichtig. Unsere Bräute möchten entspannt feiern und die Kleider sollten sie auf keinen Fall daran hindern. All unsere Designer bieten individuelle Änderungen und Anpassungen an. Das ist eines der wichtigsten Auswahl-Kriterien für uns.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Wie viele Modelle können Bräute bei Ihnen finden?

Olga Kireeva: In unserer Boutique finden Bräute etwa 50 Kleider aus aktuellen Kollektionen der genannten Designer. Zudem gibt es in der Sale-Kollektion weitere 20 Modelle.

Wie sieht die Preisspanne für die Brautkleider in Ihrer Boutique aus?

Olga Kireeva: Die aktuelle Kollektion liegt zwischen 1.900,- und 6.000,- Euro. Die meisten Brautkleider in unserem Geschäft werden für einen Preis zwischen 2.200,- und 2.900,- Euro angeboten.

Haben Sie derzeit spezielle Angebote für Bräute?

Olga Kireeva: Zwei Mal im Jahr gibt es eine Sale-Woche, normalerweise Ende März und im August. Wir schaffen dann Platz für die neue Kollektion und die Bräute können ihr Traumkleid für den halben Preis bekommen. Auch während der Saison werden einzelne Kleider reduziert bis zu 50% angeboten, diese Modelle finden die Bräute dann in der Sale-Kollektion.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Mit wie viel Vorlauf sollte im besten Fall ein Termin vereinbart werden? 

Olga Kireeva: Zwei bis drei Wochen im Voraus sind für Termine an einem Samstag empfehlenswert. Aber es gibt auch Last-Minute-Termine, die Braut kann einfach kurz anrufen und nachfragen.

Was macht Sie in Ihrem Arbeitsalltag am glücklichsten?

Olga Kireeva: Wenn die Braut ihr Traumkleid findet. Dieses Strahlen ist sehr ansteckend. Und wenn die Bräute nach der Hochzeit nochmal zu uns kommen und sagen, dass alle Gäste ihr Kleid bei der Hochzeit bewundert haben und einige es sogar gleich abkaufen wollten ;).

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Was meinen Sie, wie werden die Brautmodentrends 2017 aussehen?

Olga Kireeva: 2017 steht im Zeichen der sexy Braut: transparente Spitze, tiefe Dekolletés, Beinschlitz und tiefe Rückenausschnitte sind tolle Details. Auch Farbe ist wieder in und Bräute tragen immer wieder gerne zarte Pudertöne zur Hochzeit. Bräute wählen 2017 auch gerne Modelle mit Spitze, das beispielsweise in Form von langen Spitzenärmeln oder Spitzenapplikationen als Tattoo-Effekt auf der Haut. Besonders beliebt werden auch wieder voluminöse, aber leichte Röcke sein, wie beispielsweise bei diesem Brautkleid von Monique Lhuillier:

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company
The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Und schließlich: Welchen Mehrwert bietet The White Dress Company, den Bräute sonst in kaum einer anderen Boutique bekommen?

Olga Kireeva: Da gibt es 5 Punkte, die Bräute bei ihrer Suche nach dem passenden Brautkleid definitiv überzeugen:

  1. Bei uns gibt es exklusive Designer Brautkleider von höchster Qualität.
  2. Wir lieben Brautkleider und sind sehr kreativ – das ermöglicht eine individuelle, persönliche und professionelle Beratung, bei der die Braut definitiv ihr einzigartiges Kleid findet. Durch unsere Kreativität und Designer-Änderungen bekommt die Braut ein absolut individuelles Brautkleid, so einzigartig wie sie selbst. Es wird mehr oder weniger für sie designt, nach ihren speziellen Wünschen.
  3. Unsere Boutique punktet mit einer entspannten und freundlichen Atmosphäre. Bei uns können Bräute im Showroom so viele Kleider anprobieren, wie sie möchten – bis schließlich DAS Brautkleid gefunden ist.
  4. Die Braut kann das perfekte Outfit von Kopf bis Fuß finden und mit Expertinnen alle Accessoires direkt vor Ort auf das Brautkleid abstimmen.
  5. Wir beschäftigen talentierte Schneiderinnen, die bei jedem Brautkleid den Feinschliff vornehmen. Jeder Körper ist anders, mit eigenen Kurven und Ecken. Und an diese individuellen Gegebenheiten wird das Brautkleid perfekt angepasst, damit sich die Braut an ihrem Hochzeitstag sehr wohl und wunderschön fühlt.
The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Der letzte Schliff von Olga Kireeva und ihrem Team

Im Gespräch mit der Geschäftsführerin von The White Dress Company in München haben wir exklusive Einblicke in eine der schönsten Brautmodenboutiquen in Deutschland und deren Arbeit erhalten. Das Geheimnis der renommierten Boutique ist schlichtweg die perfekte Kombination aus freundlichem Service, hochwertigen Kleidern und einer entspannten Atmosphäre.

The White Dress CompanyMehr erfahren über “The White Dress Company”
Foto: The White Dress Company

Olga Kireeva und ihr Team gehen gerne im Gespräch auf die Wünsche, Träume und auch Bedenken ihrer Kundinnen ein – denn nur so finden sie auch das passende Brautkleid.

Wir bedanken uns sehr für das Interview und wünschen allen Bräuten viel Erfolg bei der Auswahl ihres Brautkleides. Und falls Sie gespannt auf noch mehr Tipps von Olga Kireeva sind, sollten Sie sich auch diesen Artikel nicht entgehen lassen: 8 Fehler bei der Anprobe des Brautkleides.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Zauberhafte Vorschläge, wie Sie Ihre Hochzeitstorte präsentieren können!
Zauberhafte Vorschläge, wie Sie Ihre Hochzeitstorte präsentieren können!
Magische Präsentation Ihrer himmlischen Hochzeitstorte!
Hier werden Hochzeitsträume wahr - im Brautmodengeschäft Flamenco in München!
Hier werden Hochzeitsträume wahr - im Brautmodengeschäft Flamenco in München!
Sie suchen nach dem perfekten Brautkleid? Dann lassen Sie sich typgerecht im Brautmodengeschäft Flamenco in München...
Viktor & Rolf präsentieren ihre neuen Brautkleider 2017: Couture für Romantikerinnen
Viktor & Rolf präsentieren ihre neuen Brautkleider 2017: Couture für Romantikerinnen
Couture für den schönsten Tag im Leben! Die neuen Brautkleider 2017 von Viktor&Rolf verzaubern mit schlichter R...
7 Dinge, die Sie im Monat vor der Hochzeit tun sollten – der Countdown läuft!
7 Dinge, die Sie im Monat vor der Hochzeit tun sollten – der Countdown läuft!
Genießen Sie die letzten vier Wochen vor der Hochzeit in vollen Zügen – mit diesen 7 Tipps gelingt es Ihnen!
Die London Bridal Show 2017 – Exklusive Einblicke in die neuesten Brautmodentrends
Die London Bridal Show 2017 – Exklusive Einblicke in die neuesten Brautmodentrends
Die London Bridal Show 2017 mit Brautkleidern für die nächste Saison – entdecken Sie wundervolle Brautmodentrends!
Worauf kommt es bei der Wahl eines Trausprechers an? Wir haben tolle Tipps und Einblicke erhalten
Worauf kommt es bei der Wahl eines Trausprechers an? Wir haben tolle Tipps und Einblicke erhalten
Gefühlvolle Worte, die Ihre Hochzeitsgesellschaft rühren – die renommierte Trausprecherin Ricarda Ulm begeistert als meisterhafte Rednerin, deren Worte für immer im Gedächtnis bleiben.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos