Die Krönung Ihrer Hochzeit: Ben und Bellchen gibt Tipps rund um das Bestellen der Hochzeitstorte

Sie stecken mitten in der Hochzeitsplanung? Und Sie wünschen sich eine Hilfestellung, was die Bestellung der Hochzeitstorte angeht? Dann sind Sie hier genau richtig! Isabel Hoffmeier von Ben und Bellchen erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie’s funktioniert: 

Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Hochzeitslicht, Torte: Ben und Bellchen

Die Hochzeitstorte

Für viele Hochzeitsliebhaber ist sie der Höhepunkt der Feierlichkeit: die Torte. Sie wird traditionell gemeinsam vom Brautpaar angeschnitten und eröffnet den lockeren Teil des Abends. Dabei ist sie häufig ein pompöses und aufwendiges Kunstwerk, das allen Anwesenden das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Damit das auch der Fall ist, muss natürlich auch die Bestellung der Hochzeitstorte klappen – nur was müssen Sie alles beachten? Isabel Hoffmeier von Ben und Bellchen arbeitet täglich mit Brautpaaren und weiß deshalb genau, worauf es ankommt.

Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Ben und Bellchen
Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Ben und Bellchen

Die To-do-Liste für die Bestellung

  1. Organisation: Zunächst einmal sollten Sie sich rechtzeitig bei Ihrer gewünschten Konditorei melden. Idealerweise sechs Monate im Voraus. Und falls Sie ein ganz besonderes Datum, wie etwa den 19.10.2019 im Kopf haben, sollten Sie natürlich auch ein wenig früher anfragen – denn gute Konditoreien sind oftmals bereits Monate im Voraus ausgebucht.
  2. Budget: Weiterhin sollten Sie sich die Zeit nehmen, Preise zu vergleichen. Denn nur, weil eine Torte besonders günstig ist, ist sie nicht unbedingt die beste Wahl für Ihre Hochzeit. Zudem sollten Sie sich auch vorherige Arbeiten der Konditorei ansehen, um ein Gefühl für deren Stil zu bekommen.
  3. Ihre Location: Klären Sie auch mit den Verantwortlichen Ihrer Hochzeitslocation ab, wie es gehandhabt wird, wenn Torten von anderen Anbietern serviert werden. Häufig wird ein sogenanntes Tellergeld verlangt, das den Aufwand deckt, den die Location mit der Torte hat: Also den Service, die Teller, Gabeln und alles Weitere.
  4. Planung im Detail: Zudem sollten Sie sich diese grundlegenden Fragen stellen: Für wie viele Personen soll die Torte sein? Wann soll die Torte gereicht werden? Und muss Sie nach der Anlieferung vor Ort zwischengekühlt werden oder ist es möglich, sie kurz vor Anschnitt zu liefern?
Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Ben und Bellchen
Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Ben und Bellchen

Ihr Hochzeitstag mit der perfekten Torte

Wenn Sie diese Rahmenbedingungen geklärt haben, dann kann mit der Bestellung Ihrer Traumtorte nichts mehr schiefgehen. Aber auch bei der Auswahl sollten Sie sich natürlich genügend Zeit nehmen und dabei Ihre eigenen Wünsche & den Stil der Hochzeit berücksichtigen. Lassen Sie sich dabei einfach von Experten wie Isabel Hoffmeier von Ben und Bellchen beraten, die mit Ihnen ins Details gehen.

Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Ben und Bellchen
Ben und BellchenBen und Bellchen
Foto: Ben und Bellchen

Modern, klassisch, Vintage oder sommerlich-leicht? Torte oder Candy Bar? Wie Sie sehen, gibt es einige Dinge, über die Sie noch nachdenken sollten, bevor Sie sich in die Planung stürzen. Bei einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie das alles klären – und vergessen Sie nicht, alle vereinbarten Details so genau wie möglich schriftlich festzuhalten!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Jahreslanges Eheglück: Crashkurs zu Hochzeitsjubiläen und ihrer Bedeutung
Jahreslanges Eheglück: Crashkurs zu Hochzeitsjubiläen und ihrer Bedeutung
Viele Hochzeitsjahre und noch immer halten Sie zusammen. Diese werden als Hochzeitsjubiläen gefeiert. Lesen Sie hier ihre Bedeutung.
9 Personen, die Sie nicht zu Ihrer Hochzeit einladen müssen!
9 Personen, die Sie nicht zu Ihrer Hochzeit einladen müssen!
Diese 9 Personen müssen Sie nicht zu Ihrer Hochzeit einladen! Warum? Das lesen Sie hier!
7 praktische Tipps, um das passende Hochzeitsdatum zu wählen
7 praktische Tipps, um das passende Hochzeitsdatum zu wählen
Sie wissen nicht, welches Datum sich am besten für Ihre Hochzeit eignet? Wir verraten Ihnen, wie Sie das passende Hochzeitsdatum finden und was Sie dabei beachten sollten!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos