6 Arten von Langarm-Brautkleidern für Ihre Winterhochzeit!

Noch bevor Sie sich für ein Hochzeitsdatum entscheiden, sollten Sie bedenken, welches Brautkleid Sie tragen möchten. Schließlich können Sie bei einer Sommerhochzeit nicht das gleiche Design wie bei einer Winterhochzeit tragen und umgekehrt. Und ja, auch eine Hochzeit in der kalten Jahreszeit bietet so manch schöne Brautkleid-Kreationen – diese 6 Arten von Langarm-Brautkleidern zum Beispiel!

Charlotte Daniel
Foto: Charlotte Daniel

Wir haben für Sie einige Brautkleid-Ideen und verschiedene Arten von langen Ärmeln zusammengestellt, die Sie tragen können, wenn Sie in der kühleren Zeit des Jahres heiraten möchten. Ja, sogar im Winter. Niedrige Temperaturen sind immerhin kein Grund den Bund fürs Leben nicht mindestens genauso schön zelebrieren zu können, wie in wärmeren Jahreszeiten.

Spitzen-Ärmel

Spitze ist in der Brautmode bereits seit mehreren Jahren ein Trend und für romantische Bräute nicht mehr wegzudenken. Mit ihr entstehen besondere Details, die viele verschiedene Kombinationen ermöglichen. Spitze kann etwa stilvolle Illusions-Ausschnitte und –Ärmel in Szene setzen und bietet mit etwas Transparenz verführerische Einblicke, ohne dabei zu viel Haut zu zeigen.

 

Kleider mit Jacken

Standesamtliche Hochzeiten müssen nicht immer schlicht im weißen Etuikleid stattfinden. Kombinieren Sie beispielsweise ein ärmelloses Brautkleid mit einer schönen Jacke – meist ebenso mit hübschen Guipure-Spitzen-Ärmeln und Satinkordeln, die mit einem Reißverschluss in Gold gekrönt wird. Trauen Sie sich?

vestido de novia con cazadora
Foto: Charlotte Daniel

Chantilly-Ärmel mit Tattoo-Effekt

Simulieren Sie den originellen Tattoo-Effekt und lassen Sie zarte Spitzenmuster auf Ihrer Haut lebendig werden. Mit hauchzarten Chantilly-Ärmeln etwa. Ein Spiel mit der Transparenz, das oft auch bis hin zum Rücken oder Dekolleté reicht. Die perfekte Wahl, wenn Sie lange Ärmel nur andeuten und trotzdem Haut zeigen möchten.

Stickereien und Rüschen

Kleine Rüschen und Stickereien auf langen Ärmeln sind ein Klassiker, der auch 2019 wieder im Trend sein wird. Zaubern Sie so etwas mädchenhaften Charme in den Brautlook und geben Sie dem Langarm-Brautkleid einen originellen Touch. Wählen Sie dazu Stickereien aus goldenen Fäden sowie Brautkleider mit Ärmeln, die zurückhaltende Falten oder Rüschen schlagen. Nur Mut!

Mit Federn

Unser Tipp: Schlichte Brautkleider mit langen Ärmeln, die bis zum Handgelenk mit Federn geschmückt, für einen stilvollen Hingucker sorgen. Die perfekte Wahl für Herbst-Winter-Hochzeiten, wenn Sie ein Design mit Understatement und Raffinesse suchen. Und ein Hauch von femininer Eleganz schwingt stets mit.

Glocken-Ärmel

Wenn Sie den Glocken-Stil mögen, warum also nicht auch ein Brautkleider mit diesen Ärmeln wählen? Ob mit Stickereien, aus Spitze oder Chantilly, Chiffon oder Seide, mit oder ohne Goldfäden – die Glockenärmel erlauben viele Kombinationen.

Foto: Beba´s Closet

Doch das Hochzeitsjahr bietet viele herrliche Brautkleider 2019 für die kühle Jahreszeit. Entdecken Sie bei und etwa die neue Brautmoden-Kollektion 2019 von Justin Alexander. So oder so werden Sie mit Ihrem Brautkleid auch im Winter für einen Wow-Effekt sorgen!

Anprobieren können Sie die wunderschönen Langarm-Modelle bei: Maggie Sottero, Pronovias, Galia Lahav, Justin AlexanderAnna Moda oder Liebesbraut Brautstudio.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Styles für Braut & Blumenkinder von Brautmode LILLY – Bei der Sommerhochzeit 2018
Styles für Braut & Blumenkinder von Brautmode LILLY – Bei der Sommerhochzeit 2018
LILLY Brautmode 2018 – die beste Vorbereitung auf die Sommerhochzeit. Schauen Sie sich die schönsten Brautkleider & Kleider für Blumenkinder im Video an.
Jasmina und Olivers unkonventionelle Winterhochzeit in schwarz-weiß
Jasmina und Olivers unkonventionelle Winterhochzeit in schwarz-weiß
Entdecken Sie die romantische Winter-Hochzeit von Jasmina und Oliver, einem unkonventionellen Ehepaar mit hervorragendem Fotografen.
Brautfrisur und Make-up – Wie man sich als Braut richtig stylt
Brautfrisur und Make-up – Wie man sich als Braut richtig stylt
Das schönste Brautkleid, Schmuck, Schuhe und Schleier sind für die Hochzeit gefunden. Doch was fehlt für den perfekten Brautlook? Frisur und Make-up! Wir haben Ihnen mit Hilfe von unseren Experten erklärt, wie Sie sich am besten stylen.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos