Was macht ein Hochzeits DJ eigentlich beruflich? 

Was macht ein Hochzeits DJ eigentlich beruflich? 

Francois Frommage, DJ mit langjähriger Erfahrung, berichtet aus seinem Arbeitsalltag als Hochzeits und Event DJ, der überraschend unglaumrös ist

Was macht ein Hochzeits DJ eigentlich beruflich? 
Foto: DJ Francois Frommage
  • Musik und Unterhaltung
  • Empfehlung
  • Sponsored

Wenn ich mit Bekannten über meinen Job als DJ spreche, dann sagen viele: „Das ist doch total super, nur Freitags und Samstags arbeiten zu müssen!“ 

Manchmal vergleiche ich meine Arbeit als Hochzeits und Event DJ mit meinem früheren Berufsleben. Ein zurück in einen Job als Angestellter könnte ich mir nicht mehr vorstellen. Ich liebe die Freiheiten, die mir die Selbständigkeit bietet. Obwohl ich doppelt soviel arbeite wie früher als Hotelfachmann.

speichernDJ Francois FrommageMehr erfahren über “DJ Francois Frommage”
Foto: DJ Francois Frommage

Jetset und Champagner

Ich muss oft aufklären, dass mein Arbeitsalltag nur zu einem kleinen Teil aus Party besteht. Der Großteil der Arbeit liegt darin, überhaupt für ein Event als DJ gebucht zu werden. Natürlich habe ich effektive Marketing Maßnahmen getroffen und gute Kontakte zu verschiedenen Veranstaltern. Die Vorbereitung besteht aber nicht aus Jetset und Champagner. Geplant werden Parties ganz langweilig am Schreibtisch.

Die meisten Anfragen bekomme ich über meine Website. Doch damit meine Website überhaupt attraktiv ist, muss ich mich um die Inhalte und das Design kümmern. Ich muss Texte für meinen Blog schreiben, Videos schneiden und Grafiken erstellen. Das nimmt mindestens 20 Wochenstunden in Anspruch. Dazu kommt noch die Kommunikation mit den Veranstaltern und den anderen beteiligten Personen wie z.B. Catering, Trauzeugen, Location. Wenn ich bei der Vorbereitung spare, rächt sich das später. Deswegen überlasse ich nichts dem Zufall, sondern möchte genau wissen, was mich vor Ort erwartet. So kann ich auch rechtzeitig wertvolle Hinweise zum Ablauf geben und grobe Planungsfehler vermeiden. Durch meine Arbeit im Hotel weiß ich, wie es hinter den Kulissen zugeht und an welchen Stellschrauben ich drehen muss.

speichernDJ Francois FrommageMehr erfahren über “DJ Francois Frommage”
Foto: DJ Francois Frommage

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Du kennst bestimmt auch die Angst vor dem vollen E-Mail Postfach, wenn du montagmorgens den Laptop anschaltest. Zu den E-Mails gehören auch Telefonate. Ich liebe es, zu telefonieren. Am Telefon erfahre ich Details, die ich per Mail niemals erfahren hätte. Die gesamte Kommunikation kostet mich ca 10 Stunden in der Woche.

500.000 Euro Umsatz pro Monat 

Damit meine Kunden bei der Planung ein gutes Gefühl haben, halte ich alle Absprachen vertraglich fest. Das hilft mir, den Überblick zu behalten und gibt den Veranstaltern und Brautpaaren Sicherheit. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung fällig. Die Rechnung muss geschrieben und der Zahlungseingang verbucht und bestätigt werden. Da ich noch unter der magischen Grenze von 500.000 Euro Umsatz pro Monat liege, mache ich meine Buchhaltung selber. Das Geld muss auf die verschiedenen Geschäfts- und Rücklagekonten überwiesen werden. Erst dann kann ich von der Privatentnahme meiner Frau einen Strauß Blumen kaufen. Für die Buchhaltung und Verwaltung für meine DJ Tätigkeit und die anderen Projekte brauche ich knapp 5 Stunden.

speichernDJ Francois FrommageMehr erfahren über “DJ Francois Frommage”
DJ für Hochzeiten und Events. Foto: DJ Francois Frommage

Der umjubelte Star DJ 

Wenn wir von einer durchschnittlichen 40 Stunden Woche ausgehen, hätte ich in 5 Stunden mein Soll erfüllt. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich aber weder Musik gehört, noch war ich der umjubelte Star DJ einer großen Veranstaltung.

Anders als bei Club Djs bringe ich meine Technik für Licht und Ton fast immer selbst mit. Der Technikbedarf muss geplant, das Equipment ins Auto geladen und hinterher alles auf Vollständigkeit kontrolliert werden. Für den Aufbau plane ich mir ca 2 1⁄2 Stunden, für den Abbau eine Stunde ein. Weitere 3 1⁄2 Stunden, die zusätzlich zu der durchschnittlichen Veranstaltungsdauer von 7 Stunden anfallen.

speichernDJ Francois FrommageMehr erfahren über “DJ Francois Frommage”
Der DJ als Bräutigam. Foto: DJ Francois Frommage

Das große Missverständnis 

Bis hierher klingt es eher so, als sei ich Mitarbeiter einer Veranstaltungsfirma. Keine Spur von Glamour und Star Appeal. Das ist auch das große Missverständnis, wenn man an den Job eines Hochzeits und Event DJ denkt: Nicht der DJ ist der Star des Abends. Der Kunde und seine Gäste stehen im Mittelpunkt! 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!