Mieten statt kaufen - 10 wertvolle Tipps für die Hochzeitsdekoration

Hochzeitsdekoration in weiß-blau - Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Hochzeitsdekoration in weiß-blau - Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Runde Tische, Stühle, Tischwäsche, Blumenvasen, Stuhlhussen… wer eine stilvolle Hochzeit feiern möchte, benötigt unzählige Dekorationsmittel, um den großen Tag perfekt in Szene zu setzen. Viele Eventlocations haben einen reichen Fundus an festlichem Ausstattungsequipment. Doch wer sein Fest in Eigenregie und nach persönlichem Gusto gestalten möchte, kommt um die Beschaffung diverser Dekodinge nicht herum. Weil kaum jemand ein zweites Mal im Leben Verwendung für 100 Stuhlhussen hat, bietet es sich an, einen Großteil des Equipments auszuleihen. Mieten statt kaufen! Wir sagen Euch, worauf Ihr achten müsst.

Stuhlhussen schaffen eine festliche Atmosphäre.
Stuhlhussen schaffen eine festliche Atmosphäre.

Tipp 1: Bestandsaufnahme machen
Startet mit der Erstellung einer Liste über alle Dekomittel, die Ihr für Euer Fest benötigt. Wenn Ihr in einem Hotel, einem Restaurant, etc. feiert, stimmt Euch zunächst mit den Betreibern ab, was an Dekomaterial vorhanden ist und was Ihr (zu welchen Konditionen) nutzen dürft. So erhaltet Ihr schnell einen Überblick über jene Dinge, die Ihr selbst besorgen müsst.

Tipp 2: Preisvergleich lohnt
Ob Stuhlhussen oder Dekoband – bevor Ihr zuschlagt, solltet Ihr einen breiten Preisvergleich starten. Über eine Stichwortsuche im Internet könnt Ihr Euch schnell und bequem einen Überblick verschaffen über die gängigen Marktpreise für das von Euch benötigte Dekoobjekt. Vergesst dabei nicht, auch Angebote regionaler Dienstleister zu checken. Ein Anbieter, der vor Ort ist, und sein Lager nicht im 500 km entfernten München hat, kann unter Umständen die günstigere Wahl sein. Hierzu mehr in Tipp 3.

Tipp 3: Anlieferung oder Selbstabholung?
Je nachdem, woher Ihr das Leihequipment bezieht, fallen unterschiedlich hohe Kosten für den Transport an. Wer sich an einen Anbieter aus der eigenen Stadt wendet, kann die bestellten Materialien (je nach Menge und Ausmaßen) selbst abholen und so eine Menge Kosten einsparen. Handelt es sich um größere Leihgegenstände, wie bspw. Tische und Stühle, kommt Ihr um eine Anlieferung durch den Anbieter oder einen Spediteur womöglich nicht herum. Informiert Euch hier sehr genau über die jeweiligen Konditionen. Beachtet hierzu auch Tipp 4.

Tipp 4: Mietdauer beachten
Seid aufmerksam, was die Mietdauer und die angegebenen Mietpreise betrifft. Viele Anbieter verleihen Ihr Event-Equipment Wochenendweise. Für eine Hochzeit macht das Sinn. Sind Tagespreise angegeben, müsst Ihr unbedingt mit einkalkulieren, dass die Deko auch geliefert und wieder abgeholt oder zurückgesendet werden muss. Hier verstecken sich oftmals Kosten, die man in einer ersten Kalkulation möglicherweise nicht bedenkt.

Tipp 5: Lasst Euch Muster schicken
Wenn Ihr Artikel über das Internet oder einen Katalog mietet, verlasst Euch nicht auf Bilder allein. Ein seriöser Anbieter räumt Euch die Möglichkeit ein, Musterartikel zu ordern, damit Ihr Eure Mietsache mit eigenen Augen sehen und Euch von Farbe, Material und Qualität selbst überzeugen könnt. Sollte Eure Hochzeit einem speziellen Farbmotto folgen, ist es sehr sinnvoll, alle beteiligten Farben und Stoffe einmal live nebeneinander zu betrachten.

Weiß ist nicht gleich weiß - Vergleicht Farbtöne, Materialien und Stoffe unbedingt im Original.
Weiß ist nicht gleich weiß - Vergleicht Farbtöne, Materialien und Stoffe unbedingt im Original.

Tipp 6: Passgenauigkeit kontrollieren
Mietet Ihr zum Beispiel Stuhlhussen, dann tut Euch den Gefallen und macht einen 1:1 Passgenauigkeitstest. Ordert ein Probeexemplar und bestückt die von Euch bei der Hochzeit verwendeten Stühle. Sollte dies nicht möglich sein (weil Ihr die Stühle zum Beispiel auch anmietet), seid peinlich genau bei der Kontrolle der angegebenen Maße. Nichts ist ärgerlicher als 100 Stuhlhussen in der Hand zu halten, von denen keine enizige auf Eure Stühle passt.

Tipp 7: Zeitmanagement
Kümmert Euch frühzeitig um das von Euch benötigte Euqipment. Besonders dann, wenn Ihr in den Sommermonaten heiratet. So vermeidet Ihr böse Überraschungen, sollte es bei Lieferengpässen am Ende heissen: ‘Sorry, wir sind ausgebucht.’

Tipp 8: Schriftliche Bestätigungen
Lasst Euch alle Eure Aufträge und Bestellungen schriftlich bestätigen. Dabei sollten Mietdauer, Termin für Abholung oder Anlieferung und der Gesamtpreis genannt sein. So habt Ihre eine Kontrolle über Euren Orga-Status und eine gewisse Planungssicherheit, die Euch gelassener werden lässt.

Tipp 9: Anlieferung und Abholung abstimmen
Trefft im Vorfeld sinnvolle Absprachen mit allen Beteiligten, wann und wie Eure Mietartikel geliefert bzw. wieder abgeholt oder verschickt werden müssen. An den Tagen vor und nach der Hochzeit habt Ihr Dauerstress. Nicht nur zeitlich, sondern auch emotional. Am besten stellt Ihr eine Person Eures Vertrauens ab, die sich um genau diese planerischen Dinge kümmert.

Tipp 10: Holt Euch professionelle Hilfe
Dieser Tipp ist nicht ganz uneigennützig – das gebe ich zu. Als Hochzeitsplanerin gebe ich Euch jedoch mit auf den Weg: Ihr müsst nicht alles im Alleingang machen. Lasst Euch bei der Beschaffung von Dekodingen helfen. Planerinnen wie ich haben gute Kontakte, bekommen besondere Mietkonditionen und nehmen Euch eine Menge ab. Stressfrei heiraten kann so einfach sein…

Mehr Informationen über

Kommentieren

Headpieces statt Brautschleier?
Headpieces statt Brautschleier?
Brautschleier waren gestern. Hier kommt der neue Trend des Headpieces. Was das ist und wie es eingesetzt wird? Lesen Sie selbst!
Günstige Brautschuhe in Stuttgart kaufen
Günstige Brautschuhe in Stuttgart kaufen
Läden für günstige Brautschuhe sind nicht einfach zu finden. Hier finden Sie eine Auswahl diverser Geschäfte, welche den perfekten Schuh zum Hochzeitskleid auch für den kleinen Geldbeutel anbieten.
Brautschuhe im Online Shop kaufen?
Brautschuhe im Online Shop kaufen?
Brautschuhe sind ein wesentlicher Bestandteil Ihres Outfits am Hochzeitstag. Eine große Auswahl sowie einen umfassenden Service bietet Ihnen Brautschuhe-online.de!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos