brautstyling-hamburg.de by Sabine Overbeck

  • Preisklasse Exklusive Preisklasse

Sabine Overbeck von brautstyling-hamburg.de freut sich Ihnen für den schönsten Tag einer Frau, ein himmlisches Brautstyling anbieten zu dürfen. Ohne zusätzliche Friseur- oder Kosmetiktermine können sie sich ganz entspannt am Tag der Hochzeit in ihre Hände begeben. Passend zu ihrem Typ und ihrem Brautkleid, stylet und beratet die Visagistin Sie zu Hause oder auch im Hotel.

Einen Probetermin sollten Sie ca. sechs Wochen vor der Hochzeit buchen. Die individuelle Typberatung in dem Make-Up Atelier von Sabine Overbeck ist dafür empfehlenswert, wobei auch das festliche Hair-Styling nicht zu kurz kommt. Sabine Overbeck versteht sich auf trendige, frische Frisuren, die gut zu modernen Bräuten passen und auch einer Windböe standhalten.

Gerne wird auch das Styling weiterer Hochzeitsgäste wie Brautmutter, Trauzeugen und Freundinnen übernommen.

Besuche, buche oder kommentiere brautstyling-hamburg.de by Sabine Overbeck und gewinne bis zu 10.000 €

Als besucht, gebucht markieren oder eine Meinung zur Teilnahme am Gewinnspiel hinterlassen. Weitere Informationen

Meinungen zu brautstyling-hamburg.de by Sabine Overbeck

0 0 Kundenmeinungen

FAQ

Preis-Palette Deines Services
Exklusive Preisklasse
Was sind die Zahlungsbedingungen?
DER PROBETERMIN BEINHALTET DREI STYLINGS,DIE FOTOGRAFIERT UND ZU HAUSE VON DER BRAUT IN RUHE AUSGESUCHT WERDEN KÖNNEN. AM TAG DER HOCHZEIT STYLE ICH DIE BRAUT UND AUCH GÄSTE DER HOCHZEIT ,WENN GEWÜNSCHT, IM HOTEL ODER ZU HAUSE. 140,-€ KOSTET DIE PROBE 280,-€ KOSTET DAS BRAUTSTYLING AN-UND ABFAHRT WERDEN JE NACH ENTFERNUNG BERECHNET
Welche Dienstleistungen bieten Sie an?
Friseur für die Braut, Make-up für die Braut, Andere
Bieten Sie auch Heimservice an?
Heimservice
Muss eine Gebühr für die Anfahrt gezahlt werden?
Eventuelle Reisespesen
Wie ist die Preisspanne für Ihre Dienstleistungen?
ab 420,-€

Adresse

Ort: 22607
Verwandte Tags:
  • Brautfrisur
  • Exklusive Preisklasse
  • Friseur Braut
  • Make-up Braut
  • Heimservice