Unvergesslicher Hochzeitsfilm: Wie wäre es mit Stop Motion für's Hochzeitsvideo?

Immer wieder ist es eine ziemliche Herausforderung für Brautpaare, ein originelles Hochzeitsvideo von ihrem großen Tag zu kreieren. Der Wunsch nach einem ganz außergewöhnlichen, kreativen und beeindruckenden Video ist bei vielen Paaren da, nur oftmals ist es die Inspiration, die bei der Kreation eines so genialen Videos fehlt.

Zudem ist es auch schwierig, den passenden Videografen zu wählen, der sich in Sie und Ihren Partner hineinversetzen kann und weiß, was Sie wollen und wie Sie sich das Video vorstellen. Wir sind in der letzten Woche auf eine geniale Idee gestoßen, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten und die Sie garantiert für Ihr eigenes Video inspirieren wird!

Der italienische Fotograf Lenny Pellico Photography hat in unseren Augen eines der schönsten Hochzeitsvideos aller Zeiten kreiert, das durch Stop Motion besticht. Wir sind uns sicher, dass diese Idee viele Brautpaare bei der Planung inspirieren wird, denn durch den Einblick in die Hochzeitsplanung des Brautpaares Julia & Felix im Video erfahren die Zuschauer, wie schön es sein kann, die Hochzeitsvorbereitung aus der Stop-Motion-Sicht zu sehen und wie genial diese Technik für Hochzeitsvideos ist.

Wir lieben die Idee des italienischen Hochzeitsfotografen und finden, dass sich der Blick ins Video wirklich lohnt, auch für Paare, die bereits ihre Hochzeit hinter sich haben! Lassen Sie sich regelmäßig von Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin inspirieren!

Vídeo: Lenny Pellico Photography. Foto portada: Shutterstock – Novios vídeo

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos