Zöpfe, Dutts, Volumen und der Traum von Rapunzel: Big-Wedding-Hair für dünnes Haar

2Rings Trouwfoto
Big Hair trotz dünnem Haar - So gehts! - Foto: 2Rings Trouwfoto

Eine lange Wallemähne oder ein kunstvolles Gesteck, romantische Zöpfe, unschuldig mädchenhaft oder dem Auftritt einer Hollywooddiva oder Prinzessin würdig: wenn man an Brautfrisuren denkt, ist das Haar dazu meistens lang.

Doch nicht jede Braut hat von Natur aus den luxuriösen Schopf, der für die meisten Frisuren so von Vorteil wäre. Wie schön, dass man – gewusst wie! – etwas nachhelfen kann.

Meine Tipps beziehen sich auf die Hürden, die es zu nehmen gilt, wenn das eigene Haar zwar relativ lang, dabei aber dünn ist – viele Tipps helfen aber auch Bräuten mit eher kurzem Haar weiter, die sich eine Langhaarfrisur für den großen Tag wünschen. 

Jede Frau mit dünnem, langen Haar weiß, wie viel schwerer es ist, einen so filigranen Zopf dazu zu bewegen überhaupt erst mal lang zu werden. Nur sehr wenige Ausnahmen schaffen das einfach durch “Wachsen lassen!”. Dünnes Haar erreicht dabei in der Regel auch nicht so lange Längen mit vollem, blickdichtem Volumen wie Schöpfe mit dickem Pferdeschwanz.

Wenn Braut also überlegt, welche Frisur sie tragen möchte, gilt es weniger an Volumen zu denken.

BHLDN
Beim Dutt lässt sich leicht ein bisschen Volumen dazu schummeln - Foto: BHLDN

1. Hochsteckfrisuren/Dutts werden nicht so groß und voluminös wie mit dickem Haar. Je nach dem, WIE dünn das eigene Haar ist, ist “groß” hier sowieso das falsche Wort.

-> Hier kann man sich recht leicht helfen: mit Duttkissen oder Haarteilen (schon in Duttform, schon geflochten, als Clip-ins, als “echte” Extensions, Pferdeschwänze, Haarbänder…). Je nach Frisur kann man sich aus dieser Trickkiste bedienen, um das nötige Volumen aufzubauen. Wichtig: Für Hitzestyling müssen die Haarteile aus Echthaar sein oder aus einer speziellen Faser. Auf jeden Fall vorher recherchieren, sonst endet man mit verklebtem Plastik. Etwas zeitlichen Vorlauf braucht man auch, um die richtige Haarfarbe zu bestimmen. Gute Anbieter haben mehr als nur Platinbblond, Karottenrot, Schokobraun und Blauschwarz im Angebot, nämlich auch die ganze Bandbreite  an mitteleuropäisch typischen Hellblond- bis Dunkelbrauntönen, in kühlen und warmen Nuancen. Einige Hersteller bieten eine Farbbestimmung an, die man nutzen sollte. Monitordarstellungen von Haarfarben sind in der Regel zu ungenau. Echthaar ist teuer! Recherchiert gut, welche Anbieter gute Qualität zu einem fairen Preis liefern. Vielleicht habt ihr ja sogar die Möglichkeit bei einem Shop vor Ort zu kaufen und könnt die Haarteile selbst begutachten und anfassen. Dünnes Haar ist meistens auch sehr fein und generell haben Europäer im Schnitt feineres Haar als Asiaten. Echthaarteile sind aber in der Regel aus asiatischem Echthaar. Ist die Struktur dann zu grob im Vergleich zum Eigenhaar, fällt das vor allem bei offen getragenen Frisuren unter Umständen negativ auf, es entsteht der typisch „Das sind doch Extensions!“-Look, schon von Weitem als Fake zu entlarven. Gute Extensions erkennt man nicht als solche. Ich kann euch zum Beispiel xtend-your-hair.de mit den längsten Echthaatressen in guten Qualitäten und Farben empfehlen, sowieso ursis-haare.net (Österreich), die zwar nicht ganz so lange Längen bieten, aber dafür eine wirklich unverwüstliche Qualität und hervorragenden Service.

Haselnussblond
Offene Brautfrisuren - auch in dünnes Haar lässt sich ein wenig Volumen bringen - Foto: ©haselnussblond.de/Fotografen: Willi Schaefer & Kristina Joost

2. Dünnes, offenes Haar sieht vor allem auf dunkler Kleidung blickdicht und geschlossen aus. Auf Weiß wirkt es deutlich dünner und transparenter, oft geradezu ausgefressen (auch wenn dem nicht so ist).

-> Zwei Möglichkeiten, wenn man auf das weiße Kleid verständlicherweise nicht verzichten will: offenes Haar mit Extensions verdichten , oder die Haare hochstecken. Auf jeden Fall einmal vorher die Frisur auf Weiß testen, wenn sie offen oder halboffen ist. Beim Probefrisieren einmal ein weißes Handtuch umlegen reicht für den kurzen Check, ob die Haare füllig genug aussehen.

Für die Braut, die kein Weiß tragen möchte: je dunkler der Farbton des Kleides (und ungemustert), desto besser respektive voller wirkt das offene Haar darauf. Schwarz ist somit optimal für alle, außer für Schwarzhaarige. Ebenfalls sehr dankbare Farben sind kräftige Blau-, Lila-, Petrol-, Fuchsia- und dunkle Grüntöne. Je heller die Farbe, desto schwieriger für dünnes, offenes Haar. Desto mehr Haarteile werden nötig, um eine optische Verdichtung zu erzielen.

Flechtfrisur
Kleine geflochtenen Zöpfe veredeln jeden Brautlook - Foto: Latest Hairstyles via Twitter

3. Wer Flechtfrisuren mag, ist ebenfalls etwas eingeschränkt: bei dickem Haar können kleinere Akzentzöpfchen abgeteilt und gesteckt werden. Bei dünnem Haar ist der Hauptzopf allein schon so dünn, dass man ihn nicht mehr als zwei oder dreimal unterteilen kann, sodass nach den Akzentzöpfchen kaum etwas übrig bleibt, um damit die Grundfrisur zu flechten oder zu stecken.

-> Auch zwei Möglichkeiten: wieder natürlich die Haarteile (es gibt auch schon Haarbänder oder Haarreifen aus Kunsthaar, die bereits kunstvoll geflochten sind und leicht eingearbeitet werden können), um  einfach mit mehr Haar arbeiten zu können ODER – und das ist je nach Typ der Braut definitiv nicht die schlechteste Idee – von vornherein keine pompöse Volumenfrisur wählen, sondern eher etwas zart-filigranes, was den natürlichen Haartyp unterstreicht. Dünne Zöpfchen, zarte Strähnen, ein paar ums Gesicht wehende Haare, elfenhaft und unschuldig.

4. Manche Flechttechniken am Kopf entlang sind besonders für dünnes, dunkles Haar nicht empfehlenswert, es sei denn man hat eine wirklich begabte Friseurin an der Seite: es entstehen sonst sehr schnell Querscheitel, Kopfhautblitzer und Lücken. Das wirkt dann noch dünner und eben löchrig.

-> Dünnes Haar muss wesentlich akkurater abgeteilt werden, als dickes. Auf jeden Fall mindestens einmal vorher probefrisieren (lassen). Bereiche, die von Natur aus dünner bewachsen sind (Schläfenpartie) möglichst nicht mit flechten, sondern glatt oder lose frisieren.

Jenny WolfMehr erfahren über “Jenny Wolf”
Vorsichtig sein mit Haarspray! - Foto: Jenny Wolf

5. Toupieren und Ansprayen schafft zusätzliches Volumen falls nötig. Und dabei BITTE sachte! Nicht, als wolltet ihr einen Fisch schuppen. Voooorsichtig. Auch ein guter Frisör schrubbt die Haare nicht, sondern schiebt sie behutsam Richtung Ansatz. So viel Zeit muss sein. Das gilt für alle Haare, auch für dickere.

Haarspray: in Langhaarkreisen teilweise regelrecht verschrien, aber auch für die aller empfindlichsten Haarzüchter: für einen Tag können Haare das ab. Beim Auskämmen vorsichtig sein und nicht reißen, aber es sind noch niemandem die Haare von einmal Spray abgefallen.

Ich selbst habe mich für eine sehr schlichte Frisur entschieden, die allein durch die Länge wirkt (bis über den Po, länger als klassische Länge), elfenhaft durch ein lockeres Styling und zarten Schmuck. Dafür habe ich mir sehr lange Clip-in-Extensions gekauft und mit einem Lockenstab mit großem Durchmesser gelockt beziehungsweise locken lassen. Mehr nicht.

Haselnussblond
Langes Haar zaubern mit Clip-in-Extensions - Foto: ©haselnussblond.de/Fotografen: Willi Schaefer & Kristina Joost

Also, ganz wichtig: dünnes Haar ist schwieriger, aber niemand muss seinen Traum vom langen Haar zur Hochzeit deswegen begraben.

Wirklich niemand.

Ich selbst hatte just im Jahr vor der Hochzeit so lang anhaltenden Haarausfall, dass ich mich von insgesamt über 30cm Länge trennen musste. Für einen Langhaarfan wie mich quasi der Worst-Case. Mit den Tressen konnte ich meinen Traum von der Rapunzelmähne dennoch erfüllen.

Und bei allem Realismus und auch aller Romantik: neben einer Vertragsunterzeichnung und der Liebe eines Paares geht es bei der Hochzeit für eine Braut doch auch viel darum, sich einen Traum zu erfüllen. Das weiß jeder Brautsalon und jeder Florist. Jeder Hairstylist sollte es auch wissen, drum sucht euch jemanden, der mir euch euren Traum wahr macht. Natürlich könnt ihr auch vieles selbst frisieren, ich würde aber selbst bei einer einfacheren Frisur lieber jemand anderem die Aufgabe übertragen, damit einem nicht am großen Tag die Nerven durchgehen.

Auf was ihr achten müsst, wisst ihr ja jetzt schon ein bisschen besser.

Lebt euren Traum und tragt das Prinzessinnen-, Elfen-, Diven- oder Rapunzelhaar, das ihr euch immer gewünscht habt!

Die besten Wünsche für einen perfekten Good-Hair-Day schickt euch Heike von haselnussblond.de

Gast Autorin

Heike von haselnussblond.de

Lifestyle und Langhaarbloggerin

Sind auch Sie Hochzeitsexperte und möchten für Zankyou schreiben? Kontaktieren Sie uns!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Entdecken Sie Asien - Hochzeitsreise einmal anders
Entdecken Sie Asien - Hochzeitsreise einmal anders
Asien, der größte Kontinent der Erde ist so vielfältig, dass die Optionen für eine Hochzeitsreise überwältigend sein können. Von alten Kulturen zu reizvoller Landschaft, spannender Tierwelt und atemberaubenden Stränden hat Asien alles, was das Herz begehrt. Enchanting Travels hilft dabei, genau das auszusuchen, was zum jeweiligen Paar passt.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos