Wissen Sie, vor welchen Geschenken Brautpaare am meisten Angst haben?

Sie planen gerade Ihre Traumhochzeit und sind schon gespannt auf die Geschenke von Ihren Liebsten? Sie wünschen sich etwas ganz Bestimmtes und haben Angst davor, dass Sie Geschenke erhalten, die Ihnen nicht gefallen? Dann sollten Sie vor der Hochzeit klare Wünsche aussprechen, damit Ihre Gäste genau wissen, worüber Sie sich wirklich freuen werden. Wir stellen Ihnen 8 Geschenke vor, vor denen es Brautpaaren graut, um Ihnen einen Ansporn für klare Ansagen zu geben: 

Vicky Baumann PhotographyMehr erfahren über “Vicky Baumann Photography”
Foto: Vicky Baumann Photography

1. Der Bilderrahmen

Er gehört zu den klassischen Geschenken, die im Schrank verstauben und einige Minuten nach dem Öffnen des Geschenks bereits in Vergessenheit geraten – der Bilderrahmen. Schenkende meinen es nett, möchten mit dem Bild an gemeinsame Zeiten erinnern und einen Beitrag zu Ihrer Einrichtung leisten. Dennoch sind Bilderrahmen aber ein ziemlich langweiliges Geschenk und stehen bei Brautpaaren nicht unbedingt auf der Wunschliste – besonders unbeliebte Rahmen sind übrigens digital und landen nicht immer im Regal, sondern eher im Schrank hinter verschlossenen Türen.

FrauGlück Wedding & Event StylingMehr erfahren über “FrauGlück Wedding & Event Styling”
Foto: FrauGlück Wedding & Event Styling

2. Die chinesische Vase

Eine sehr nette Idee von der Großtante ist es, eine teure Vase zu verschenken. Denn schließlich wird Ihnen Ihr Ehemann ja in Zukunft hin und wieder Blumen schenken – dafür brauchen Sie natürlich auch das passende Gefäß. Aber muss es unbedingt die antike, sehr teure und doch kitschige Vase aus China sein? Bräute finden dieses Geschenk oft sehr altmodisch und können sich nicht so recht mit dem Gedanken anfreunden, den Blumenstrauß zum Valentinstag in einer chinesischen Vase auf dem Esstisch zu präsentieren.

FrauGlück Wedding & Event StylingMehr erfahren über “FrauGlück Wedding & Event Styling”
Foto: FrauGlück Wedding & Event Styling

3. Handtücher mit Katzenmotiv

Für den neugegründeten Haushalt sind bestimmte Utensilien für Küche und Bad unabdingbar – etwa die Geschirrtücher für den Abwasch oder die Handtücher nach dem entspannten Duschen am Morgen. Daher versteifen sich viele Gäste häufig auf ach-so-praktische Handtücher mit kitschigen Motiven, die in Zukunft täglich im Badezimmer zum Einsatz kommen sollen. Aber mal ernsthaft – eigentlich gehören Handtücher doch zu den Dingen, die Menschen am liebsten selbst kaufen und Freude kommt beim Gedanken an das Handtuch mit Tiermotiv nicht wirklich auf, oder?

Fotografie Nancy EbertMehr erfahren über “Fotografie Nancy Ebert”
Foto: Fotografie Nancy Ebert

4. Kaffee- oder Teeservice

Mütter, Schwiegermütter und Patentanten sind häufig der Meinung, dass das Brautpaar ein Kaffee- oder Teeservice besitzen MUSS. Ganz gleich, ob das noch in den Küchenschrank passt oder nicht. Da es hier auch um eine etwas anders orientierte Generation handelt, sind diese Geschenke eher klassisch bis altmodisch – also definitiv nicht das geeignete Geschenk für ein Brautpaar, das 2017 vor den Traualtar tritt!

FrauGlück Wedding & Event StylingMehr erfahren über “FrauGlück Wedding & Event Styling”
Foto: FrauGlück Wedding & Event Styling

5. Die gleichen Geschenke

Besonders ärgerlich ist es für das Brautpaare, wenn sie die gleichen Geschenke von verschiedenen Personen bekommen. Denn dies bedeutet nur noch mehr Stress nach der Hochzeit – schließlich muss sich das Brautpaar darum kümmern, die Geschenke umzutauschen. Wenn es eine Wunschliste gibt, sollten Sie diese deshalb unbedingt berücksichtigen. Viele Wunschlisten sind heutzutage digital und wenn Sie als Hochzeitsgast ein Geschenk gekauft haben, ist für alle anderen Gäste sichtbar, dass dieses Geschenk bereits vergeben ist, praktisch für Gäste und Brautpaar!

Berlin Fotografie Hochzeit Dennis JauernigMehr erfahren über “Berlin Fotografie Hochzeit Dennis Jauernig”
Foto: Berlin Fotografie Hochzeit Dennis Jauernig

6. Gutscheine statt Geldgeschenke

Manchmal wünschen sich Brautpaare auch ausdrücklich Geld. Das hat einen guten Grund, denn häufig planen sie mit dem Geld etwas Bestimmtes, etwa die Flitterwochen, neue Einrichtung im Eigenheim oder ein anderes größeres Projekt. Wenn Gäste sich ausdrücklich Geldgeschenke wünschen, sollten Sie sich daher auch daran halten – und nicht mit einem Gutschein bei der Hochzeit ankommen, der dem Brautpaar nur halb so viel Freude machen wird.

wort:prachtMehr erfahren über “wort:pracht”
Foto: wort:pracht

Wir präsentieren Ihnen hier tolle Ideen für Geschenke – überraschen Sie das Brautpaar und machen Sie eine große Freude!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Haben Sie einen Plan B für die Hochzeit? So heiraten Sie entspannter!
Haben Sie einen Plan B für die Hochzeit? So heiraten Sie entspannter!
Die Braut ist krank oder ein Dienstleister fällt aus… Horrorszenario eines Hochzeitstages! Doch das muss nicht sein! Schmieden Sie schon jetzt einen Plan B!
Jahresrückblick – diese 8 wichtigen Lektionen haben wir über Hochzeiten gelernt
Jahresrückblick – diese 8 wichtigen Lektionen haben wir über Hochzeiten gelernt
Aus jeder Hochzeit lernen – genau das haben wir getan, die 8 wichtigsten Lektionen geben wir an Sie weiter!
Wie trage ich Verlobungs- und Eheringe richtig?
Wie trage ich Verlobungs- und Eheringe richtig?
Wo tragen deutsche Eheleute eigentlich ihren Ehering? Und wo wird der Verlobungsring getragen? Rechts oder links? Wir verraten es Ihnen!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos