Wie Sie Ihre Unsicherheiten vor der Hochzeit überwinden!

Die eigene Hochzeit ist noch in weiter Ferne, und von dort sieht alles so schön “überschaubar” aus. Doch das Glück wartet bereits um die Ecke und die Zeit bis zum Hochzeitstag verfliegt schneller als man denken kann. Ja, mit den anrückenden großen Tag wächst nicht nur die Vorfreude, sondern auch die eigene Unsicherheit. Doch das muss nicht sein. Zankyou verrät, wie Sie diese vor der Hochzeit ganz einfach überwinden können. 

So ist es am besten: sich entspannen, einmal tief durchatmen und diese Tipps lesen, die Ihnen sagen, dass Unsicherheiten vor der Hochzeit ganz normal sind und wie man diese ganz einfach überwinden kann. Danach ist alles ganz einfach. Alles was Sie dann noch tun müssen: “Ja, ich will” sagen!

Ganz in WeiseMehr erfahren über “Ganz in Weise”
Foto: Ganz in Weise

Soziale Meinungen

Manchmal braucht es einzig eine starke Schulter, ein offenes Ohr oder ein paar klare Worte, die uns wieder in richtige Bahnen lenken. Dann werden soziale Meinungen wichtig und Zuspruch von Außen hilfreich. Die eigene Fähigkeit Entscheidungen zu treffen und somit aus eigener Verantwortung zu handeln, fällt jedem mal im Leben schwieriger. Enge Verwandte und Freunde können in diesen Zeiten der Unsicherheiten Halt und Kraft geben. Sprechen Sie also Ihre inneren Unruhen und Bedenken offen an und bauen Sie in vertraulichen Gesprächen wieder Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl auf. Oft ist es bloß die Angst im Mittelpunkt zu stehen und “Lampenfieber” macht sich breit. Bauen Sie daher Ihre Persönlichkeit auf um die Sicherheit, die Sie brauchen werden, zu erhören.

John und Hanna FotografieMehr erfahren über “John und Hanna Fotografie”
Foto: John und Hanna Fotografie

Mangel an Selbstwertgefühl?

Die Menschen sind komplex. In der Regel sind es laut Psychologie vor allem die negativen Dinge in der Umgebung, die das Selbstwertgefühl, Selbstkonzept oder Selbstvertrauen entstehen lassen. Wer über seinen Schatten springt, Mut beweist und Erfolg erlebt, der steigert damit sein Selbstwertgefühl. Ein Blick auf Ihre Hochzeit, lässt wahrscheinlich immer wieder die selben Fragen aufkommen: Sollte ich heiraten? Ist er/sie der richtige Schritt?Haben wir alles richtig gemacht?

Viele Psychologen geben den Tipp, Pessimismus in positive Gedanken zu verwandeln. Wie? Ganz einfach: Lenken Sie den Fokus auf die Aspekte, von denen Sie wissen, dass Sie Ihre Partnerschaft bereichern und Sie glücklich machen. Es gibt Gründe, die jede Beziehung aufrecht erhalten. Sozusagen Motoren der Liebe, die diese antreiben. Welche sind Ihre Motoren der Liebe? Halten Sie sich diese vor Augen. Besonders dann, wenn diese negativen Fragen auftauchen, müssen Sie ihnen mit Stärke und Entschlossenheit begegnen. Denken Sie  immer an Ihr Wohlergehen und positive Gefühle.

Katja SchünemannMehr erfahren über “Katja Schünemann”
Foto: Katja Schünemann

Andere wiederkehrende Fragen

Und dennoch gibt es noch viele andere Fragen, die in den Köpfen eines jeden Paares Angesicht ihrer Hochzeit auftreten: Was werden die Leute denken? Wähle ich alles richtig aus? Was ist, wenn etwas schief geht? Wird alles perfekt? An dieser Stelle sehen wir ein Paradox in Bezug auf das Selbstwertgefühl. Obwohl Unsicherheit die Ursache für diese Fragen ist, wollen wir zur gleichen Zeit unsere Tugenden nicht unbemerkt lassen. Wir wissen welche Qualitäten wir haben, und wollen diese am Hochzeitstag reflektieren. Und wie wir das wissen, denn Menschen sind von Natur aus wettbewerbsfähig. Nutzen Sie diese Energie!

In diesem Sinne ist es besser, die Sicherheit zu stärken und uns durch soziale Meinung selbst zu bestätigen, nicht wahr? Wenn wir Menschen mit einer schwächeren Persönlichkeit sind, können wir uns immer an Experten wenden, die unser Selbstwertgefühl verbessern, unsere Stärken zu nutzen wissen und unserer scheinbaren Schwächen als völlig okay befinden. Und wenn Sie und Ihr Partner in vielen Planungsaspekten unsicher sind, gibt es immer die Möglichkeit einen Profi zu suchen, der Sie bei der Planung unterstützt.

IN LOVEMehr erfahren über “IN LOVE”
Foto: IN LOVE

Fühlen Sie sich etwas besser? Wenn nicht, dann lesen Sie doch wie man Stress vor der Hochzeit reduzieren kann. Entspannungstechniken, die Ihnen garantiert helfen werden! Und wer den Stress erst gar nicht an sich ran lassen möchte, der kontaktiert einfach diese Hochzeitsplaner für eine stressfreie Hochzeitsplanung: selbstgedacht, Wedding by Milan, House of Wedding, Oui Weddings, Lanila oder Sagt JA

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Die Zeit vor der Hochzeit besonders nutzen: Diese 10 Dinge stehen vor dem Ja-Wort an!
Die Zeit vor der Hochzeit besonders nutzen: Diese 10 Dinge stehen vor dem Ja-Wort an!
In wenigen Monaten werden Sie ein Ehepaar sein - was sollten Sie aber tun, bevor der große Tag ansteht? Wir verraten es Ihnen!
Bequem, kreativ & bereit für die Hochzeit: Das sollten Sie mit Ihren Brautschuhen vor der Hochzeit tun!
Bequem, kreativ & bereit für die Hochzeit: Das sollten Sie mit Ihren Brautschuhen vor der Hochzeit tun!
Mit diesen Tricks sorgen Sie für bequeme und sehr außergewöhnliche Brautschuhe am Hochzeitstag!
Wie das Brautpaar vor und während der Hochzeit die Nerven behält: Tipps von Hochzeitsplanerinnen
Wie das Brautpaar vor und während der Hochzeit die Nerven behält: Tipps von Hochzeitsplanerinnen
Die Hochzeitsvorbereitungen sind noch am Laufen und langsam liegen die Nerven von Braut & Bräutigam blank. Wie schaffen es Brautpaare, vor und während der Hochzeit nicht die Nerven zu verlieren? Wir verraten es Ihnen!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos