Welche Knotenarten passen für die Hochzeitskrawatte?

Welche Knotenarten passen für die Hochzeitskrawatte?

Bräutigame, die zur Hochzeit eine Krawatte tragen, sollten auch den passenden Knoten zum Typ wählen! Und so geht’s:

  • Bräutigam
  • Krawatte
  • Bräutigam
speichernShutterstock
Wählen Sie den passenden Knoten zu ihrem Gesicht – Foto: Shutterstock

Den passenden Knoten für seine Hochzeitskrawatte zu finden, ist eine Herausforderung für Bräutigame! Denn: Mehr als 180 Knotenarten soll es dafür gaben. Bei der richtigen Wahl kommt es nicht nur auf die Technik und das Geschick an, sondern vor allem auf das Gesicht. Schließlich schmeichelt nicht jeder Konten jedem …

Einfach soll er sein und noch dazu richtig gut aussehen … Der Knoten für die Hochzeitskrawatte sollte jedoch schon etwas mehr hergeben! Immer hin möchte auch Mann einen top gestylten Auftritt vor dem Altar hinlegen! Daher gilt: Finden Sie den passenden Knoten für Ihren Typ. Jedes Gesicht erfordert dabei eine eigene Knotenart!

Rundes Gesicht: Bräutigame mit rundem Gesicht sollten lieber einen spannenden Kontrast setzen und entweder lang gezogene Knoten in fülligen Stoffen verwenden oder kompakte Knoten, deren Form eher kegelförmig aussieht. Wie wäre es etwa mit dem Four-in-Hand, der Manhatten, der Plattsburgh oder Kreuzknoten mit fülliger Krawatte? Die perfekte Wahl!

speichernShutterstock
Der klassische Krawattenknoten – Foto: Shutterstock

Schmales Gesicht: Wenn Bräutigame ein schmales Gesicht haben, kommen dreieckige Knoten mit dünnen Stoffen zum Einsatz. Wenn das Gesicht in eine eher spitze Kinnpartie mündet, sollten kegelförmige Knoten gemieden werden. Unsere Knotentipps: Halber Windsor, Nicky, Pratt und St. Andrew.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Ovales Gesicht: Der Bräutigam mit ovaler Gesichtsform geigt am Besten zu einem breiteren Krawattenknoten in einem Haifischkragen! So siegt das Gesicht optisch etwas verkürzt aus. Wie wäre es beispielsweise mit dem St. Andrew-Knoten?! Positiver Nebeneffekt: Zu diesem Gesicht passen so gut wie alle Krawattenknoten!

Viereckiges Gesicht: Wenn die Kinnpartie sehr ausgeprägt ist, sieht das Gesicht vierkantig aus. Vorteilhaft sind hier der halbe oder doppelte Windsor. Bräutigame mit dieser Gesichtsform sollten generell zu Krawatten mit voluminösen Stoffen greifen um Knoten in einer Größe zu erhalten, die damit wieder proportional zu den Gesichtszügen sind.

Fünfeckiges Gesicht: Alle bis auf kegelförmige Knoten (wie der Plattsburgh) können bei dieser Gesichtsform verwendet werden. Grundsätzlich sollten die Knoten nicht zu schmal sein damit das Kinn nicht zu betont wird. Passend: Grantchester, Kelvin oder Manhatten.

Faustregel für Bräutigame: Leicht rundliche Gesichter greifen zu schmale, lang gezogene Knoten! Männer mit schmalem Gesicht und langem Hals eher zu breitere Knoten.

Lesen Sie  mehr zum Thema Bräutigame und Hochzeit in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Inspirationen. Oder finden Sie hier die passenden Accessoires für Ihr Hochzeitsoutfit: K. for Men, The Gentleman Shop, Wilvorst, Lewin oder Herr von Eden.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Wilvorst Hochzeitsanzug
Herr von Eden Hamburg Hochzeitsanzug
The Gentleman-Shop Hochzeitsanzug
Lewin Hochzeitsanzug
K. For Men Hochzeitsanzug