Welche Art von Liebe definiert Ihre Beziehung?

Welche Art von Liebe definiert Ihre Beziehung?

Die Liebe hat wahrlich viele Gesichter! Welche Art von Liebe leben eigentlich Sie?

  • Planung
  • Ratgeber
  • Brautpaar
  • Liebe
  • 2016

So sehr wir auch versuchen eigene Theorien über die Liebe aufzustellen, so sehr müssen wir immer wieder feststellen, dass sie ein extrem kompliziertes Konzept ist, das auf drei Säulen basiert: Intimität, Leidenschaft und Engagement. Klingt einfach, doch alle drei Säulen in seiner Beziehung zu integrieren ist leichter gesagt als getan. Daher lesen Sie bitte weiter und entdecken Sie, welche Art von Liebe Ihre Beziehung definiert!

speichernKai ForstMehr erfahren über “Kai Forst”
Foto: Kai Forst

Die leidenschaftliche Liebe

Spaß und Leidenschaft sind der Anfang von vielen Beziehungen, weil die sexuelle Komponente dank der Anziehungskraft sehr hoch ist.  Man ist regelrecht besessen vom anderen. Was mit Leidenschaft begann, geht meist in tiefe Gefühle und intime Kommunikation über. Sie ist der Ursprung aller innigen Beziehungen um eine gemeinsame Zukunft überhaupt aufzubauen.  Sie können aber auch in dieser bloßen Leidenschaft bleiben, ein breites Universum an Liebe verlassen, das normalerweise die richtige Beziehung ausmacht, und von der reinen Intensität leben. Doch diese Art von Liebe ist gefährlich, weil jeder der Partner am Ende seine eigene Richtung einschlägt statt zusammen einen gemeinsamen Weg. Kennen Sie eigentlich diese sechs Zeichen in einer Beziehung, die intimer sind als Sex?

Die romantische Liebe

Es ist die Liebe wie aus Filmen, aber mit einem traurigen Ende. Warum? Sex und Intimität dominieren: Was, wenn Sie eine gute Zeit miteinander im Bett verbringen und Sie bis spät in die Nacht über Ihr Leben sprechen – von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter? Wenn dann allerdings nicht mehr läuft, ist das zwar romantisch und schön, aber ohne Feuer und Leidenschaft kann keine tiefe Liebe entfacht werden. An diese Liebe erinnern wir uns einfach gerne zurück.

speichernAshley LudaescherMehr erfahren über “Ashley Ludaescher”
Foto: Ashley Ludaescher

Die freundschaftliche Liebe

Sie ist eine sehr schöne Liebe, aber nicht ausreichend. Wenn keine Leidenschaft und sexuelle Anziehung vorhanden ist und fast alles auf Privatsphäre, volles Vertrauen, Verständnis und Zuneigung basiert, dann leben Sie in einer platonischen Beziehung. Hier entsteht oft eine starke Freundschaft, bei der einer immer mehr verliebt ist als der andere. Seien Sie vorsichtig mit dieser Liebe!

Die Routine-Liebe

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Zugegeben, sie ist nicht perfekt, aber nach vielen Jahren der Beziehung, haben wir durchaus noch Hoffnung. Da es schwierig ist, die Flamme der Leidenschaft des ersten Tages, die Intimität und das Engagement für immer festzuhalten, schafft es eine starke Liebe wenigstens zu einer unzerbrechlichen Verbindung. Na bitte! Das sexuelle Verlangen ist geringer geworden, aber es gibt immer Möglichkeiten, diese Flaute wieder zu beleben. Routine ist also nicht immer etwas Schlechtes!

speichernLovemomentsMehr erfahren über “Lovemoments”
Foto: Lovemoments
speichernTimo RaabMehr erfahren über “Timo Raab”
Foto: Timo Raab

Die reiche Liebe

Sie ist der höchste Grad der Liebe, die Spitze, das Meisterwerk … ein erotisches Abenteuer mit purer Leidenschaft und mit jeder Menge Engagement. Allerdings ist nicht alles Gold, was glänzt und die herausragenden Leistungen könne auch hier mit einer Tragödie enden. Daher müssen Sie diese Liebe wie einen Bonsai betrachten: verwöhnen und arbeiten Sie jeden Tag an Ihrer Liebe. Auch, wenn Sie es geschafft haben, eine Liebe in diesem Grad zu erreichen, ist es dennoch schwierig dieses Niveau für immer zu halten. Nicht in die Routine zu fallen, Nachlässigkeit oder Faulheit eine Chance zu geben. Wenn doch, wird Ihre “reiche Liebe” bald ein Ende nehmen. Diese Liebe ist zweifellos die Beste, aber auch am schnellsten Vergangenheit, wenn Sie diese vernachlässigen.

speichernShugolMehr erfahren über “Shugol”
Foto: Shugol

Sie wissen bereits, welche Liebe zu Ihnen gehört? Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, dann gratulieren wir Ihnen herzlich! Wenn nicht, dann erfahren Sie mehr über diese 20 kleinen Gesten der Liebe, mit denen Sie Ihren Partner jeden Tag auf’s Neue glücklich machen können.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Lovemoments Hochzeitsfoto
Kai Forst Fotografie Hochzeitsfoto
Timo Raab Fotografie Hochzeitsfoto

Artikel Highlights