Weiche Aquarell-Töne beim Brautkleid: Das ist einer der Top Trends für die Hochzeit 2016!

Weiche Aquarell-Töne beim Brautkleid: Das ist einer der Top Trends für die Hochzeit 2016!

Die sanften Aquarellverläufe sind bei Brautkleidern 2016 absolut im Trend! Reinschauen und verzaubern lassen!

  • Stile
  • Tendenzen
  • Braut
  • Modern
  • 2016

Die Aquarelltechnik, verschiedene Farbverläufe und Motive, sind der Trend schlechthin für 2016! Wenn Sie sich gerade auf Ihre Hochzeit 2016 vorbereiten, sollten Sie unbedingt einen Blick auf diesen Trend werfen, denn nicht nur in Sachen Brautkleider, auch bei Hochzeitseinladungen sind Aquarell-Farbverläufe absolut angesagt!

speichernjose villa
Foto: José Villa, Brautkleider von Plum Pretty Sugar
speichernkatie slater
Foto: Katie Slater

Welche Brautkleider haben die Top-Designer in diesem Jahr auf den Brautmodenschauen vorgestellt? Absolut beliebt sind Brautkleider mit aufgedruckten floralen Mustern in Pastelltönen, Babyblau, Bonbon Rosa und Mintgrün, die dann meist als bodenlange Roben die Trägerin in eine elfenhafte Braut verwandeln.

speichernadene photography
Foto: Adene Photography
speichern0dc0912e0e558a6d4bd9f07115ae4126
Foto: Claudia Rose Carter

Die Bridal Week in New York hat uns ganz besonders kunstvolle Brautkleid-Designs für die zukünftigen Hochzeiten ab 2016 vorgestellt. Fangen Sie an zu träumen mit riesigen Blumenmotiven und Farbverläufen in sanften, romantischen Farben. Besonders gut eignet sich dieser Brautkleidtyp natürlich für Bräute, die sich unter freiem Himmel und im Boho-Style mit offenen Haaren das Ja-Wort geben wollen.

speichernnaeem kham
Naeem Kham Bridal Collection Spring 2016 via Fashionista
speichernlazaro
Lazaro Bridal Collection 2016-2016 via Style me pretty

Gerade, wenn Sie nicht in klassischem Weiß vor den Traualtar treten wollen und das traditionelle Brautkleid ein wenig aufpeppen wollen, eignen sich diese zarten Brautkleider perfekt für Ihren Auftritt! Und besonders häufig kombinieren die Top-Designer die Farbverläufe mit voluminösen Röcken und Herzausschnitt, sodass der Look noch verträumter wirkt.

speichernromona keveza
Romona Keveza Bridal Spring Collection 2016 via Wedding Inspirasi
speichernwwd sarah seven
Sarah Seven Bridal Spring 2016 via WWD

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Speziell aus dem Hause Theia begegnen suchenden Bräuten ganz besonders schlichte, verspielte Brautkleider mit sehr leichten und frischen Stoffen, die oftmals mit Blumenkränzen im Haar oder Metallicfarben in Sachen Accessoires und Brautschuhe kombiniert werden.

speicherntheia
Theia Bridal Spring Collection 2016 via Fashionista

Also, wenn Sie wirklich in Betracht ziehen, vor der Tradition zu flüchten und stattdessen ein innovatives Brautkleid in sanften Aquarelltönen zur Hochzeit zur tragen, wissen Sie jetzt: Sie sind absolut im Trend! Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeiten, Modetrends und Co. in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Fotos: Jose Villa, Adene Photography, Claudia Rose CarterKatie Slater, Style me pretty, Wedding Inspirasi, Fashionista, WWD.