Das große Fest ist vorbei: Was macht man eigentlich nach der Hochzeit mit dem Brautkleid?

Das Ja-Wort steht kurz bevor, die Hochzeitsfeier ist perfekt vorbereitet und Sie freuen sich darauf, Ihr traumhaftes Brautkleid an diesem unvergesslichen Tag zu tragen. Aber was machen Sie eigentlich nach der Hochzeit mit dem Kleid? Wir stellen Ihnen 5 sinnvolle Möglichkeiten vor: 

Özlem YavuzMehr erfahren über “Özlem Yavuz”
Foto: Özlem Yavuz

1. Verkaufen

Ja, das Brautkleid wird nach dem großen Tag über Jahre in Ihrem Kleiderschrank hängen und wahrscheinlich nur noch das Tageslicht sehen, wenn Sie es Ihren Kindern zeigen oder zufällig darüber stolpern. Wenn Sie diese Aussicht betrübt und Sie den Platz in Ihrem Schrank lieber sinnvoll nutzen möchten, können Sie sich für die einfachste Möglichkeit entscheiden – verkaufen Sie das Kleid! Auf vielen Online-Plattformen gibt es die Möglichkeit, Brautkleider zu verkaufen. Damit machen Sie einen kleinen Gewinn und erfreuen zudem eine weitere Braut, die in Ihrem Kleid vor den Traualtar tritt.

Nicole Mattinger FINE ART PhotographyMehr erfahren über “Nicole Mattinger FINE ART Photography”
Foto: Nicole Mattinger FINE ART Photography

2. Vermieten

Wenn Sie das Brautkleid nicht ganz weggeben möchten, gibt es zudem die Möglichkeit, das Brautkleid zu vermieten. Schauen Sie sich etwa auf der Online-Plattform mietmeile um und machen Sie anderen Frauen mit einem gemieteten Brautkleid eine Freude!

David Hallwas HochzeitsfotografieMehr erfahren über “David Hallwas Hochzeitsfotografie”
Foto: David Hallwas Hochzeitsfotografie

3. Spenden oder verschenken

…und wenn Sie überhaupt kein Interesse daran haben, Geld mit Ihrem Brautkleid zu verdienen, können Sie auch darüber nachdenken, das Brautkleid zu spenden oder an eine liebe Bekannte, Freundin oder sogar die eigene Schwester zu verschenken. Eine großzügige Geste, die auch Ihnen selbst garantiert eine Freude machen wird!

Rebecca Conte HochzeitsfotografieMehr erfahren über “Rebecca Conte Hochzeitsfotografie”
Foto: Rebecca Conte Hochzeitsfotografie

4. Trash the dress

In den letzten Jahren sind Trash the dress-Shootings immer beliebter geworden, bei denen Brautkleider mit Schlamm, Wasser oder Farben nach dem großen Tag zerstört werden – eine Aktion, die auf jeden Fall für eine außergewöhnliche Fotoreportage sorgen wird, denn häufig engagieren Brautpaare noch einmal ihren Hochzeitsfotografen, um auch dieses Erlebnis zu dokumentieren.

Nadine Haltner Fotografie (Schweiz)
Foto: Nadine Haltner Fotografie (Schweiz)

5. Wiederverwenden

Eine clevere Idee kann es außerdem sein, das Brautkleid nach der Hochzeit einfach noch einmal zu verwenden. Hierbei ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten – so können Sie das Brautkleid beispielsweise färben oder auch umnähen lassen.

küssdiebrautMehr erfahren über “küssdiebraut”
Foto: küssdiebraut

Ein langes Brautkleid kann gekürzt werden oder ein kurzes Brautkleid kann in ein sommerliches Cocktailkleid verwandelt werden. Lassen Sie sich am besten von Ihrer Schneiderin beraten oder nehmen Sie noch einmal Kontakt mit Ihrer Brautmoden Boutique auf – die Expertinnen haben hier garantiert viele Erfahrungen und können Ihnen Tipps geben, was andere Bräute vor ihnen aus ihrem Brautkleid gemacht haben, um es sinnvoll wiederzuverwenden.

kisuiMehr erfahren über “kisui”
Foto: kisui

Wie Sie sehen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um das Brautkleid vor dem Einstauben im Kleiderschrank zu bewahren. Erfreuen Sie sich am Hochzeitstag an Ihrer Wahl und überlegen Sie sich danach, was Sie damit tun wollen – verkaufen, vermieten, wiederverwenden oder bei einem unvergesslichen Shooting zerstören. Welche Option spricht Sie persönlich am meisten an?

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Dein Brautkleid ist einfach hinreißend - Das sind die 30 typischen Sätze, die bei jeder Hochzeit fallen!
Dein Brautkleid ist einfach hinreißend - Das sind die 30 typischen Sätze, die bei jeder Hochzeit fallen!
Es gibt Sprüche, die einfach auf keine Hochzeit fehlen - wir haben diese für Sie gesammelt, Schmunzeln vorprogrammiert!
Weiche Aquarell-Töne beim Brautkleid: Das ist einer der Top Trends für die Hochzeit 2016!
Weiche Aquarell-Töne beim Brautkleid: Das ist einer der Top Trends für die Hochzeit 2016!
Die sanften Aquarellverläufe sind bei Brautkleidern 2016 absolut im Trend! Reinschauen und verzaubern lassen!
Flitterwochen ‒ Das Paradies ist näher als man denkt
Flitterwochen ‒ Das Paradies ist näher als man denkt
Flitterwochen müssen nicht immer weit weg sein - Sehen Sie hier die besten Tipps für Europa!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos