Was macht eine Frau in der Ehe glücklich?

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Frauen sind emotional tiefschichtig und hegen insgeheim ihre Wünsche nach der perfekten Ehe. Aber was macht für eine Frau diese perfekte Ehe eigentlich aus, in der Sie auch dauerhaft glücklich ist?

Während Männer meinen, Frauen seien schwer zufrieden zustellen, wissen Frauen ganz genau was sie wirklich glücklich machen würde. Dumm nur, dass in den meisten Fällen die Ehemänner nichts davon wissen. Das sollten Sie nun ändern und Ihrem Mann einen Blick in Ihre persönliche Traumwerkstatt gewähren … Wichtig dabei: Männer sollten lediglich die Liebessprache Ihrer Frau erlernen und mit den richtigen Dingen und Taten für strahlende Augen bei ihr sorgen.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

1. Leidenschaft und Bestätigung: Seit dem Bestseller “Shades of Grey” geben es Frauen nun auch offen zu – sie wollen einen leidenschaftlichen und selbstbewussten Mann, der ihnen täglich das Gefühl gibt begehrt zu werden. Was dahinter steckt? Guter Sex und Bestätigung! Dazu gehören auch schöne Komplimente, jeden Tag eines. Denn diese beiden Dinge sind für Frauen die schönste Nebensache der Welt …

2. Aufmerksamkeiten: Kleine Geschenke zwischendurch erhalten die Freundschaft! Nicht nur ein Sprichwort, sondern eine Tatsache. Frauen, die ab und an eine kleine Aufmerksamkeit von ihrem Mann erhalten oder auch mal kostspielig verwöhnt werden, fühlen sich gewertschätzt und anerkannt.

Dennis Jauernig
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – Foto: Dennis Jauernig

3. Unterstützung im Alltag: Während Frauen Job, Familie und Haushalt meist alleine unter einen Hut bringen müssen, brauchen sich viele Männer bloß um Ihre Karriere kümmern. Aber nicht immer macht das eine Frau dauerhaft glücklich. Schon gar nicht wenn auch Sie beruflich durchstarten möchte. Unterstützung vom Mann in Job und Haushalt geben ihr das Gefühl eine starke Schulter zum Anlehnen zu haben und dass sie gleichwertig in der Beziehung ist.

4. Gemeinsame Erlebnisse: Frauen mögen schöne Dinge, das ist kein Geheimnis! Und dazu gehören auch Urlaube oder Städtetrips. Nicht nur alleine wegen dem Tapetenwechsel und dem Genussfaktor, viel mehr auch, weil man so für gemeinsame Erinnerungen und Gesprächsstoff sorgt.

5. Freiraum geben: Jeder Partner wünscht sich etwas Freiraum und Zeit für sich. So auch Frauen. Vor allem, wenn Kinder in der Ehe vorhanden sind, ist es ein Zeichen des Respekts und Unterstützung, dass man seiner Frau auch mal einen Tag ohne Kinder, nur für sich, schenkt. So vermeiden Sie es, dass Ihre Frau auf Dauer dem Frust verfällt.

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Ratschläge und Tipps.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Bräutigam als Held: 5 Tipps wie Sie die Braut am Hochzeitstag rundum glücklich machen!
Bräutigam als Held: 5 Tipps wie Sie die Braut am Hochzeitstag rundum glücklich machen!
Am Tag der Hochzeit kann Bräutigam dafür sorgen, dass die Braut noch glücklicher ist als ohnehin schon. So werden Sie zum Helden Ihrer Frau:
Meine Frau will nur noch selten Sex, was tun?
Meine Frau will nur noch selten Sex, was tun?
SIE will nur noch selten Sex? Dann sollten Sie daran schnell etwas ändern! So geht’s!
Hochzeits-Dessous: Was Frau am schönsten Tag des Lebens drunter trägt
Hochzeits-Dessous: Was Frau am schönsten Tag des Lebens drunter trägt
Hochzeits-Dessous: Was Frau am schönsten Tag des Lebens drunter trägt

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos