Was für einen Brautstrauß nehme ich für eine Hochzeit im Herbst?

Was für einen Brautstrauß nehme ich für eine Hochzeit im Herbst?

Sie sind wahrlich das romantischste Accessoire einer Braut – Brautsträuße in all ihren Variationen. Im Herbst präsentieren sich diese in ganz kräftigen Farben.

  • Brautsträusse
speichernHerbstliche Brautsträuße zeigen kräftige Farben – Foto: allmanbrothers styled
Herbstliche Brautsträuße zeigen kräftige Farben – Foto: allmanbrothers styled

Sie sind wahrlich das romantischste Accessoire einer Braut – Brautsträuße in all ihren Variationen. Im Herbst präsentieren sich diese in ganz kräftigen Farben.

Das wichtigste Accessoire einer Braut? Neben dem Bräutigam bestimmt der Brautstrauß! Es gibt ihn in vielen Variationen und Designs – im Herbst allerdings haben alle Brautsträuße etwas gemeinsam: kräftige Farben. Greifen Sie also bei der Zusammenstellung Ihres Brautstraußes im Herbst zum Beispiel zu dunkelroten Blüten und kombinieren Sie diese mit herbstlichen Gräsern und Blumenarten. Nicht nur romantisch mit einem Hauch Melancholie, sondern auch richtig modern. Im Herbst stehen die Brautsträuße also richtig im Vordergrund und verstecken sich nicht hinter zarten Pastellfaben …

speichernIm Herbst dürfen kräftige und leuchtende Farben den Brautstrauß dominieren – Foto: Kristen-Photography
Im Herbst dürfen kräftige und leuchtende Farben den Brautstrauß dominieren – Foto: Kristen-Photography
speichernDie Trend-Farbe im Herbst: Rot! – Foto: Adrian Stehlik
Die Trend-Farbe im Herbst: Rot! – Foto: Adrian Stehlik

So leuchtend wie der Herbst selbst – herbstliche Brautsträuße sorgen mit leuchtenden Blüten für einen unvergesslichen Eyecatcher. Aber eines soll schon jetzt gesagt sein: Im Herbst sehen viele Bräute Rot! Keine Sorge, nur was die Farbe des Brautstraußes angeht. Denn die Trend-Farbe des Herbstes, die Farbe der Liebe, macht auch nicht vor Brautsträußen halt. Das perfekte Accessoire für das Fest der Liebe.

speichernAusgefallene Brautsträuße mit herbstlichen Charme – Foto: ulmerstudios wedding
Ausgefallene Brautsträuße mit herbstlichen Charme – Foto: ulmerstudios wedding

Sie heiraten im Herbst und suchen noch einen ganz außergewöhnlichen Brautstrauß? Dann lassen Sie sich bei Ihrem Blumenhändler beraten, denn der Herbst bringt viele faszinierenden Gräser und Blumensorten hervor, die sich hervorragend in einem Brautstrauß einarbeiten lassen und für das gewisse Etwas sorgen. Übrigens: Kurzentschlossene können sich Ihren Brautstrauß auch einfach online bestellen und sich bequem nach Hause liefern lassen.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Lesen Sie mehr über Brautsträuße für 2013 in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.