Versuche nicht deinen Partner zu ändern, ändere dich selbst!

Akzeptieren Sie Ihren Partner wie er ist – Foto: shutterstock
Akzeptieren Sie Ihren Partner wie er ist – Foto: shutterstock

haben sich in Ihren Partner verliebt – ein Zeichen, dass er so wie er ist für Sie in Ordnung sein muss. Dennoch versuchen es manche immer wieder ihren Partner zu ändern. Dabei sollten man sich zu allererst selbst ändern – dann ändert sich automatisch auch das Umfeld und Ihre Lebenssituation! Versuchen Sie es …

Die einen wollen Ihren Partner ändern, weil sie so bequemer leben können, andere wiederum wollen ihren Partner ändern, weil sie unglücklich in der Beziehung sind. Beide Varianten sind nicht akzeptabel. Erst wenn Sie sich selbst ändern, haben Sie eine Chance eine neue Sichtweise zu bekommen und es öffnen sich ungeahnte Türen und Wege.

Doch sich selbst an der Nase zu packen ist leichter gesagt als getan! Es sind auch immer die privaten Situationen, in denen man sich befinden, ausschlaggebend in welche Richtung man sich entwickeln soll. Möchten Sie Ihren Partner nur formen, damit er alles tut was Sie wollen? Oder sind Sie in der Beziehung unglücklich weil er Sie gar bedroht? Egal in welcher Situation Sie sich gerade befinden: Versuchen Sie sich selbst zu ändern, dann ändert sich auch Ihr Umfeld. Wer seinen Partner kontrollieren möchte, sollte lernen loszulassen und zu vertrauen. Das Resultat ist eine entspannte Beziehung ohne Eifersucht! Wer seinen Partner zu dick findet, der sollte entweder seine Einstellung dazu ändern oder seinen Partner motivieren zusammen Sport zu treiben. Und wenn Sie in Ihrer Beziehung unglücklich sind, dann machen Sie sich mit anderen Dingen wieder glücklich und konzentrieren Sie sich in erster Linie auf sich selbst. Wer sich von seinem Partner bedroht fühlt sollte Konsequenzen ziehen und ein neues Leben beginnen … usw. Aber warten Sie bitte nicht, bis Ihr Partner sich für Sie ändert! In den meisten Fällen können Sie darauf sehr lange warten …

Natürlich sollten in einer Beziehung beide Partner an sich und an der Partnerschaft arbeiten. Die Bereitschaft sich selbst für den anderen zu ändern, ist ein Zeichen der Liebe und der beste Beweis dafür, dass man diese Beziehung wirklich will. Doch genau diese Bereitschaft muss von Ihnen selbst kommen und darf nicht von seinem Gegenüber aufgezwungen worden sein. Setzen Sie sich dazu zu einem klärenden Gespräch zusammen und besprechen Sie alle Blockaden und Probleme, die Sie in der Partnerschaft sehen. Zusammen finden Sie bestimmt eine Lösung. Und wenn doch nicht, dass wissen Sie ja was Sie zu tun haben … sich nach Ihren Vorstellungen zu ändern!

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich so ersten Rat.

Mehr Informationen über

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos