Verschiedene Brautkleider-Stile

Brautkleider in verschiedenen Stilen

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Wahl des richtigen Brautkleids ist der Schnitt. Hier können Sie sich eine Übersicht über die bei Bräuten beliebtesten Stile verschaffen.

1) Tailliert: Wenn Sie Ihren Körper von Kopf bis Fuß betonen möchten, wählen Sie ein tailliertes Kleid, das Ihre Figur betont. Dieser Schnitt steht allen Frauen, großen wie kleinen, dickeren wie dünneren, das Kleid darf nur nicht übertrieben tailliert sein. Jedes Brautkleid ist irgendwie tailliert, und das Geheimnis ist, dass es an der taillierten Stelle recht locker sitzen muss. So sieht die Braut nicht hineingepresst aus und das Kleid wirkt leicht und anmutig.

2) Prinzessinnen-Stil: In diesem äußerst wandlungsfähigen Stil kann man jede Art von Kleid kreieren, ob kurz oder lang. Auch bei den während der Zeremonie oft getragenen Brautjacketts aus Spitze oder Organza wird dieser Stil häufig eingesetzt. Der Schnitt ist sehr simpel und bequem. Unterhalb der Taille fällt der Rock schön, wodurch sich breite Hüften gut kaschieren lassen, und oberhalb lässt der Schnitt kleine Brüste größer wirken.

3) Empire-Stil: Napoleons Frau Josephine Bonaparte prägte diesen Stil schon Jahre vor der Regentschaft ihres Mannes und hat ihn unsterblich gemacht. Eine der wichtigsten Eigenschaften dieses Schnitts ist, dass er die Beine optisch verlängert, weshalb er wiederum sehr großen und dünnen Bräuten weniger zu empfehlen ist. Doch wenn die Braut zierlicher wirken will, kann sie die Wirlung des Schnitts mit einer farbigen Kordel oberhalb der Hüfte verstärken. Meist haben die Kleider im Empire-Stil einen viereckigen Ausschnitt mit kurzen oder Ballonärmeln.

4) A-Linie: Wie der Name schon nahelegt, steht dieser Stil für ein oben enganliegendes Kleid, dessen Rock nach unten immer weiter wird und ziemlich ausladend sein kann. Sicherlich gehört dieser Stil auf der ganzen Welt zu den beliebtesten – auch, weil er zu jeder Figur passt. Besonders gut macht sich die A-Linie aber bei Frauen mit schmaler Taille und breiten Hüften.

5) Gerader Schnitt: Dieser Stil kam gegen Ende des 19. Jahrhunderts als  Antwort auf das Korsett auf. Kleider in diesem eher geometrischen Schnitt liegen bis zur Taille eng an, von wo der Stoff dann gerade nach unten fällt. Der locker fallende Rock lässt breite Hüften schmaler wirken und kaschiert auch andere Fehlerchen. Der Schnitt betont die Taille und eignet sich gut für leichte Stoffe, die besonders schön fallen. Ideal ist dieser Stil für schmale Bräute mit wenig Kurven.

6) Meerjungfrauen-Stil: Auf diesen sehr eleganten Stil fällt die Wahl von zahlreichen prominenten Bräuten. Kleider in diesem Stil sind bis zu den Knien eng anliegend, und unterhalb beginnt der schicke Rock, der oft mit einer kurzen oder langen Schleppe verlängert ist. Dieser Typ Kleid liegt am Körper so eng an wie ein Handschuh an der Hand, weshalb er sehr sportlichen, schlanken Bräuten vorbehalten ist, die ihre schmale Hüfte betonen wollen. Frauen mit breiten Hüften, großen Brüsten oder breiten Schultern ist von diesem Stil abzuraten.

Mehr Informationen über

Kommentieren

Brautkleider mit  Ärmeln aus den Kollektionen der Brautkleider 2013
Brautkleider mit Ärmeln aus den Kollektionen der Brautkleider 2013
Für eine Winterhochzeit sind sie die passende Wahl – Brautkleider mit langen Ärmeln. Doch auch im Frühjahr und Herbst gibt es kühle Tage, an denen diese Brautkleider zum Einsatz kommen.
Brautkleider Kollektion 2013 von Lambert Créations - Legere und retro-schicke Brautkleider
Brautkleider Kollektion 2013 von Lambert Créations - Legere und retro-schicke Brautkleider
Für alle die zukünftigen Bräute, die auf der Suche nach DEM Brautkleid sind, ist Lambert Créations genau die richtige Adresse. Fließend leichte Stoffe und legere Schnitte sind Lambert Créations Beitrag für die Brautmode 2013. Die Brautkleider Kollektion 2013 ist zudem sehr femenin und verführerisch und genau für Bräute gedacht, die auf Ihrer Hochzeit den Bohemian Style und Retro Chic Style ausleben wollen.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos