Welchen Schmuck trägt man zur Hochzeit?

Welchen Schmuck trägt man zur Hochzeit?

Erst der passende Schmuck macht das Hochzeits-Outfit perfekt. Hier sind die schönsten Schmuckstücke – von dezent bis hin zu extravagant.

  • Accessiores
  • Schmuck
speichernEchte Perlen bringen Unglück – versuchen Sie es also mit weißen Schmucksteinen – Foto: fulara
Echte Perlen bringen Unglück – versuchen Sie es also mit weißen Schmucksteinen – Foto: fulara

Erst der passende Schmuck macht das Hochzeits-Outfit perfekt. Hier sind die schönsten Schmuckstücke – von dezent bis hin zu extravagant.

Hat man sein Braut-Outfit endlich beisammen, stellt sich die Frage nach den passenden Accessoires. Besonders der Schmuck darf bei einem gelungenes Hochzeits-Outfit nicht fehlen – auch wenn es nur ein Dezenter ist! Wichtig bei der Wahl des Schmucks und auch bei den restlichen Accessoire: diese sollten die Schönheit des Brautkleides und vor allem der Braut selbst unterstreichen und hervorheben. Im Grunde gilt: Je schlichter das Brautkleid, desto gewagter darf die Schmuckwahl sein. Vermeiden Sie stets zu viel an Accessoires, denn sonst könnte Ihr Brautkleid schnell überladen wirken. Schmuck ist immer eine Frage des individuellen Typs – sind Sie selbst eine dominante Erscheinung, sollten Sie auf gar keinen Fall zu dezenten Schmuck tragen.

speichern
Foto: Fulara

Vermeiden Sie echte Perlen bei der Hochzeit! Ein Aberglaube besagt, dass echte Perlen bei der eigenen Hochzeit Tränen und Unglück bringen. Will frau dem Glauben schenken, sollte Sie also besser zu einer ebenso romantisch wirkenden Schmuck-Alternative greifen. Genau so schön sind weiße Schmucksteine, die ganz im Stil einer echten Perlenkette gehalten sind. Besonders schön dabei: Gleich mehrere Ketten auf einmal.

Wer nicht komplett in Weiß oder silbernen Schmuck zu dezent findet, der kann mit farbigen Schmucksteinen tolle Akzente setzen. Besonders zartes Eisblau kombiniert mit dem weißen Brautkleid, sieht edel aus und ist passend zum Outfit. Bleiben Sie aber bei hellen, zarten Farben. Ein zu intensives Rot etwa, lenkt schnell von gesamten Hochzeits-Outfit ab.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

speichernRomantisch in Rosé Gold gehaltenen Schmuck – Foto: catier, tiffany
Romantisch in Rosé Gold gehaltenen Schmuck – Foto: catier, tiffany

Wer Schmuck etwas romantischer möchte oder gar in Vintage gehalten, der findet etwa bei Cartier und Tiffany edle Stücke in Rosé Gold, die an der Braut getragen, wahrlich unvergesslich sind. Genau richtig für Bräute, die Goldschmuck nicht mögen und Silberschmuck zu dezent finden. Verspielt und dennoch elegant – so schön können Accessoires sein.

speichernExtravaganter Schmuck für extravagante Bräute – Foto: rabat
Extravaganter Schmuck für extravagante Bräute – Foto: rabat

Ist Ihr Brautkleid besonders schlicht, sollten Sie dieses mit einem ganz außergewöhnlichen Schmuckdesign aufwerten und so den letzen Schliff verleihen. Dabei sind der Kreativität bei Kombinieren keine Grenzen gesetzt – egal ob ein auffallendes Collier oder viele Ketten übereinander.

Lesen Sie mehr über Brautschmuck in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.