Werbung

Tolle Musik für die Hochzeit: Hochzeits-DJ vs. Hochzeitsband

So finden Sie die perfekte Hochzeits-Band für Ihre Hochzeit

  • Real Weddings
speichern
Hochzeitsgäste beim Tanzen - Foto Eric Velado

Ohne Musik wäre eine Hochzeitsfeier nur halb so schön. Doch welche Musik für die Hochzeit soll es sein? Hochzeits-DJ vs. Hochzeitsband. Wir starten den Vergleich.Für die Stimmung ist Musik immer ein Highlight. Auch die Musik auf einer Hochzeitsfeier kann die Laune noch einmal so richtig heben. Doch nicht nur die Entscheidung Hochzeits-DJ oder Hochzeitsband spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die Musikrichtung. Schließlich sind auf einer Hochzeitsfeier meist mehrere Generationen vertreten.

speichern
Musik für die Hochzeitsfeier - Foto: Eric Velado

Welche Hochzeitsmusik ist aber nun die Richtige? Pauschalurteile sind hier fehl am Platz, denn sowohl der DJ als auch die Band haben ihre Vorteile. Bei geringem Platzangebot kann es sinnvoll sein, einen DJ zu engagieren, da er weniger Platz für sein Mischpult benötigt als die Band mit ihren Instrumenten. Zudem ist auch der Preisunterschied erheblich. Gute DJs kosten zumeist weniger als eine Hochzeitsband, die aus mehreren Musikern besteht.

Eine Band kann allerdings für die gesamte Hochzeit vielseitiger eingesetzt werden. Neben der Hochzeitsfeier, auf der sie aufspielen, können sie auch die Gäste mit einigen wenigen Instrumenten beim Sektempfang willkommen heißen. Meist fungiert ein Mitglied der Hochzeitsband als Moderator, was von vielen Hochzeitspaaren als sehr angenehm empfunden wird.

speichern
Die Braut beim Tanzen - Foto: Eric Velado

Brautpaare, die nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, überlegen sich oft einen Freund als DJ zu engagieren. Hierbei sollten beide Seiten jedoch genaue Absprachen treffen, damit es nicht im Nachhinein oder sogar bei der Hochzeitsfeier selbst zu unschönen Diskussionen kommt. Zum einen sollte die Musikrichtung vorher festgelegt werden, zum anderen sollte sich der Freund, der als DJ fungiert, darüber im Klaren sein, dass er für die Zeit der Hochzeitsfeier als Dienstleister engagiert ist und nicht in seiner Eigenschaft als Freund der Feier beiwohnen kann.

Um die Entscheidung Hochzeits-DJ vs. Hochzeitsband zu treffen, überlegen Sie sich am besten, was Sie von einem Musikdienstleister erwarten.

–          Wo tritt der DJ oder die Band auf?

–          Welches Repertoire haben sie vorzuweisen?

–          Gibt es Referenzen?

speichern
Brautjungfern während der Hochzeitsfeier - Foto: Eric Velado

Und nicht zuletzt, sollten Sie sich auf Ihr Bauchgefühl verlassen. Denken Sie daran: Es ist Ihre Hochzeit und Ihr schönster Tag im Leben. Treffen Sie die Entscheidung individuell und lassen Sie hierbei auch Ihre Gefühle sprechen. Wir wünschen Ihnen eine traumhafte Hochzeit mit einer fantastischen Musikbegleitung!

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!