THE BLOKE – Maßkonfektion aus Düsseldorf Vom perfekten Anzug für den Bräutigam

Mehr erfahren über “Anzug: The Bloke, Foto: Hanna Witte”
Anzug: The Bloke, Foto: Hanna Witte

Vom perfekten Anzug für den Bräutigam

Mehr erfahren über “Design: The Bloke, Foto: Hanna Witte”
Design: The Bloke, Foto: Hanna Witte

Ist die Frage aller Fragen gestellt, macht die Braut sich unentwegt Gedanken um ihr Hochzeitskleid. Aber auch der Ruf nach dem perfekten, individuellen Hochzeitsanzug für den Bräutigam wird immer lauter. Die Männer suchen nach einem Anzug, der perfekt sitzt, festlich ist und das gewisse Etwas hat. Außerdem soll er farblich zum Kleid der Braut passen. Schwer zu finden? Keineswegs, langes Suchen und zahlreiche Anproben sind passé. Die Maßkonfektion macht es möglich. Anna Vollers gründete 2014 das junge Modelabel THE BLOKE. Sie hat uns erzählt, was man(n) heute bei der Hochzeit trägt und was sich hinter Maßkonfektion eigentlich verbirgt.

Anna, wie bist du auf die Idee gekommen THE BLOKE zu gründen?

Mehr erfahren über “Anzug: The Bloke”
Foto: The Bloke

Ich komme aus dem Marketing und habe mich schon immer viel mit Mode, Lifestyle und innovativen Ideen beschäftigt. Mir ist aufgefallen, dass die Herrenmode recht eintönig und wenig innovativ ist. Total schade. Egal ob im Büro, nach der Arbeit oder bei einem festlichen Anlass: Individualität sieht anders aus. Dabei ist Individualisierung ein Megatrend und das in allen Bereichen. Immer mehr Männer wünschen sich auch bei ihrer Mode mitgestalten zu können – genau wie in ihrem Job oder bei ihrem Auto. Moderne Schnitte und hohes Qualitätsniveau inklusive. Farbe, Stoff, Passform.
One size fits all – der normale Anzug von der Stange kann nicht alle Wünsche befriedigen und ist vielen nicht mehr genug. Da musste ein Lösung her: The Bloke bietet qualitativ hochwertige, individuelle Herrenbekleidung, die perfekt sitzt und lange hält – und das zu einem fairen Preis.

Was sollte man beim Anzugkauf beachten? Was trägt man als Bräutigam heute?

Mehr erfahren über “Design: The Bloke, Foto: Hanna Witte”
Design: The Bloke, Foto: Hanna Witte

Generell gilt, je heller der Anzug und je stärker die Stoffstruktur, desto legerer wirkt er. Moderne Hochzeitsanzüge sind deswegen häufig einfarbig und ohne starke Strukturen. Zumeist Dunkelblau oder Schwarz – denn beide Farben wirken besonders festlich. Allerdings gibt es DEN einen Hochzeitsanzug nicht. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Vielmehr muss man individuell entscheiden, was zur Hochzeit passt. Wenn Ihr Euch einen modernen Anzug wünscht, dann achtet auf ein schmales Revers (Kragen), eine schlanke Hosenform und wählt ein Sakko mit leichtem Schulterpolster. Mit dieser recht zurückhaltenden Variante habt Ihr einen Anzug, den Ihr auch noch nach der Hochzeit gerne tragt. Mögt Ihr es etwas festlicher, dann empfehle ich zusätzlich eine Weste. Am besten aus dem gleichen Anzugstoff, mit einem etwas tieferen Ausschnitt. Einreihig oder auch als Doppelreiher. Eine sehr schöne Alternative zur Weste und garantiert ein Hingucker sind coole Hosenträger. Zu einer Hochzeit im Vintage Stil passt eher ein etwas gröberer Stoff zum Beispiel in Kombination mit farbigen Hosenträgern. Weitere Farbakzente lassen sich über die Accessoires setzen. Krawatte und Einstecktuch könnt Ihr zum Beispiel in der „Mottofarbe“ Eurer Hochzeit wählen. Et voila!

Und wenn es etwas ausgefallener sein darf?

Mehr erfahren über “Anzug: The Bloke, Foto: La Boda Wedding”
Anzug: The Bloke, Foto: La Boda Wedding

Mit dem Smoking am Abend bekommt die Feier einen Hauch von James Bond.
Der klassische Smoking besteht aus dem Sakko mit edlem Seidenbesatz an Revers und Taschen. Die Hose ist mit einem Seidengalon an der Seitennaht versehen. Dazu kombiniert man ein weißes Hemd und eine schwarze oder farbige Schleife. Ein blauer Smoking mit schwarzem Revers ist gerade besonders angesagt. Für den Tag bietet sich ein Cutaway an. Dieser besteht aus einer Stresemannhose, einer hellgrauen oder farbigen Weste und einem dunklen Jackett, welches hinter etwas länger ist. Wenn für euch der klassische Cutaway wie beschrieben nicht das Richtige ist, dann wählt einfach die modernere Variante – einfarbig und komplett aus einem Stoff.

Keine einfache Entscheidung. Welche Vorteile bietet denn die Maßkonfektion? Was ist der Unterschied zum Anzug von der Stange?

Mehr erfahren über “Anzug: The Bloke, Foto: Hanna Witte”
Anzug: The Bloke, Foto: Hanna Witte

Individualität ist das Schlagwort. Gerade beim Anzug für die Hochzeit soll alles stimmen und der Bräutigam möchte keine Kompromisse eingehen. Die normale Konfektion von der Stange kann jedoch nicht allen Wünschen hinsichtlich Farbe, Stoff und Passform gerecht werden. Schulter zu eng, Taille zu weit oder die falsche Farbe? Das sind die Probleme, die bei einem Anzug von der Stange auftauchen. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, den Anzug zu personalisieren. Zum Beispiel durch eine Stickerei oder durch ein besonderes Innenfutter. Der perfekte Hochzeitslook wird in der Maßkonfektion nach den individuellen Vorstellungen des Kunden zusammengestellt und nach dem Made-to-Measure Prinzip geschneidert. Jeder Anzug ist ein Unikat. Bei uns, im Atelier von THE BLOKE, erhält der Kunde eine eingehende Beratung. Er probiert sogenannte „Schlupfteile“ an. Das sind Sakkos und Hosen in den klassischen Konfektionsgrößen. Anhand dieser abgesteckten Schlupfteile entsteht dann das individuelle Schnittmuster. Der Vorteil ist, dass unsere Kunden bereits vorab schon einen Eindruck erhalten, wie der Schnitt des neuen Anzugs aussehen wird. Anschließend sucht der Kunden einen Oberstoff aus. Farbe, Struktur, Muster – ihm steht ein vielfältiges Sortiment hochwertiger Stoffe von den besten Webern Italiens und Englands zur Auswahl. Bei THE BLOKE bestimmt der Kunde auch die feinen Details wie Knöpfe, das Innenfutter und die Garne selbst. Wer möchte, kann seinem Anzug zudem noch durch Stickereien im Kragen oder im Innenfutter einen weiteren individuellen Schliff verleihen. Hinzu kommt, dass unsere Anzüge sehr gut verarbeitet sind. Die Einlagen im Sakko z.B. sind nicht verklebt. Das macht das Kleidungstück deutlich langlebiger und erhöht den Tragekomfort. Dabei sind unsere Anzüge oftmals nicht kostspieliger als ein hochwertiger Anzug von der Stange. Bei uns geht es bereist ab 599 € los.

Wie lange dauert es ungefähr bis ein Anzug nach Maß fertig ist?

Mehr erfahren über “Design: The Bloke, Foto: Hanna Witte”
Design: The Bloke, Foto: Hanna Witte

Bereits nach sechs Wochen ist das selbst kreierte Unikat fertig geschneidert und man kann zur ersten Anprobe kommen. Da schauen wir dann, ob noch etwas angepasst werden muss. Damit der Anzug rechtzeitig im Schrank des Bräutigams hängt, sollten ca. 8 Wochen Vorlaufzeit eingeplant werden. Also am besten frühzeitig einen Termin mit uns vereinbaren.


The Bloke Düsseldorf

info@the-bloke.de
The Bloke

Mehr Informationen über

Kommentieren

Wie finde ich den perfekten Hochzeits-DJ für meine Traumhochzeit?
Wie finde ich den perfekten Hochzeits-DJ für meine Traumhochzeit?
Noch auf der Suche nach dem richtigen DJ für die Hochzeit? Unser Experte Dimi, der selbst DJ ist, hat sich für uns mit dem Thema beschäftigt und gibt Tipps rund um das Thema Hochzeits-DJs.
Die Traumhochzeit 2015: Teresa und Mirko auf der Suche nach den perfekten Trauringen
Die Traumhochzeit 2015: Teresa und Mirko auf der Suche nach den perfekten Trauringen
Die Hochzeit der Kölner steht bald an und die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren: Nachdem schon die perfekte Hochzeitslocation gefunden wurde, suchen Teresa und Mirko in dieser Woche nach den perfekten Trauringen, nicht verpassen!
Eine urbane Winterhochzeit: Kira und Mike heirateten in Düsseldorf!
Eine urbane Winterhochzeit: Kira und Mike heirateten in Düsseldorf!
Sehen Sie hier eine echte urbane Winterhochzeit von Kira und Mike in Düsseldorf!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos