Symbiose aus Musik, Atmosphäre und Professionalität – Musikunternehmer & Profi-DJ Tahar Jaballah im Porträt

Wer heutzutage seine Hochzeit plant, wünscht sich in allen Bereichen vertrauenswürdige Dienstleister, die professionell, zuverlässig und verantwortungsbewusst arbeiten. Das gilt besonders für die Hochzeitsmusik, welche den Grundstein der Unterhaltung am großen Tag legt und schlichtweg in jedem Moment passen muss. Wir haben mit dem gebürtigen Kölner Musikunternehmer & seit vielen Jahren erfolgreichen Profi-DJ Tahar Jaballah über seine Arbeit, die Event- und Hochzeits-DJ-Szene in Deutschland sowie den Stellenwert von Social-Media-Plattformen bei der Suche nach dem richtigen Dienstleister gesprochen:

Tahar JaballahTahar Jaballah
Foto: Tahar Jaballah

Anspruchsvolle Anlässe angemessen gestalten

Eine Hochzeit zu organisieren setzt auch immer intensive Planung, ein bestimmtes finanzielles Budget und einen immensen Zeitaufwand voraus, um auf der Suche nach dem passenden Dienstleister rechtzeitig fündig zu werden. Das weiß auch der Premium-Event-Dienstleister und Music Corporation Chef Tahar Jaballah, der schon seit vielen Jahren als DJ in Deutschland und auf Mallorca tätig ist und sich auf Hochzeiten, exklusive Feiern und Corporate Events in allen Größenordnungen spezialisiert hat.

Mit seiner Arbeit hebt er sich mit seinen unzähligen Veranstaltungen und Referenzen ganz besonders als professioneller Dienstleister auf dem stetig wachsenden Event- & Entertainment-Markt ab und gilt inzwischen nicht nur als eine der Top-Adressen im Premium-DJ-Segment, sondern ist auch ein gefragter Ansprechpartner des Vertrauens für Brautpaare, die sich eine stilvolle Hochzeitsfeier wünschen und Wert auf Qualität statt Quantität legen. Zu seinen Referenzen zählen unter anderem auch Hochzeiten deutscher Adelshäuser und exklusive Veranstaltungen auf Fincas von Mitgliedern der spanischen Königsfamilie.

Allein als langjähriger Kooperationspartner in speziellen Hochzeits-und Event Locations war er bis dato für mehr als 1000 Hochzeiten als DJ verantwortlich. Wer somit auf musikalische Kompetenz, Erfahrung, Professionalität und ein angemessenes und faires Preis-Leistungsverhältnis setzt, findet in Tahar Jaballah einen Musikexperten, der sein Handwerk von der Pike auf wie kaum ein anderer beherrscht:

„Eine Hochzeit musikalisch gestalten zu dürfen, bedeutet für mich stets einen Vertrauensvorschuss erhalten zu haben und all mein Können und meine Erfahrung für einen unvergesslichen Abend wie selbstverständlich zu gewährleisten. Denn ich begleite Hochzeiten nicht nur mit vollem Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit gegenüber meinen Brautpaaren, sondern auch mit großer Leidenschaft und tiefster Dankbarkeit für meine Berufung, die Musik insbesondere auch als DJ professionell ausführen zu können, sodass sich Brautpaare sorgenfrei auf die Hochzeitsmusik freuen können.“

Persönlicher Kontakt ist das A&O

Ob Premium-Luxus-Hochzeit oder exklusive VIP-Kunden bis hin zu Corporate Events – der ehemalige Student der Wirtschaftswissenschaften Tahar Jaballah bringt Expertise in allen musikalischen Bereichen mit und hat bei der Planung von Beginn an einen wichtigen Grundsatz:

„Ich lege großen Wert auf den persönlichen Kontakt. Das gilt vom ersten, unverbindlichen Gespräch bis hin zur musikalischen und technischen Umsetzung der Feier. Für viele Brautpaare ist es auch wichtig bereits in einer frühen Phase mit einem kompetenten Partner in die Planung der Musik starten zu können, der auf Wunsch seine persönliche Erfahrung mit einfließen lässt und auch darüber hinaus für weitere Detailabsprachen und Wünsche stets gut erreichbar ist. So können Sie einen der mitunter wichtigsten Punkte in ihrer To-do-Liste frühzeitig mit bestem Gewissen abhaken und sich auf alles Weitere rund um ihre Hochzeit konzentrieren.“

Wer ist für die Hochzeitsmusik zuständig?

Heutzutage ist es für Brautpaare leider gar nicht mehr so leicht, einen Profi-DJ zum Beispiel allein an der Höhe seiner Gage zu erkennen, denn oftmals tragen bereits Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram, beziehungsweise auch eine hochwertig gestaltete Homepage dazu bei, dass Kunden schnell den Eindruck erhalten, vermutlich schon bei einem gefragten und erfahrenen DJ fündig geworden zu sein.

Auch locken mit auf den ersten Blick preiswerte Rundum-Sorglos-Pakete beispielsweise mit einem DJ inklusive einem Feuerwerk und einer Fotobox  – ein Pauschalangebot, bei dem viele Brautpaare glauben, ein gutes Geschäft zu machen. So kann es dann natürlich passieren, dass man hier vielleicht am falschen Ende gespart hat, da nur wenige Full-Service-Agenturen auch die besten oder zumindest erfahrensten DJs in ihrem Paket preiswert anbieten können.

Denn Profi-DJs rufen in der Regel ganz andere Preise ab und sind meistens schon frühzeitig verbucht oder optional angefragt. Nur die namhaftesten und seit vielen Jahren aktiven Full-Service-Event-Agenturen können hier auch im Punkto DJ und Live-Musiker noch mit Qualität dienen. Und Qualität und Professionalität hat nun mal bekanntlich auch seinen Preis! Music Corporation-Gründer Tahar Jaballah sieht die Entwicklung der “Sparmentalität” am Profi-DJ kritisch und empfiehlt, im Vorfeld den persönlichen Kontakt mit dem DJ zu suchen, um dadurch  auch einen individuellen Vergleich zu anderen Mitanbietern anstellen zu können.

Zudem weiß Jaballah, dass es vor allen Dingen wichtig ist, gerade für eine Hochzeit einen erfahrenen Profi-DJ im Sinne von Praxiserfahrung bei Hochzeitsfeiern zu buchen, der  auch regelmäßig in diesem Bereich tätig ist und nicht gleich jemanden zu engagieren, der nur gelegentlich in Freundeskreisen, auf Familienfesten oder im Club-Bereich spärliche Hochzeitserfahrungen gesammelt hat. Vielmehr kommt es schließlich auch darauf an, ob der abgerufene Preis des DJs vergleichsweise angemessen ist und welche Ansprüche man selbst an seine Feier stellt:

„Manche Brautpaare und Veranstalter bevorzugen auch heutzutage gerne mal  eine Live-Band, sparen dann aber leider am Profi-DJ, weil schließlich der Tontechniker in den Pausen oder nach den Live-Sets der Band als DJ einspringen und übernehmen könnte. Selbst Sänger*innen und sogenannte C-Promis aus diversen TV-Formaten, ehemalige Models oder DJ-Contest-Gewinner preisen sich heutzutage immer öfter parallel als „DJ“ an. Manchmal spielt da natürlich auch der Preis, der Bekanntheitsgrad, ein Management oder vielleicht auch nur die Anzahl der Social-Media-Likes und Follower bei der Entscheidungsfindung eine zentrale Rolle, weil man schließlich auf diese Weise den Eindruck gewinnt, mehr Unterhaltung für sein Geld bekommen zu können. Eine Entscheidung, die allerdings auch immer je nach Anlass und gerade bei anspruchsvolleren und einmaligen Feiern wie Hochzeiten sehr gut überdacht sein sollte. Was für den einen Anlass passt, muss bei einer anderen Gelegenheit nicht zwingend ebenfalls gut funktionieren! Für mich persönlich hat die Arbeit auf einer Hochzeit mit grosser Verantwortung gegenüber meinen Brautpaaren zu tun, insbesondere deswegen, um ihnen an ihrem besonderen und speziellen Tag in allen Punkten ein gutes und sicheres Gefühl geben zu können.“

Tahar Jaballah hat in den letzten Jahren auch zahlreiche DJs und DJanes selbst geschult und auf derartige Anlässe vorbereitet – denn auch der Nachwuchs sollte sich darüber bewusst sein, dass dieser Beruf anspruchsvoller ist als man denkt und nicht nur mit leicht verdientem Geld gleichgesetzt werden sollte.

„Leidenschaft und Interesse für Musik jeglichen Genres sowie gehörig viel Talent jeglicher Musikgeschmäcker von Jung bis Alt gerade im Rahmen einer Hochzeitsgesellschaft lesen und musikalisch bedienen zu können, ist die Grundvoraussetzung für die Umsetzung einer gelungenen Feier“,

so der Premium DJ-Tahar Jaballah, der sogar mehrere Jahre zu Weiberfastnacht auf Deutschlands größter Karnevalsfeier mit mehreren tausend Besuchern im Kölner Maritim Hotel aufgelegt hat.

Tahar JaballahTahar Jaballah
Foto: Tahar Jaballah

Die Frage nach Social Media

Anspruchsvolle Anlässe wie die Hochzeit ensprechend exklusiv zu behandeln und mit einer gewissen Diskretion zu gestalten – genau diese Einstellung  bringen heutzutage leider immer weniger DJs mit, wenn sie Brautpaare am mitunter wichtigsten Tag ihres Lebens musikalisch begleiten dürfen. Während einige DJs in Deutschland auch während der Feier nicht ohne einen Selfie von ihrer Veranstaltung im Stile eines David Guetta oder Steve Aoki mit Blick auf die aktuellen Beiträge ihrer Facebook-, Twitter- und Instagram-Profile auskommen können, zählt für den Hochzeits-Profi eben nur eines: Seine persönlichen Interessen zurückzustellen und auch während der Veranstaltung auf Professionalität zu setzen. Wer es schließlich langjährig schafft, im DJ-Business professionell tätig zu bleiben, muss sich nicht nur zu Beginn der Karriere auf private und finanzielle Kompromisse einstellen, so Tahar Jaballah, der ebenfalls derartige Erfahrungen machte, aber durch harte Arbeit und Beständigkeit seinen Weg beschritt:

„In Zeiten sozialer Medien wie Instagram, Facebook & Co. scheint es für viele DJs und Musiker inzwischen und leider auch unumgänglich zu sein, dort regelmäßig sichtbar zu werden, um nach Anerkennung zu suchen, damit ihre Follower, Freunde oder Fans sehen, wie “erfolgreich” oder “gut gebucht” sie sind. Ich für meine Person nutze die sozialen Medien seit jeher “dezenter”, da meine Kunden zum Teil selbst aus exklusiven und beruflich erfolgreichen Kreisen stammen. So wissen dann auch insbesondere meine Brautpaare meine Diskretion sehr zu schätzen, denn man sollte die Privatsphäre seiner Brautpaare und ihrer Familien und Gäste in jeglicher Hinsicht respektieren. Hinterlässt man dann mit seiner Musik einen bleibenden positiven Eindruck, so wird man in der Regel auch direkt auf der Feier für zukünftige Anlässe angesprochen und kann in der Regel auch auf wertschätzende Weiterempfehlungen als Dank für eine erfolgreich ausgeführte und erinnerungswürdige Feier zählen. Kurzum: die beste Werbung, die man für sich machen kann, ist, indem man schon am Veranstaltungsabend mit seiner Musik überzeugt und die Menschen spüren lässt, dass man es gerne und mit voller, ehrlicher Leidenschaft macht.“

Da es sich gerade bei einer Hochzeit um eine doch sehr private und persönliche Angelegenheit handelt, findet es Tahar Jaballah keineswegs angebracht, hinter dem DJ-Pult gleichzeitig mehrere Social-Media-Plattformen selbstvermarktungstechnisch mit Fotos oder Videos zu bedienen. Schließlich sollte man als DJ gerade während der Feier zwischen Wichtigem und Unwichtigem unterscheiden können und sich auf die selbstverständliche Priorität der Hochzeitsgesellschaft konzentrieren.   

Zudem empfindet er diese Live-Präsentation der eigenen Arbeit auch als sehr irreführend, da es sich ja eigentlich nur um Momentaufnahmen handelt und die Zuschauer nicht wirklich beurteilen können, ob die Stimmung auf der Tanzfläche auch für mehrere Stunden so angehalten hat, wie es in kurzen Postings suggeriert wird.

Mit Playlists online werben oder gar eine Hochzeit ohne DJ mit Spotify Abo gestalten

Ähnliches gilt auch für Playlists, die DJs häufig auf Plattformen wie Spotify oder Soundcloud präsentieren. Diese müssen aber nicht zwangsläufig aufgrund vieler Klicks oder Likes ein Zeugnis seines Könnens sein:

„Eine Playlist kann sich für einen allein und daheim am PC gut anhören, aber ein Profi-Hochzeits-DJ muß vor allen Dingen die Fähigkeit besitzen, gerade auch während der Feier spontan auf die Stimmung der Hochzeitsgesellschaft eingehen zu können.  Denn die Quantität von Playlisten oder unzähligen Musiktiteln ist keine Garantie für eine musikalisch gut abgestimmte und generationsübergreifend überzeugende Feier. Vielmehr ist es die Kunst, die richtige Auswahl während der Feier treffen zu können! Auch der “Trend” einzelner Brautpaare, allein mit einem Spotify-Abo via Internet und einer selbst erstellten Playlist ihre Feier gestalten zu wollen, zeigt leider auch schon, wie wenig Vertrauen einige Brautpaare inzwischen aufgrund der gewachsenen Zahl an Möchtegern-Quereinsteiger-Laptop-DJs setzt. Gerade in den letzten Jahren höre ich leider auch immer öfter schon in den Vorgesprächen mit meinen Brautpaaren, dass sie als Gäste auf anderen Feierlichkeiten keinen positiven Eindruck von der Musik gewinnen konnten und sie auf ihrer eigenen Feier lieber kein Risiko bei der Wahl des DJs eingehen möchten. Insbesondere dann nicht, wenn die Hochzeit beispielsweise nicht in der Heimat, sondern im Ausland stattfinden soll.“

Tahar JaballahTahar Jaballah
Foto: Tahar Jaballah

Als DJ in Deutschland & auf der Finca Hochzeit auf Mallorca

Mallorca gilt als die Lieblingsinsel der Deutschen – daher feiern auch viele Brautpaare dort gerne ihre Destination Wedding unter Palmen. Da eine Hochzeit im Ausland natürlich noch planungsintensiver ist, als die einer Feier in Wohnortnähe, ist es insbesondere vielen deutschen Paaren wichtig, mit erfahrenen, deutschsprachigen Dienstleistern, die im Idealfall selbst auf der Insel ortsansässig und ortskundig sind, zusammenzuarbeiten. Tahar Jaballah wurde bereits in früheren Jahren regelmäßig als DJ auf Mallorca gebucht und damals noch für die Feiern extra eingeflogen. Inzwischen verfügt er selbst über einen Wohnsitz auf Mallorca, was Brautpaaren, die ihre Traum Hochzeit auf der Insel planen, gleich mehrere Vorteile bietet:

„Auf diese Weise müssen meine Brautpaare und Auftraggeber nunmehr keine weiteren Kosten für Flüge oder Hotels für mich einkalkulieren. Zusätzlich verfüge ich natürlich auch über beste Kontakte zu kompetenten und professionellen Partnern, die in die Planung der Mallorca-Traumhochzeit eingebunden werden können und sich um alle weiteren wichtigen Punkte und persönlichen Wünsche kümmern können.“

Auch auf Mallorca verfügt der Musikunternehmer selbstverständlich über professionelles Equipment, um Hochzeiten mit der richtigen Sound- und Lichttechnik ausstatten zu können. Hierfür macht er sich stets im Vorfeld ein persönliches Bild von der entsprechenden Location, damit auch hier die passende Technik  zum Einsatz kommt. In der Regel ist es auch kein Problem, Besuche in Location bei einem “come together” auf Mallorca oder bereits in der Planungsphase bei einem unverbindlichen Kennlerntermin mit dem zukünftigen Brautpaar in Deutschland zu verabreden. Denn all dies gehört zu seinem persönlichen Verständnis von Professionalität dazu:

„Ich finde es wichtig, für meine Auftraggeber jederzeit gut erreichbar zu sein, damit sie nie zu lange auf eine Antwort von mir warten müssen. Denn auch ihre Zeit sollte respektiert werden. Darüber hinaus habe ich auch immer gerne ein offenes Ohr für ihre musikalischen Vorstellungen. Schließlich möchte ich auch in Punkto Musik und der einzuplanenden Technik ausführlich beraten können. Zumal es gerade auch auf Mallorca bei internationalen Hochzeiten und Gästen durchaus mal vorkommen kann, dass man sich mit Musik aus anderen Genren und Sprachen auseinandersetzen muss. So ist es dann ein weiterer Vorteil für alle Beteiligten, dass ich sechs Sprachen spreche und gegebenenfalls mit den Brautpaaren in ihrer Landessprache unmissverständliche Absprachen treffen kann. Bucht man außerdem noch unsere aus Russland stammende exklusive Pianistin dazu, können wir uns als Team bezeiungsweise als einer der wenigen Event-Musik-Dienstleister europaweit sogar in sieben Sprachen mit unseren Auftraggebern verständigen.“

Erfolgreich auch als Musikproduzent

Neben seiner Tätigkeit als Profi-DJ glänzt Tahar Jaballah aber auch als Musikproduzent mit weltweit erfolgreichen Musikveröffentlichungen unter verschiedenen Projekten und Pseudonymen. Wie kaum ein anderer hat er seine Leidenschaft zur Musik zum Beruf gemacht und gilt auch deshalb als absolutes Ausnahmetalent, das als DJ und Musikunternehmer einfach noch mehr mitbringt als viele andere in dieser Branche.

Professionalität sowie beste und namenhafte Referenzen in allen Musikbereichen und Belangen inklusive. Für den auch als Person sympathischen und trotz seiner Erfolge stets bodenständig gebliebenen Kölner und Wahl-Mallorciner ist sein Job als DJ, Produzent und vertrauenswürdiger Event-Musik-Dienstleister eine Berufung, mit der er Menschen immer wieder gerne bei besonderen Anlässen glücklich machen möchte:

„Denn mit Musik transportiert und löst man bei Menschen stets Gefühle aus. Darum geht es mir auch im Wesentlichen. Und wo sonst kann man bei den Menschen derart viele Gefühle auslösen als auf einer Hochzeit, bei der man als DJ mit den richtigen Liedern schöne Erinnerungen wiedererwecken und erinnerungswürdige Momente zu gleich schaffen kann?!“

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Gesucht, gefunden: Die besten Hochzeitsfotografen für Berlin und Umgebung!
Gesucht, gefunden: Die besten Hochzeitsfotografen für Berlin und Umgebung!
Sie wünschen sich einen talentierten Hochzeitsfotografen, der mit Herzblut eine geniale Hochzeitsreportage von Ihrem großen Tag verwirklicht? Aus Berlin und Umgebung? Dann sollten Sie diese Fotokünstler näher kennenlernen...
Die 9 schönsten Hochzeitslocations in Berlin –  so heiratet man in der Hauptstadt!
Die 9 schönsten Hochzeitslocations in Berlin – so heiratet man in der Hauptstadt!
Sie wollen sich ganz romantisch das Ja-Wort geben und das in Berlin und Umgebung? Dann haben wir für Sie die schönsten Hochzeitslocations gesammelt, in die Sie sich garantiert verlieben werden!
Die besten Hochzeitsfotografen für Hamburg – Feierlich in den Hafen der Liebe einlaufen!
Die besten Hochzeitsfotografen für Hamburg – Feierlich in den Hafen der Liebe einlaufen!
Welchen professionellen Hochzeitsfotografen sollten Sie in Hamburg engagieren? Wir verraten Ihnen, wer Ihre Hochzeit fotografisch begleiten kann!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos