Stella und Patricks DIY Hochzeit im Vintage Stil

Die Hochzeit von Stella und Patrick fand im August 2017 in einer rustikalen Vintage Location statt. Das Brautpaar war von Anfang an mit Herzblut in der Hochzeitsplanung dabei und demonstriert uns, dass sich die Arbeit wirklich lohnt, denn herauskam eine traumhafte DIY-Hochzeitsfeier unter dem Motto Vintage meets Avengers, fotografisch festgehalten von Luise Boettcher Fotografie

Ihre Liebesgeschichte

Stella und Patrick sind kein Beispiel für die Liebe auf den ersten Blick, sondern dafür, dass eine gute und starke Liebe erst über lange Jahre hinweg keimt und schließlich floriert. Gekannt haben sie sich bereits aus Jugendtagen, doch erst bei der Silvesterfeier 2012/13 einer gemeinsamen Freundin hat es gefunkt. In nächtelangen, tiefgründigen Gesprächen merkten beide sofort, dass sie auf einer Wellenlänge waren. Das erste Date war ein klassischer DVD-Abend und der erste Kuss folgte dann quasi als Geschenk zu Patricks Geburtstag, wenige Wochen nach der gemeinsamen Silvesterfeier. Der Heiratsantrag kam ganz überraschend bei einem großen Familienessen zum Geburtstag von Patricks Großvater. Es begann mit einer scheinbar überraschenden Rede von Patrick:

Er drehte sich zu mir und sagte: “Eigentlich wollte ich warten bis zu unserem Urlaub und dich in Thailand fragen (da wurde es mir auf einmal total komisch…) aber jetzt ist die ganze Familie dabei.” Dann ging er auf die Knie, sagte mir, was für ein toller Mensch ich wäre, dass er mich über alles liebt und stellte mir dann DIE Frage, die ich natürlich mit JA beantwortete.

Die emotionale Trauung

In Patricks Blick, wartend vor dem Altar, sieht man vieles. Eine bunte Mischung aus Nervosität, freudiger Erwartung aber vor allem: Liebe in den Augen. So beschreibt das frisch getraute Ehepaar im Rückblick genau diesen Moment, als den mit Abstand emotionalsten der ganzen Hochzeit. Doch auch während der weiteren Zeremonie in der Kirche ist die Achterbahn der Gefühle deutlich sichtbar. Es wurde herzlich gelacht, Taschentücher für Freudentränen wurden gezückt und die Krönung war natürlich der lang ersehnte erste Kuss als Mann und Frau, der von allen Gästen freudig bejubelt wurde. Das Ehepaar erinnert sich:

Es war wunderschön und unvergesslich. Wir schauen uns heute noch gerne das Video vom Einzug an und jedes Mal muss ich heulen!

Die rustikale Traum-Location

Nach der kirchlichen Zeremonie ging es weiter zum festlichen Gelage in die rustikale Location. Der alte Heuspeicher passte sich ideal Stellas Vorstellungen einer Vintage-Hochzeit an, denn der sorgfältig renovierte Veranstaltungsraum hat sich all seinen altertümlichen Charme bewahrt und besonders die schrägen Balken aus dunklem Holz ergeben einen tollen Rahmen für die Hochzeitsfeier. Die Tischdekoration wirkte wunderschön natürlich und sorgfältig durchdacht. So diente z.B. eine Birkenscheibe als Untersetzer für eine Glasvase mit pompösem Blumenstrauß in den Farbtönen Rosé und Weiß. Zusätzlich erhielt jeder Gast als kleines Präsent ein Fläschchen mit einem Bild des Paares als Aufkleber. Für besondere Freude sorgte auch der liebevoll hergerichtete Spieltisch für die anwesenden Kinder.

Hochzeit selbstgemacht

Stella traute sich und nahm unmittelbar nach dem Antrag die Hochzeitsplanung selbst in die Hand. Statt bereits nach kurzer Zeit in Stress einzugehen, hatte sie großen Spaß an der eigenen Organisation und Gestaltung. Einiges stand bereits rasch fest. So wussten Stella und Patrick von Anfang an, in welcher Kirche sie heiraten wollten und auch eine bekannte Sängerin, eine Catering-Empfehlung für Köhnlein und ein befreundeter DJ waren im Handumdrehen für den großen Tag gebucht. Nachdem alle offiziellen Termine, wie das Standesamt, ausgemacht waren, folgten die spaßigeren Aufgaben. Wie beispielsweise das Probieren der Füllungen für die Hochzeitstorte bei True Cupcakes, wo Stella und Patrick auch ihre ausgefallene Idee präsentierten. Doch eine Hürde stellte sich Stella kurzfristig doch in den Weg, denn die geplante Fotografin fiel eine Woche vor der Trauung krankheitsbedingt aus. Nach kurzer Panik wurde dem Ehepaar jedoch glücklicherweise Luise Boettcher als Ersatz organisiert und erwies sich als voller Erfolg. Zum Schluss folgte noch die Hochzeitsdekoration, die Papeterie und zuletzt von den Gästen ganz viel Lob:

Irgendwo ist alles eine Herausforderung, wenn man zum ersten Mal heiratet und ein Fest mit so vielen Gästen plant. Aber es gab ganz viel positives Feedback. Sei es das Essen, die Torte, die Location, die Organisation oder meine Deko. Alle waren begeistert und fanden es toll und bemerkenswert, dass alles selbst gemacht war. Ein Tipp an die Brautpaare, die demnächst mit der Planung starten: Fangt frühzeitig an und seid mit Herzblut dabei – dann kann auch nichts schief gehen und es wird euer Fest und der schönste Tag eures Lebens! 

Vintage meets Avengers

Mit lustigen Spielen und einem bunten Unterhaltungsprogramm war dafür gesorgt, dass sowohl das Brautpaar als auch die Gäste von Anfang bis Ende viel Spaß hatten und ausgelassen feiern konnten. Ein Highlight der Veranstaltung war allem voran die doppelte Hochzeitstorte. Auf der einen Seite war es eine klassische, weiße Buttercremetorte mit dem Schriftzug Love darauf. Doch drehte man die Torte um, zeigte sich ein stechend roter Marzipan-Fondant mit unterschiedlichen Superhelden darauf. Wow! So war auch das Motto Vintage meets Avengers erfüllt. Schlussendlich war jedoch dem Brautpaar die größte Freude, das Lächeln der Gäste.

Dass wir alles richtig gemacht haben und es gefallen hat, zeigt sich jetzt auch nochmal ganz deutlich, da Freunde von uns bald heiraten und vieles von uns übernommen haben (Kirche, Catering, Konditor, Fotografin…). Das freut einen natürlich und macht irgendwo auch ein bisschen stolz. 

Wir danken Stella und Patrick für die ausführlichen Einblicke in ihre Geschichte, ihre Hochzeitsplanung und ihre traumhafte und kreative DIY Trauung.
Lassen Sie sich auch nicht unsere Tipps rund um die schönsten Brautkleider im Vintage-Stil und im Prinzessinnen-Stil entgehen und holen Sie sich Tipps von den Hochzeitsprofis wie man die perfekte Gästeliste erstellt!

Location: Zum alten Heuspeicher, Hofgut Petersau Frankenthal; Brautkleid: Avinia Brautmoden in Landau; Anzug Bräutigam: Engelhorn, Mannheim; Schuhe Bräutigam: Gero, Mannheim; Catering: Köhnlein, Gerolsheim; Ringe: 1 2 3 Gold, Mannheim; Friseur: Sandra Paul, Worms; DJ: DJ Double A (Anil Akin)

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Die Traumhochzeit im Vintage-Stil von Tanja und Sebastian
Die Traumhochzeit im Vintage-Stil von Tanja und Sebastian
Eine Vintage-Hochzeit unter freiem Himmel. Viele von uns träumen von solch einer Hochzeit. Lassen Sie sich von diesen wunderschönen Bildern inspirieren!
Frances & Patrik feierten eine sommerliche Hochzeit im Vintage-Chic
Frances & Patrik feierten eine sommerliche Hochzeit im Vintage-Chic
Eine Vintage-Hochzeit mit Charme – diese verwirklichten Frances & Patrick, die in einer rustikalen Zehntscheune bei Hanau feierten. Miriam Peuser Photography gibt zauberhafte Einblicke.
Die ausgelassene DIY-Hochzeitsfeier von Rabea und Tim – zusammen trotzen sie Regen & Hochzeitspannen
Die ausgelassene DIY-Hochzeitsfeier von Rabea und Tim – zusammen trotzen sie Regen & Hochzeitspannen
Rabea und Tim trotzen auf ihrem Hochzeitsfest allen Hindernissen und verbringen eine wunderschöne und authentische Feier mit ihren Freunden und der Familie. Timo Scheven von what a youful picture hat die beiden begleitet und zeigt uns exklusive Einblicke in die DIY-Hochzeit!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos