Stefanie und Julia's gleichgeschlechtliche Hochzeit im schlichten Vintage-Look

Stefanie und Julia's gleichgeschlechtliche Hochzeit im schlichten Vintage-Look

Die Braut ist auf jeder Hochzeit das optische Highlight. Umso schöner, wenn es gleich zwei davon gibt! Sehen Sie hier die wunderschönen Bilder der gleichgeschlechtlichen Hochzeit von Julia und Stefanie, festgehalten von Mario Schmitt von LOVE & LIGHTS. Einfach ein bezaubernder Anblick!

Stefanie und Julia's gleichgeschlechtliche Hochzeit im schlichten Vintage-Look
Foto: LOVE & LIGHTS
  • Real Weddings
  • Sponsored
  • Lesbisch
  • Vintage

Eine Hochzeit zu zweit auf Hawaii oder eine große Feier mit Freunden und Familie? Diese Frage stellten sich Julia und Steffi zu Beginn ihrer Hochzeitsplanung, denn sie waren nicht sicher, ob alle Gäste sich bei einer “Mädelshochzeit” wohlfühlen würden. Letzten Endes entschieden sie sich für die große Feiern mit ihren Liebsten, die sich freuen das große Glück der beiden mit ihnen feiern zu können. Wir freuen uns sehr, heute mit Ihnen diese bezaubernde gleichgeschlechtliche Hochzeit von Julia und Stefanie zu teilen. Die tollen Aufnahmen stammen von Mario Schmitt von LOVE & LIGHTS.

speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS

Die beiden sehen sich auf den ersten Blick so ähnlich, dass sogar Steffi’s Schwester beim ersten Kennenlernen meinte, Julia sähe Steffi ähnlicher als sie selbst. Stefanie und Julia sind jedoch bereits seit fünf Jahren ein Paar. Der Heiratsantrag sollte damals an einem Strand während ihres ersten gemeinsamen Urlaubes in Andalusien stattfinden, jedoch haben sich die beiden auf dem Weg zum Strand verlaufen, sodass er ein paar Tage danach spontan aber mindestens genauso romantisch in Granada stattfand.

Nach zehn Monaten Planungszeit, fand die Trauung am 25.05.2019 dann endlich im Standesamt Würzburg statt. Mit 64 Hochzeitsgästen wurde anschließend im Gartenpavillon des Juliusspital in Würzburg gefeiert.

speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS

Beide wussten von vornherein, dass sie keine Prinzessinnen sein wollten und haben sich nach dem Stöbern auf verschiedenen Brautmoden-Seiten sehr schnell für einen schlichten Vintage Look entschieden, da sich beide am besten mit diesem Look identifizieren konnten. Steffi und Julia wurden am Tag der Hochzeit separat voneinander gestylt und durften sich währenddessen nicht sehen. Dementsprechend emotional fiel der Moment aus, in dem sich die beiden zum ersten Mal sahen: Julia wartete in einer verschlossenen Umkleidekabine und Steffi durfte den Vorhang zurückziehen, um endlich ihre wundervolle Frau zu sehen.

speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Alle Gäste waren von der Hochzeit, bei der es sowohl Wolken und Regen als auch Sonne gab, begeistert. Ein besonders cooles Highlight ihrer Hochzeit: ein Tischkicker im Foyer. Der sorgte für viel Spaß bei Gästen und Brautpaar. Für jeden Gast gab es zudem die Namensschildchen, in Form einer Mini-Sukkulente als Gastgeschenk. Die Papeterie hat Steffi selbst gestaltet und passte farblich perfekt zu den Blumen und den Vasen.

speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS

Die Blumenvasen sind im DIY-Stil einfach selbst mit Copper-Spray angesprühte Flaschen. So simpel kann eine schöne Tischdekoration sein!

speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS
speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Steffi und Julia, dass wir ihre Hochzeit in unserem Magazin teilen dürfen und bei Mario Schmitt, der all die tollen Momente eingefangen hat.

Ein letzter Tipp vom Brautpaar: “Lasst euch nicht zu sehr von Pinterest und Instagram blenden, bleibt euch treu und lauft keinen inszenierten Bildern nach.”

speichernLOVE & LIGHTS
Foto: LOVE & LIGHTS

Beteiligte Dienstleister:

LocationGartenpavillon des Juliusspital in WürzburgFotograf: Mario Schmitt LOVE & LIGHTSBrautkleid: Mi Amor BrautmodenBrautschuhe: G. WesterleighBrautschmuck: NewOne Shop und Monika Geser-Laböck; Haare & Make-Up: HairDesign MarktsteftHaarschmuck: Anoushka HeadpiecesFloristik: Blumen & Floristik Carmen WeissmannTorte: Michael Sauer; Trauringe: NewOne Shop; Catering: Ralph Zehnter; DJ: DJ HiFive Patrick Herrmann

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

LOVE & LIGHTS Hochzeitsfoto