Werbung
So vielseitig wie die Pärchen - Queere Flitterwochen

So vielseitig wie die Pärchen - Queere Flitterwochen

Leider ist es heute immer noch keine Selbstverständlichkeit, dass Flitterwochen-Arrangements auch für gleichgeschlechtliche Paare gelten. Lesen Sie hier mehr über Queere Flitterwochen...

  • Flitterwochen
  • aktuelles
speichernQueere Flitterwochen. Foto: manwalk / pixelio.de
Queere Flitterwochen. Foto: manwalk / pixelio.de
Werbung

Im Internet und in zahlreichen Reisebüros wimmelt es nur so von verlockenden Angeboten für frisch Vermählte. Soll es ein Wochenende im Wellness-Hotel werden? Oder vielleicht eine romantische Woche im Luxusschloss? Leider ist es heute immer noch keine Selbstverständlichkeit, dass Flitterwochen-Arrangements auch für gleichgeschlechtliche Paare gelten.

Wenn auch nur in seltenen Fällen, kann es doch passieren, dass sich das vermeintliche Traumhotel als homophobes Gelände entpuppt und sich das Personal weigert, das Rosenbad für Zwei auch für Homosexuelle einzulassen. Was müssen Verliebte also tun, um unnötigem Frust und Ärger aus dem Weg zu gehen? Reiseagenturen wie Pinktours (http://www.pinktours.de/) oder Pink Cloud (www.pinkcloud.ch) bieten Ferien an, die den Bedürfnissen von Schwulen und Lesben angepasst sind. Die angebotenen Destinationen sind entweder gay oder gayfriendly. Die Traumkreuzfahrt ist somit nur einen Klick entfernt.

speichernTel Aviv, das Mekka der Queer Community. Foto: I.Friedrich / pixelio.de
Tel Aviv, das Mekka der Queer Community. Foto: I.Friedrich / pixelio.de

Wer die Flitterwochen etwas simpler gestalten möchte, kann auf eine private Unterkunft zurückgreifen. “enjoy bed and breakfast” (kurz: ebab) ist eine Vermittlungsagentur, die rund 6000 Betten in über 380 Städten und 60 Ländern innerhalb der Queer Community anbietet. Ob Vancouver, Rio de Janeiro oder Kopenhagen, hier hat jedes Paar die Qual der Wahl. Buchbar sind die Zimmer oder Appartements unter: www.ebab.de

Besonders empfehlenswert ist Tel Aviv, das Mekka der Queer Community. Wer hier das Schwulen- und Lesbenviertel sucht, sucht vergeblich. Tel Aviv ist nämlich eine Gay City, in der gleichgeschlechtliche Paare Hand in Hand einen Strandspaziergang machen können, ohne pausenlos angestarrt zu werden. Unter http://www.telavivgayvibe.com/ kann der Spaß schon losgehen.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Werbung

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag auf Ihrem Konto!