Schwanger in die Flitterwochen - Was ist zu beachten?

Einer der schönsten Tage im Leben ist gerade vorbei, und schon kann man sich auf das nächste wundervolle Ereignis freuen. Die Flitterwochen werden nicht zu zweit, sondern zu dritt verbracht, und der Babybauch wächst proportional zur Vorfreude. Der Urlaub zwischen diesen zwei großen Ereignissen eignet sich optimal, um nach dem Hochzeitsstress zur Ruhe zu kommen und für die bevorstehende Zeit Kraft zu tanken. Damit die Flitterwochen völlig entspannt genossen werden können, müssen die werdenden Eltern bei der Reiseplanung einige Dinge beachten. Die wichtigsten Tipps für einen gelungenen Babymoon werden im Folgenden verraten.

ValphotographyMehr erfahren über “Valphotography”
Flitterwochen müssen nicht immer am anderen Ende der Welt sein - Foto: Valphotography

Wohin soll die Reise gehen?

Karibik, Thailand, Malediven… fast jedes Brautpaar träumt von Flitterwochen an weißen Sandstränden mit türkisblauem Wasser. Jedoch ist das Fliegen in der Schwangerschaft sehr umstritten. Auf kidsgo.de wird erläutert, unter welchen Bedingungen schwanger fliegen in Ordnung ist. Hier werden umfassende Informationen zu möglichen Risiken geliefert, sodass die werdenden Eltern optimal für die bevorstehende Reise vorbereitet werden und keine Fragen offen bleiben.
Doch auch ohne Flugreise kann man herrlich entspannte Urlaubstage genießen. In Deutschland, Österreich und Italien haben sich sogenannte New Life Hotels auf den Urlaub für Frauen in anderen Umständen spezialisiert. Die Küche dieser Hotels ist auf die speziellen Bedürfnisse von Schwangeren eingestellt, und es werden wohltuende Wellnessbehandlungen und individuelle Geburtsvorbereitungskurse angeboten. Werdende Eltern sind hier bestens aufgehoben und müssen sich keine Gedanken um mögliche Komplikationen während der Reise machen, da Hebammen und Ärzte jederzeit zur Verfügung stehen.

Nichts vergessen

Vor dem Urlaub sollte eine Packliste erstellt werden, damit nichts Wichtiges vergessen wird. Der Mutterpass und die Versichertenkarte müssen unbedingt eingepackt werden. Auch der Abschluss einer Reisekrankenversicherung und einer Reiserücktrittsversicherung kann von großem Nutzen sein. Bevor die Reise angetreten wird, sollten Adresse und Telefonnummer eines Frauenarztes in der Nähe des Hotels herausgesucht werden, damit man für jede Situation gerüstet ist.

Schwanger die Flitterwochen genießen - Bildrechte: Flickr Pregnant beach Kristianjuggler CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten

In welchem Schwangerschaftsmonat verreisen?

Eine Reise im ersten Schwangerschaftsdrittel birgt viele Risiken, da der Embryo sich noch nicht fest in der Gebärmutter eingenistet hat. Deshalb kann es unter erhöhtem Stress leichter zu Blutungen oder im schlimmsten Fall zu einer Fehlgeburt kommen als zu einem späteren Zeitpunkt der Schwangerschaft.
Auch in den letzten acht Wochen vor der Geburt sollten größere Reisen lieber vermieden werden, da eine hochschwangere Frau durch ihren großen Bauch erheblich eingeschränkt ist und überdies das Risiko einer Frühgeburt besteht.
In der Regel eignet sich das zweite Schwangerschaftsdrittel am besten für eine Reise. Die Morgenübelkeit ist bis dahin überwunden, und der Babybauch ist noch nicht so groß, dass er die werdende Mutter zu sehr einschränkt. Die idealen Voraussetzungen also, um einen unbeschwerten und von Vorfreude geprägten Urlaub zu erleben.

Für Reiseagenturen oder Locations, die auf Flitterwochen spezialisiert sind, werfen Sie doch einen Blick in unser Branchenbuch. Dort gibt es auch Locations für die Sie nicht um die halbe Welt reisen müssen, wie beispielsweise das romantische Alpen -Herz in Österreich oder eines der Best Western Hotels in ganz Deutschland.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

5 Tipps für schwangere Bräute – Schwanger und Hochzeit?
5 Tipps für schwangere Bräute – Schwanger und Hochzeit?
Auch mit Babybauch brauchen Sie auf eine rauschende Hochzeit nicht zu verzichten. Im Gegenteil: Sie heiraten zu dritt und haben jede Menge Spaß dabei. Damit der Hochzeitstag für die schwangere Braut nicht zu anstrengend wird, helfen Ihnen die nachfolgenden Tipps.
Namensänderung nach der Hochzeit – Was muss ich beachten?
Namensänderung nach der Hochzeit – Was muss ich beachten?
Was Sie nach der Hochzeit alles beachten müssen bezüglich der Namensänderung, sehen Sie hier
Ihre Flitterwochen im Dusit Thani Resort Maldives - Erleben Sie eine unvergessliche Hochzeit und traumhafte Flitterwochen!
Ihre Flitterwochen im Dusit Thani Resort Maldives - Erleben Sie eine unvergessliche Hochzeit und traumhafte Flitterwochen!
Das Dusit Thani Maldives als Traumdestination für Ihre Hochzeit und Flitterwochen! Lassen Sie die Seele baumeln am weißen Sandstrand, bewundern Sie das Meer und relaxen Sie beim Candle-Light-Dinner am Strand.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos