Sarah und Patricks freie Trauung mit dem Motto Vintage & Kaffee

Die freie Trauung von Sarah und Patrick stand unter dem Motto Herzlichkeit, Gelassenheit und Vintage. Im verträumten Garten eines Weingutes, gab sich das Paar am 01. Juli 2017 das Ja-Wort und bewies damit allen, dass es die Liebe auf den ersten Blick nicht nur in Liebesfilmen gibt. Dabei entstand eine wundervolle Reportage, wodurch ihre Liebe dank Tina und Maxim Hochzeitsfotografie für immer verewigt wurde.

Tina und Maxim HochzeitsfotografieMehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie”
Sarah und Patrick im schönen Garten.

So etwas wie Liebe auf den ersten Blick findet man in den heutigen schnelllebigen Zeiten kaum noch. Doch bei Sarah und Patrick war es so. Durch die gemeinsame Freundin Julia kannten sich beide zwar bereits von Erzählungen, doch erst an einem Freitagabend im September 2014 lernten sie einander im Haus der Freundin kennen. Diesen Moment hat Patrick noch heute direkt vor Augen:

Ich kann mich noch genau erinnern, wie ich zur Tür hereinkam und da saß sie im Schneidersitz mit ihren schönen Locken und ihren blauen Augen. Noch am selben Abend wurden wir Freunde. Es war von Beginn an unglaublich vertraut und wir fühlten uns, als würden wir uns schon eine Ewigkeit kennen. 

Aus diesem Grund versäumte das Paar auch keine Zeit, um die Beziehung voran zu bringen. Seit Oktober 2014 sind sie ein Paar und der Heiratsantrag erfolgte im August 2015. Ganz altmodisch hatte Patrick dafür vorab die Zustimmung der Brauteltern eingeholt und den Antrag dazu passend, am Tag des Probestylings für deren Hochzeit geplant. Die vollkommen ahnungslose Sarah suchte nach Patricks Auto, um von ihm abgeholt zu werden und auf einmal stand er da im Anzug. Als er sich hinkniete, hielt er ein wunderschönes Einzelstück vom Juwelier in Händen und Sarah sagte sofort Ja.

Tina und Maxim HochzeitsfotografieMehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie”
Verliebte Blicke.

Durch die Hochzeit der Brauteltern gestaltete sich für Sarah und Patrick die Planung ein wenig einfacher. Sofort hatten sie die Traurednerin Tina Forstmann und ihren Mann – den Fotografen Maxim – ins Herz geschlossen und bereits zwei Jahre vor der eigenen Hochzeit angefragt. Für das Paar war es vor allem wichtig, die Planung möglichst gelassen anzugehen und mit einigen glücklichen Fügungen gelang ihnen das hervorragend.

Auf die Location im Weingut Geil in Monzernheim wurden sie durch eine Kollegin aufmerksam und verliebten sich direkt. Durch Zufall waren sie im Sommer 2016 bei einem Auftritt von Steven McGowan anwesend und direkt so begeistert, dass sie ihn am nächsten Tag buchten. Auch der Termin am 01. Juli stand schnell fest und der größte organisatorische Aufwand wurde noch im selben Sommer erledigt, so dass kurz vor dem großen Tag nur noch Kleinigkeiten zu erledigen waren. Selbst Patricks Anzug wurde ganz unproblematisch spontan von Esprit gekauft und später vervollständigten sie seinen Hochzeitslook mit Hemd und Weste vom Herrenausstatter Moos in Mainz.

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie.Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie.”
Der Hochzeitsanzug des Bräutigams.

Der glücklichste Tag im Leben von Sarah und Patrick begann damit, dass sich beide füreinander hübsch machten. Sarah entschied sich dafür, diesem besonderen Moment kein ganzes Heer von Brautjungfern beiwohnen zu lassen, sondern nur ihre Eltern. Sie sorgte damit für wunderbare, ganz persönliche Momente, die auch dem Fotografen Maxim nachhaltig in Erinnerung blieben. Bereits das Brautkleid hatte Sarah alleine gemeinsam mit ihrer Mama im Laden Taft und Tüll in Rodgau ausgewählt. Noch heute schwärmt sie von dem kleinen Laden, in dem sie sich sofort so herzlich willkommen fühlte. Das auserwählte Modell war ein wunderschönes A-Linien Kleid mit transparentem Ausschnitt, einem hübschen Gürtel, einem langen Schleier und einem verführerischen Rückenausschnitt. Die dunklen Haare trug Sarah teils geflochten und hochgesteckt, verziert von einer glitzernden Haarspange.

Tina und Maxim HochzeitsfotografieMehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie”
Die aufgeregte Braut.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Ein Geschenk an die Brautmutter.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Die Socken des Brautvaters.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Das Brautkleid.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Accessoires.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Braut und Brautmutter.

 

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Die strahlende Braut Sarah.

Die Zeremonie begann ganz klassisch mit dem Einzug von Sarah, begleitet von ihrem Vater. Bereits dieser Moment war für das Paar einer der emotionalsten am Tag. Dicht gefolgt vom großen, lang ersehnten Moment des Ja-Wortes. Die beiden Freunde Regina und Bastian sangen für das Brautpaar ein Ständchen und die Brautmutter hielt als krönender Abschluss eine ergreifende Rede, bei der die Tränen vor Rührung kaum zu halten waren. Doch für das Paar waren es auch die vielen Kleinigkeiten, die ihre Hochzeit für sie zu etwas sehr besonderem gemacht haben.

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Einzug von Braut und Brautvater.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Der erste Blick auf seine Braut.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Innige Momente.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Ein Ständchen von Freunden.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Das Ja-Wort.

Die gesamte Zeremonie fand im Römerhof des Weingutes statt. Dies war die organisatorisch größte Herausforderung, denn geplant war zwar eine Hochzeit im Garten, doch das Wetter wollte mit verregneten 18 °C an diesem Tag nicht so recht mitspielen. In letzter Minute musste das Paar entscheiden, ob die Trauung nicht besser überdacht in der Probierstube stattfinden sollte, doch eine knappe Stunde vor dem geplanten Beginn, ließ der Regen etwas nach und sie entschieden sich dagegen. So konnte das Ehepaar gemeinsam mit seinen Gästen die idyllische Atmosphäre des Gartens genießen und es wurde unter den Sonnenschirmen einfach ein bisschen gekuschelt.

Ganz danach richtet sich auch der Ratschlag von Sarah und Patrick an Paare, die bald mit der Planung für die Hochzeit starten werden:

“Locker bleiben! Auch wenn mal etwas schief gehen sollte, der Tag wird trotzdem perfekt.” 

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Die Trauung.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Während der Zeremonie.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Emotionale Momente.

Ein sehr persönlicher Moment, der auch einen wichtigen Teil der Trauung darstellte, war, als Sarah und Patrick gemeinsam in einer Vintage Kaffeemühle den eigenen Hochzeitskaffee mahlten. Dahinter verbirgt sich ein schönes Ritual des Paares. Bereits von Beginn an ihrer Beziehung treffen sich die beiden einmal in der Woche in ihrem Lieblingscafé und trinken dort gemeinsam eine Tasse Kaffee begleitet von guten Gesprächen. Man könnte es vielleicht als Geheimnis ihrer erfolgreichen Beziehung bezeichnen und ganz in diesem Sinne stand auch für das Ehepaar das gemeinsame Kaffee mahlen während der Hochzeit:

“Es soll symbolisieren, dass aus all unseren kleinen Eigenartigen nun etwas Gemeinsames wird, das sich vermischt und nicht mehr trennbar sein soll. Und natürlich auch, dass wir – wie es eine gute Tasse Kaffee tut – einander antreiben, wenn einem von uns einmal die Kraft fehlt.”

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Symbolisches Kaffee mahlen.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Vintage Kaffeemühle.

Das Motto der Hochzeit war Vintage. Bereits die alte Kaffeemühle mit den eingravierten Namen ist ein ganz besonderer Hingucker. Doch ganz besonders die liebevoll selbst gemachte Dekoration fällt sofort ins Auge. Die dominierenden Farbtöne waren Mint und Altrosa und neben zarten Details aus Spitze waren auch hübsche weiße Blumen und Bücher als Tischdekoration zu finden. Dies kombiniert mit dem rustikalen Charme von Wänden aus echtem Stein und Dachbalken aus massivem Holz, fand die Feier in einer stimmungsvollen Atmosphäre statt. Die Papeterie wurde kreiert von Cards and Stickers. Inspiration holte sich Sarah dabei größtenteils aus sozialen Netzwerken wie Facebook und Hochzeitsgruppen.

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Der Römerhof im Weingut.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Die Tischdekoration.
Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Dekoration.

Nach der Trauung fanden sich die Gäste in dieser wunderbaren Location ein und wurden von einem grandiosen Menü direkt vom Weingut überrascht, das Frau Geil und ihr begabtes Team aus Köchen gezaubert hatten. Das Dessert bestand aus einem Obstsalat, einer Käseplatte und selbstverständlich der Hochzeitstorte. Diese wurde entworfen und gebacken von Juli Liebe. Das dreistöckige Meisterwerk war gefüllt mit drei hausgemachten Marmeladen, Beeren und griechischem Joghurt.

Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. Mehr erfahren über “Tina und Maxim Hochzeitsfotografie. ”
Pures Eheglück.

Alles in allem war es ein rundum gelungenes Hochzeitsfest, sowohl für das Brautpaar als auch für die Gäste. Denn für viele Gäste war dies die erste freie Trauung und keiner wusste, was ihn erwarten würde. Besonders begeistert waren viele davon, wie perfekt die Hochzeit auf das Paar zugeschnitten war und davon, nun die komplette Liebesgeschichte von Sarah und Patrick zu kennen. Noch heute wird dem Ehepaar von allen bestätigt, dass ihre Hochzeit “so traumhaft schön” war.

Hier sehen Sie noch einmal alle Dienstleister, die diese wunderbare Hochzeit ermöglicht haben:

Freie Trauung: Tina Forstmann; Fotograf: Tina & Maxim Hochzeitsfotografie; Papeterie: Cards and Stickers; Location: Römerhof im Weingut Geil in Monzerheim; Brautkleid: Sweetheart von Taft und Tüll; Brautstrauß: Sense Design – Dein Brautstrauß für die Ewigkeit; Friseur und Make up: Dennis von Zinck Friseure, Alzey; DJ und Band: Steven McGowan; Torte: Julie Liebe in Mainz

Sie heiraten 2018 selbst und Ihre Freundinnen haben noch kein passendes Kleid für Ihr Fest? Oder sind Sie selbst als Gast auf einer wichtigen Feier geladen? Dann finden Sie hier traumhafte Abendkleider für einen großen Auftritt!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Foto: Stefan Gatzke
Anna & Tomas: Vintage-Märchen in Düsseldorf
Pure Eleganz mit einem Hauch von nostalgischer Geschichte – das war die moderne Vintage-Hochzeit von Anna und Tomas.
Foto: John & Hanna Fotografie
Tatjana & David: moderne Vintage-Hochzeit im Alten Zollhaus
Eine liebliche Vintage-Hochzeit mit der zurückhaltenden Eleganz der Moderne – Tatjana und David zeigen wie Heiraten mit Vintage-Flair funktioniert!
Rustikale Hochzeitsfeier mit Vintage-Elementen – So individuell war die Hochzeit von Sandra & Matthias
Rustikale Hochzeitsfeier mit Vintage-Elementen – So individuell war die Hochzeit von Sandra & Matthias
Eine unvergessliche Hochzeitsfeier mit rustikalem Charme in Baden-Württemberg – tauchen Sie gemeinsam mit uns ein in die stilvolle Hochzeitsreportage von Sandra & Matthias.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos