Must-haves der Saison, die Sie nicht erwartet hätten

Die neuesten Trend der Modewelt treffen uns oftmals ganz unerwartet. Denn nicht immer bringen sie nur Neuheiten, originelle Ideen und noch nie da gewesene Stile. Manchmal tauchen auch Stücke auf, die auf den ersten Blick etwas eigentümlich erscheinen. Doch kaum werden sie am Körper von bekannten Bloggern, Youtubern und Influencern gesehen, sind sie von den Straßen nicht mehr wegzudenken. Hier kommen die neuesten Trends und Must-haves der Saison:

Ver esta publicación en Instagram

On Sundays we wear white! 🤗 #whitelook Sei gostar de um look total Branco, e vcs?!

Una publicación compartida por CAMILA COELHO (@camilacoelho) el

Weiße Schuhe

Ihre schlichten weißen Brautschuhe verstauben nach einmaligem Tragen in der dunkelsten Ecke Ihres Schuhregals? Jetzt nicht mehr! Egal ob als Sandalen, Ballerinas, mit dünnem oder dickem Absatz – die Farbe Weiß ist für Schuhe in dieser Saison Trend. Sie lässt sich ideal zu allen Farben kombinieren, wirkt stets elegant und passt sich allen nur erdenklichen Stilen an. Setzen Sie für die kommenden Sommermonate also auf ein klares Weiß und Sie werden fabelhaft aussehen!

View this post on Instagram

Navy feelings ⛵️

A post shared by Priscila Betancort (@myshowroomblog) on

Credits: Uterqüe
Credits: Uterqüe
Ver esta publicación en Instagram

Khaki Trousers & Pink Wall @massimodutti #dressedindutti

Una publicación compartida por 💃🏻Sara (@collagevintage) el

Netzstrümpfe

Vorbei waren eigentlich die Zeiten, in denen jede junge Frau Netzstrümpfe zu Choker-Halsketten trug. Dachten wir! Nun sind sie in der Kombination zurück und besser als je zuvor. Netzstrümpfe können sowohl in der langen Variante als Strümpfe oder aber in der kurzen Version als Söckchen getragen werden. In Kombination mit offenen Sandalen oder Pumps, zu einem Rock oder zu kurzen Hosen – sie sind furchtbar vielfältig. Für einen leicht verruchten und top aktuellen Auftritt à la Madonna, wissen Sie nun was zu tun ist. Zudem perfekt geeignet für die kommenden sommerlichen Monate, denn zugegeben, wärmend sind die löchrigen Strümpfe nun nicht.

Credits: Zara
Credits: Zara

Rüschen

Voluminös, auffallend, weiblich, volant! Rüschen sind wieder top modern. Auf Röcken, an Hosen, an Ärmeln, als Ausschnitt… Rüschen sind gekommen um zu bleiben, denn sie verleihen einem langweiligen Oberteil einen tollen eleganten Stil und sind besonders für den Sommer mit leichtem seidenem Stoff ein absoluter Hingucker. Zudem sind sie vielfältig einsetzbar. Als Freizeitkleidung für einen schönen Nachmittag beim shoppen, als Büro-Outfit für den Arbeitsalltag aber auch als schickes Teil für eine elegante Abendveranstaltung eigenen sich Rüschen und Volant-Elemente – wir sind verliebt.

View this post on Instagram

A new story is up on #Mypeeptoes.com 💘

A post shared by Paula Ordovás (@mypeeptoes) on

Camisa de volantes, Zara.
Credits: Zara

Ver esta publicación en Instagram

Loving the pink 💘 @hm 💘#ladyaddict

Una publicación compartida por LadyAddict (@ladyaddict) el

Puffärmel

Es ist wohl der Klassiker der 80-er Jahre schlechthin – die Puffärmel sind zurück! Besonders Frauen mit schmalen Schultern dürfen sich freuen und die Arme groß in Szene setzen. Ob einfarbig mit gekräuseltem Stoff oder mit Mustern und vielen Falten, die aufgebäumten Ärmel sind in. Auch mit ihnen können Sie in vielen verschiedenen Situationen punkten. Büro, Freizeit, an einem extravaganten Kleid… Der Kreativität sind für diesen Sommer keine Grenzen gesetzt!

Camiseta manga abullonadas, Zara.
Credits: Zara

Kimono

In der letzten Zeit haben es immer mehr legere Trends geschafft sich alltagstauglich zu machen. Man vergesse nicht den viel genutzten Hashtag woke up like this. Ganz zum Thema passend präsentiert sich nun der Kimono in neuem Glanz. Aber auch ein Kaftan oder eine Tunika sind derzeit top modern. Hauptsache bodenlang, in schönen leichten Stoffen und mit vielen Mustern. Am besten kombiniert mit Jeans-Shorts und einigen ausgefallenen Accessoires. So haben Sie schnell den angesagten Boho-Stil raus.

Ver esta publicación en Instagram

🌸🌴🌸🌴🌸 #dulceidaxrimmel #rimmelgirlincoachella #coachella

Una publicación compartida por Aida Domenech (@dulceida) el

Transparenz

Kaum ist der Frühling da, schon werden die Outfits luftiger. So luftig hatten wir es zwar nicht erwartet aber die Bloggerin Chiara Ferragni legt ordentlich vor, mit einem transparenten Outfit im angesagten Netz-Look, der ideal auf ein Festival wie die Promi-Parade Coachella passt. Aber auch in feinen Chiffon und Tüll-Stoffen macht der neue Trend, der tief blicken lässt, ordentlich was her und lässt sich auf diese Weise sogar zu offizielleren Anlässen tragen.

Túnica semitransparente, Zara.
Credits: Zara

Vichy-Karo

Das wohl bekannte Textilmuster aus kleinen Karos wurde früher fast ausschließlich auf den Hemden älterer Herren getragen. Heutzutage gehört das gemusterte Oberteil allerdings zur Standardausstattung im Kleiderschrank einer jeden Frau (und auch eines jeden Mannes). Besonders cool wirkt das Vichy-Karo nicht auf dem Standard-Hemd, sondern auf kreativen, modernen Schnitten.

Uterqüe.
Credits: Uterqüe

Culottes

Culottes, die weiten Hosen, die man aus der Ferne fast mit einem Rock verwechseln könnte, sind in diesem Sommer top aktuell. Auch bekannt als Hosenrock, finden wir sie ganz wunderbar, denn sie kaschiert hervorragend die ein oder andere Problemzone und sieht gleichzeitig elegant schick aus. Die Culotte funktioniert beispielsweise sehr modern im Jeans-Stoff mit einem lockeren Oberteil wie einer schön gemusterten Bluse.

Ver esta publicación en Instagram

Los pantalones 💘 #ladyaddict #flechazo #top #isabelmarant

Una publicación compartida por LadyAddict (@ladyaddict) el

Das Korsett

Noch vor einiger Zeit war das Korsett aus den Schränken der Frauen nicht wegzudenken. Straff geschnürt hebte es das Dekolleté hervor und zauberte eine schmale Taille und weibliche Hüften. Zwar in überarbeiteter Weise aber vom Grundprinzip her dennoch gleich, hat das Korsett die Modewelt wieder im Sturm erobert. Zudem muss es sich nicht einmal mehr unter vielen Kleidungsschichten verstecken, sondern darf (und soll!) über einem schönen Oberteil getragen werden.

Ver esta publicación en Instagram

honored to be a judge for the LVMH young designers!

Una publicación compartida por Kendall (@kendalljenner) el

Corpiño, Zara.
Credits: Zara

Sie sehen, wir haben nicht zu viel versprochen und Sie mit Sicherheit mit dem ein oder anderen Punkt überrascht. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß dabei, Ihren Kleiderschrank nach heißgeliebten alten Teilen abzusuchen und sich top gestylt auf die Straße zu begeben um alle Augen auf sich zu ziehen. Viel Spaß! 

Kommentieren

Meghan Markle und Prinz Harry – die neusten News rund um die royale Traumhochzeit!
Meghan Markle und Prinz Harry – die neusten News rund um die royale Traumhochzeit!
Bald ist es soweit: die Traumhochzeit von Meghan und Harry findet endlich statt! Hier erfahren Sie die neusten News rund um das royale Traumpaar!
Singer-Songwriter Katy Perry arrives at the Metropolitan Museum of Art Costume Institute Gala (Met Gala) to celebrate the opening of “Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination” in the Manhattan borough of New York, U.S., May 7, 2018. REUTERS/Carlo AllegriCODE: X90181
Gala Met 2018
50/corodn press
Die Met Gala 2018: Holen Sie sich die schönsten Inspirationen für Ihr Hochzeitskleid
Entdecken Sie die tollen und extravaganten Looks der Stars vom Fashion-Event des Jahres, der Met-Gala 2018!
Foto via Cordon Press
Meghan Markle & Prinz Harry: Die royale Traumhochzeit 2018
Am Samstag feierten die Royals ein emotionales Hochzeitsfest und die ganze Welt freute sich mit dem Brautpaar: Prinz Harry und Meghan Markle gaben sich das Jawort. Wir haben alle wichtigen Infos für Sie!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos