Werbung
Mein Mann bemüht sich nicht mehr in der Ehe! Was tun?Mein Mann bemüht sich nicht mehr in der Ehe! Was tun?

Mein Mann bemüht sich nicht mehr in der Ehe! Was tun?

Wenn Männer aufhören ihren Frauen in der Ehe Aufmerksamkeit zu schenken und sich nicht mehr bemühen, ist guter Rat teuer!

  • aktuelles
speichernshutterstock
Was tun, wenn der Mann sich nicht mehr um SIE bemüht? – Foto: shutterstock

Frauen wünschen sich in einer Ehe Aufmerksamkeit, Zärtlichkeit und Bestätigung! Männer auch, jedoch beginnen diese nach einigen Ehejahren langsam abzubauen und bemühen sich nicht mehr so wie am Anfang der Beziehung … Was also tun, wenn Mann plötzlich zu wenig in der Ehe gibt?

Es ist ein altbekanntes Männerleiden: Zuerst holen Sie den Damen die Sterne vom Himmel und dann, nach ein paar Ehejahren, haben sie ihr ganzes Pulver verschossen und hören einfach damit auf ihrer Frau Aufmerksamkeit und Zuneigung zu schenken. Ein böser Fehler, denn Frau vergisst nichts! Besonders nicht, wie schön es eigentlich sein könnte … Das Resultat: Frauen werden zunehmender frustriert und Männer ziehen sich noch mehr zurück. Was also tun, damit sich Mann wieder mehr in der Ehe bemüht?

speichernshutterstock
Arbeit ist ein Lustkiller – Foto: shutterstock

Besonders, wenn Männer zu viel arbeiten bleibt kaum Zeit für das Liebesleben, Kommunikation oder schöne Stunden zu Zweit. Frauen fühlen sich immer mehr mit Haushalt und Kinder im Stich gelassen und fühlen sich von Ihrem Partner nicht mehr wertgeschätzt. Das müssen Sie ändern! Vereinbaren Sie mit Ihrem Mann einen Abend für sich alleine, wo Sie auf neutralem Boden und bei einem guten Dinner ihm Ihre Ansichten der Ehe schildern und klar definieren, was Sie daran stört. Setzen Sie Ihren Mann dabei nicht unter Druck, fragen Sie jedoch klar um seine Gründe der Vernachlässigung.

Im besten Falle sind Sie nun in einer Position, in der Sie beide zusammen nach einer Lösung für dieses Problem suchen können. Planen Sie Ihren Alltag gemeinsam und vergessen Sie dabei auch nicht die Freizeit oder Familie unterzubringen. Und an einem Tag fixieren Sie zum Beispiel, dass Sie sich Zeit zu Zweit nehmen und jeder macht dem anderen eine ganz besondere Freude. Das kann eine Kleinigkeit sein wie eine Massage für Ihn, Blumen für Sie oder ein selbstgekochtes Abendessen … Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Wichtig dabei ist nur, dass Sie Ihrem Mann klar sagen, was Sie sich unter mehr Zuneigung vorstellen. Ist es mehr Zuneigung in Form von Leidenschaft oder sind es kleine Aufmerksamkeiten in Form von Geschenken als Zeichen der Wertschätzung? Männer

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Ratschläge und Tipps.

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!