Hochzeit mal anders: Männer planen den großen Tag, so gelingt es IHM!

Rollentausch: Wenn SIE keine Zeit hat, die Hochzeitsvorbereitungen zu managen, dann muss ER ran! Ja, auch Bräutigame können eine Traumhochzeit planen. Und damit es auch gut vorbereitet an die Hochzeitsplanung geht, kann man(n) hier die wichtigen Tipps nachlesen!

Anna Gozard
Auf geht’s: Bräutigam plant die Traumhochzeit! Foto: Anna Gozard

Ein Mann plant die gesamte Hochzeit? Gibt es nicht, werden Sie im ersten Moment vielleicht denken. Wir meinen: Ja, gibt es! Denn auch immer mehr Bräutigame nehmen an der Entwicklung und Gestaltung der eigenen Hochzeit teil. Gut so, denn so finden sich auch die Herren der Schöpfer in der Hochzeitsplanung wieder und der Hochzeitstag hat so für IHN einen individuellen Touch. Hochzeitseinladungen, Dekoration und Hochzeitstorte sind längst nicht mehr nur Frauensache. So schafft auch ER die Hochzeitsplanung:

Foto: Flickr Zankyou
Mit Tatendrang ans Werk. Foto: Flickr Zankyou

1. Einen Plan erstellen: Zuerst erstellen Sie einen Plan, den Sie Punkt für Punkt abarbeiten können. Dieser hält alle wichtigen Dinge für die Hochzeit fest und garantiert, dass Sie auf nichts vergessen. Gehen Sie anschließend Ihren Plan mit Ihrer Partnerin durch und legen Sie zusammen Wünschen und Vorstellungen fest. Schließlich soll die Hochzeit optisch auch beiden gefallen.

Vater, bester Freund, Bruder, holen Sie sich Verstärkung! Foto: Flickr Zankyou
Vater, bester Freund, Bruder, holen Sie sich Verstärkung! Foto: Flickr Zankyou

2. Freunde einbinden: Männer sind hier viel unkomplizierter als Frauen. Wenn Sie Hilfe benötigen, scheuen Sie nicht ihre besten Freunde um Hilfe zu bitten. Vor allem der Trauzeuge steht gerne schon vor der Hochzeit mit Rat und Tat zur Seite. Geben Sie Aufgaben auch ab und bedenken Sie, dass vier Augen mehr sehen als zwei.

3. Kreative Ideen: Die Liste einfach nur abzuarbeiten, damit ist es längst nicht getan. Überlegen Sie sich kleine Details mit Wow-Effekt – bei der Hochzeitsdekoration, bei der Unterhaltung und beim Hochzeitsoutfit. Ideen dazu gibt es reichlich. Und wie wäre es mit einer unvergesslichen Mitternachtseinlage?

Überraschen Sie mit einer grandiosen Candy Bar! Foto: Sarah Culver
Überraschen Sie mit einer grandiosen Candy Bar! Foto: Sarah Culver
Besondere Hochzeitsdekoration lässt die Braut dahinschmelzen. Foto: Ravelo Inspiración
Besondere Hochzeitsdekoration lässt die Braut dahinschmelzen. Foto: Ravelo Inspiración

4. Kommunikation ist alles: Während der Hochzeitsvorbereitungen sollten Sie offen über die Planung mit Ihrer zukünftigen Frau sprechen und immer wieder abklären, ob auch sie mit Ihren Ideen Freude hat. Finden Sie wenn möglich gemeinsam originelle Ideen für die Hochzeit und sprechen Sie aus, was Sie überhaupt nicht möchten.

Sprechen Sie mit Ihrer Frau über Ihre Wünsche! Foto: Flickr Zankyou
Sprechen Sie mit Ihrer Frau über Ihre Wünsche! Foto: Flickr Zankyou

5. Alles für die Braut: Vergessen Sie auf keinen Fall auf die Morgengabe oder ein erstes Hochzeitsgeschenk für Ihre Braut. Ein Schmuckstück etwa, kann als Erinnerung an diesen wunderbaren Tag und an das Eheversprechen überreicht werden. Aber auch das romantische Ehegelübde darf nicht fehlen. Und Sie sind ebenfalls zuständig für die Trauringe und den Brautstrauß, die am Hochzeitstag zum Einsatz kommen…

Sie werden sehen, wenn Sie die Hochzeit persönlich gestalten, wird Ihre Braut sie lieben! Foto: Nach Alba
Sie werden sehen, wenn Sie die Hochzeit persönlich gestalten, wird Ihre Braut sie lieben! Foto: Nach Alba

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsplanung in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich für Ihre Hochzeit inspirieren. Oder benötigen Sie doch professionelle Hilfe? Dann sehen Sie sich diese Weddingplaner an: Hochzeiten-24.comEvent 360, Bellas Hochzeitsservice, Rauschende Feste oder First Wedding Planer.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Top gestylt durch den großen Tag – so finden Sie den richtigen Friseur
Top gestylt durch den großen Tag – so finden Sie den richtigen Friseur
Den richtigen Friseur zu finden ist oft gar nicht so leicht – gerade wenn es um die Hochzeitsfrisur geht. Egal ob kunstvoll hochgesteckt, in romantische Wellen gelegt oder schlicht und glatt, unsere Tipps helfen Ihnen bei der Suche nach dem passenden Friseursalon.
Mit dem Motorrad unterwegs – Hochzeitsreise mal ganz anders
Mit dem Motorrad unterwegs – Hochzeitsreise mal ganz anders
Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues – Hochzeitsbräuche gibt es viele, und vielen sind genau die Sitten und Gebräuche an diesem lebensverändernden und denkwürdigen Tag sehr wichtig. Nichtsdestotrotz kann es erfrischend sein, die später stattfindende Hochzeitsreise ein bisschen anders zu gestalten. Wie wäre es z.B., die traditionelle Charterreise durch eine unvergessliche Hochzeitsreise auf zwei Rädern zu ersetzen?
Hochzeitsfotos - So schön kann man in Erinnerungen schwelgen. Fotos: Julian Beattie
Erinnern an den großen Tag – Ideen mit Hochzeitsfotos
Wer denkt nicht gerne an seinen Hochzeitstag zurück? Es gibt keine schönere Form, in Erinnerungen zu schwelgen, als die Hochzeitsfotos anzuschauen. Ein traditionelles Album ist nur ein Weg von vielen, um die schönen Bilder in Szene zu setzen.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos