Macht die Ehe dick? Gewichtszunahme nach der Hochzeit!

Ehe als Hefeteig? Laut einer Studie der Uni Basel in Zusammenarbeit mit dem Max-Plank-Institut für Bildungsforschung und der Gesellschaft für Konsumforschung scheint das auf verheiratete Paare besonders zuzutreffen. Auch wenn das Essen in der Ehe an Qualität gewinnt, so ist die Gewichtszunahme in der Partnerschaft kein seltenes Phänomen. Im Durchschnitt nehmen die Partner jeweils 2kg zu. Die Studie, die unter anderem in der Fachzeitschrift ‘Social Science & Medicine’ veröffentlicht wurde, zeigt, dass das nicht nur an einem veränderten Essverhalten liegt.

Sarah LinowMehr erfahren über “Sarah Linow”
Foto: Sarah Linow

Warum nehmen Paare, vor allem in der Ehe, zu?

Ob Partnerschaft oder Ehe – verschiedene Studien zeigen, dass sich das glückliche Zusammenleben zweier Menschen positiv auf deren Gesundheit und Lebenserwartung auswirkt. Im Vergleich gesehen haben Junggesellen aber einen Vorteil: der Gesundheitsfaktor Gewicht fällt positiver aus. Das liegt unter anderem daran, dass Singles oder nicht in einer Partnerschaft lebende Menschen mehr auf ihre Anziehungskraft achten. Es wird also tendenziell mehr Sport getrieben und auch die schlanke Linie wird öfter mal überprüft oder korrigiert. Dem entgegen ist die Nahrung, die von ungebundenen Menschen aufgenommen wird, weniger bewusst ausgewählt und daher auch weniger gesund.

Suess-und-SalzigMehr erfahren über “Suess-und-Salzig”
Foto: Suess-und-Salzig

Denn, so ein Ergebnis der Studie, Paare und Ehepaare legen oft mehr Wert auf die ökologische und / oder regionale Herkunft der Lebensmittel. Auch der Verzicht auf Fertigprodukte und ähnliche vorgefertigte Nahrungsmittel kann hier als positiv gesehen werden. „Das lässt darauf schließen, dass die Ernährung durch eine Partnerschaft vor allem für Männer bewusster und damit wahrscheinlich auch gesünder wird“, meint Jutta Mata, eine der Erstautoren der Studie und Professorin an der Universität Basel. Warum nehmen Paare also gemeinsam zu? Das liegt an größeren Portionen, deftigerem Essen und dem Verzicht auf Sport. Wer sich wirklich liebt, der muss nicht mehr so viel Energie in sein Äußeres stecken.

So vermeiden Sie eine Gewichtszunahme in der Ehe

Beim Filme schauen Snacks naschen, gemeinsame Mahlzeiten üppig gestalten und zusammen ausgehen und etwas trinken – das sind einige der kleinen Gewichtsfallen in einer Partnerschaft oder Ehe. Hier ein paar zusammengefasste Tipps zur Vermeidung von Gewichtsfallen in trauter Zweisamkeit:

  • Trinken schafft Geselligkeit, doch genießen Sie in Maßen. Bier und Wein haben entgegen Wasser und Tee viele Kalorien. 150 Milliliter Weißwein bringen zwischen 80 und 100 Kcal, 330 Milliliter Bier schon zwischen 125 und 200 Kcal auf die Waage.
  • Statt Käse, Fleisch und fetter Soße: Kochen und genießen Sie Gemüse, das reich an Ballaststoffen und Vitaminen ist sowie weniger Kalorien hat. Lassen Sie auch mal das süße Dessert weg, so können Sie sich eine Sahnesoße zur Gemüsepfanne gönnen.
  • Es soll doch ein Nachtisch sein? Dann vermeiden Sie Eis, Kuchen und Mousse au Chocolat; genießen Sie lieber frische Früchte oder leckere Salate.
Kaiserschote Feinkost CateringMehr erfahren über “Kaiserschote Feinkost Catering”
Foto: Kaiserschote Feinkost Catering

Gemeinsam aktiv sein oder aktiv werden

Neben der Nahrungsaufnahme ist natürlich auch die körperliche Betätigung wichtig. Gemeinsame Spaziergänge, ein doppeltes Abo im Fitnesscenter oder die gemeinsame Anmeldung im Sportverein – für jedes Paar gibt es die passende Betätigung, von Fußball über Golf bis zum Serienmarathon.

LovemomentsMehr erfahren über “Lovemoments”
Foto: Lovemoments

Lesen Sie mehr in unserem Hochzeitsratgeber zu allen Themen rund um Ihre Hochzeit. Was passiert in der Hochzeitsnacht? Welche sind die Qualitäten eines perfekten Mannes? Und vieles mehr in Ihrem Zankyou Magazin!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Wie sieht der perfekte Anzug für den Bräutigam aus? Mirko macht sich in dieser Woche auf die Suche!
Wie sieht der perfekte Anzug für den Bräutigam aus? Mirko macht sich in dieser Woche auf die Suche!
Nachdem Teresa in der letzten Woche schon die schwierige Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid angetreten ist, wird sich nun auch Mirko auf die Suche nach seinem Anzug für die Hochzeit machen.
DJ für die Hochzeit - Wie findet man den, wenn man selbst professionell Musik macht?
DJ für die Hochzeit - Wie findet man den, wenn man selbst professionell Musik macht?
Teresa und Mirko sind bei der Hochzeitsmusik angekommen und fragen sich: Was muss ein guter DJ können?
Auf Nimmerwiedersehen, unnütze Hochzeitsgeschenke! Die Online-Hochzeitsliste von Zankyou macht es möglich
Auf Nimmerwiedersehen, unnütze Hochzeitsgeschenke! Die Online-Hochzeitsliste von Zankyou macht es möglich
Schluss mit unnützen Hochzeitsgeschenken! Dank der kostenlosen Online-Hochzeitsliste von Zankyou erhalten Brautpaare endlich das was sie sich wirklich wünschen.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos