Locationsuche: Prinzessinnen-Romantik oder Scheunen-Gemütlichkeit?

Finden Sie die passenden Hochzeit für sich – Foto: Weddinghelfer.de

Kaum ist der Hochzeits-Beschluss gefasst, setzen sich die Bräute in spe an den PC und surfen im Netz – auf der Suche nach ihrer perfekten Location. Ab und zu gibt auch der künftige Bräutigam etwas Input. Aber in der Regel hat die Braut bereits vor dem Antrag relativ konkrete Vorstellungen, wie ihre Traum-Hochzeit aussehen soll. Was soll es nun sein: Prinzessinnen-Romantik oder Scheunen-Gemütlichkeit?

Burgfräulein trifft Burgherrn. Stylisch-modern plus schlichte Eleganz. Oder lässig-relaxt am Strand? Tanz und Musik, schöne Blumen, glückliche Menschen, Lachen und Sonnenschein. Das Ganze kombiniert mit Wasser und idealerweise mit Bergen. Besonders und perfekt soll er sein, der Hochzeitstag.

Foto: Weddinghelfer.de

Unglaublich, welche Energien der Wunsch nach diesem ganz besonderen Tag frei setzt. Da kommen künftige Brautpaare zu uns Weddingplanern oder rufen an – völlig verzweifelt. Oft nach wochen- oder monatelangem Location-Suchen im Netz oder nach vielen Fahrten übers Land, nach zähem Herumfragen im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis. Ganze Listen bekommen wir geschickt. Wo man überall schon gewesen sei, aber nichts davon käme in Frage. Location Nummer eins ist zu weit weg, Nummer zwei bietet keine Übernachtungsmöglichkeiten, Nummer drei konnte beim Menü nicht überzeugen, Nummer vier gefällt einfach nicht, Nummer fünf ist eigentlich ganz okay, doch da haben vor einem Jahr gute Freunde geheiratet, Location Nummer sechs ist natürlich schon für zwei Jahre im Voraus ausgebucht.

Foto: Weddinghelfer.de

Nur wegen der Location das Ja-Wort aufschieben? Nein, hier ist Einsatz gefragt! Einsatz gegen die Fallstricke und Hürden rund um die Location der Hochzeit. Bei diesem zähen Ringen stehen wir Hochzeitsplaner den Brautpaaren täglich bei. Wir kämpfen an ihrer Seite und helfen, Licht in den Internet-Location-Dschungel zu bringen.

Foto: Weddinghelfer.de

Wie lange die Location-Suche sein sollte? Ein Jahr wäre nicht schlecht. Denn: Viele Locations sind bereits mehr als ein Jahr vorher an den begehrten Hochzeits-Samstagen ausgebucht. Nach dem Ja-Wort zum Heirats-Entschluss sollte also ganz schnell das Ja-Wort zur Location erfolgen. Wenn diese dann geblockt ist, kann sich das Brautpaar nochmals entspannt zurücklehnen. Die Location-Entscheidung muss also ganz am Anfang gefällt werden.

Foto: Weddinghelfer.de

Wie geht man am besten vor? Schreiben Sie erst mal getrennt voneinander auf, wie Ihre Wunsch-Location auf keinen Fall sein soll und was Ihnen an der Location absolut wichtig ist. Wenn Sie die beiden Ideen-Sammlungen auf einen gemeinsamen Nenner gebracht haben, klären Sie bei den Locations immer erst ab, ob Ihr Wunschtermin überhaupt noch frei ist. Hier können Sie auch alle weiteren Fragen loswerden, die Ihnen wichtig sind. Erst, wenn alle Eckdaten klar sind, lohnt sich eine Location-Besichtigung. Die Katze im Sack zu kaufen, macht wenig Sinn. Hier bitte beachten: Immer einen Besichtigungs-Termin vereinbaren! Viele Locations sind nicht immer besetzt und ist gerade eine Veranstaltung im Gange, so hat vor Ort niemand für Sie Zeit. Das wäre schade. Zeit braucht man für das Ja-Wort zur Location. Doch das hat seinen Sinn: Wenn ein Brautpaar erst einmal diese Hürde geschafft hat, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Die Location-Suche ist die Feuertaufe für die Hochzeit. Wer diese Bewährungsprobe erfolgreich absolviert hat, ist bereit. Bereit fürs richtige Ja-Wort.

Ihre Franziska Schmidt von Weddinghelfer

Mehr Informationen über

Kommentieren

Foto: Beautiful Occasions
Die besten Weddingplaner in Berlin und Umgebung, hier kommen die absoluten Profis in Sachen Hochzeiten!
Noch auf der Suche nach dem Profi für Ihre Hochzeit? Dann wenden Sie sich an diese Weddingplaner aus Berlin und Umgebung:
15 mal NEIN beim Junggesellinnenabschied - So kann eine Party für die Braut auch richtig schiefgehen...
15 mal NEIN beim Junggesellinnenabschied - So kann eine Party für die Braut auch richtig schiefgehen...
Vor der Hochzeit steht natürlich der Junggesellinnenabschied an - aber was geht auf keinen Fall? Wir sagen es Ihnen!
Kräuterseitling an Rhabarber-Giersch-Gemüse und Sprossenhirse mit Granatapfel und dunkler Sauce
Veganes Catering für Ihre Hochzeit in Deutschland - Hier gibt's kulinarische Höhenflüge für's Brautpaar!
Sie stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen und als veganes Brautpaar fragen Sie sich, ob es denn gute vegane Caterer für Hochzeiten in Deutschland gibt

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos