Lebensfroh und kunterbunt – so heirateten Janina & Lukas auf dem Landgut Lindental

Janina & Lukas blicken auf eine wundervolle Hochzeit im Juli 2016 zurück. Sie feierten ein lebensfrohes Fest im Kreise ihrer Liebsten – dabei begleitete sie die wunderbare Hochzeitsfotografin Aline Lange mit ihrer Kamera. Einblicke in das farbenfrohe Fest gibt sie in der folgenden Hochzeitsreportage: 

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Kennenlernen & Heiratsantrag

Janina erinnert sich noch sehr gut und gerne daran, wie sie Lukas kennengelernt hat:

„Wir trafen uns auf dem Nachhauseweg von einem Diskobesuch zufällig auf der Straße, wir kamen ins Gespräch und lernten uns kennen. Später besuchten wir die gleiche Schule und seit 2008 sind wir ein Paar.”

Der Heiratsantrag war das Ergebnis einer romantischen Schnitzeljagd, die der kreative Lukas für seine Janina geplant hatte, erzählt sie rückblickend:

“Der Heiratsantrag fand an unserem 8. Jahrestag im Ludwigsburger Schlossgarten statt. Das ganze Wochenende war eine Überraschung von Lukas an mich: Kino, Shopping, Dinner, Wanderung mit anschließendem Frühstück auf einer Warte, Musical und letztendlich der Antrag waren das ‚Ergebnis einer Schnitzeljagd‘.”

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIEv
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Ausgefallenes Hochzeitsmotto

Das Paar entschied sich für das besondere Hochzeitsmotto “Lebensfroh & farbenfroh – Liebe, nichts als Liebe”. Passend dazu entschieden sie sich für eine kunterbunte Hochzeitsdekoration in Giftgrün, Petrol, Orange, Pink, Weiß und Koralle. Sie ließen sich bei der Planung von sich selbst und ihrer Beziehung inspirieren, ihren Eigenschaften, Interessen und ihrer Lebensart.

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Sie Suche nach dem Look für Braut & Bräutigam

Janina ließ sich während der gesamten Hochzeitsplanung von Pinterest, Blogs und Hochzeitsmagazinen inspirieren. So wurde sie auch auf ihr Brautkleid aufmerksam:

“Bei der Suche im Internet stellte ich fest, dass mir die Marke ‘Anna Kara’ sehr gut gefällt. Eine Arbeitskollegin empfahl mir das Brautmodengeschäft ‘Jolie’ und wie es das Schicksal so wollte, hatte dieses auch genau diese Marke im Angebot. Dort wurde ich innerhalb kürzester Zeit fündig.”

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Ihr Look bestand aus vielen bunten Accessoires, die das Brautkleid rundum komplettierten: von Schuhen über eine zarte Handtasche und Blumenschmuck bis hin zu auffälligen Armbändern gelang es Janina auch ganz leicht, das Motto mit ihrem eigenen Look fortzuführen.

Bräutigam Lukas wünschte sich ein Hochzeitsoutfit, das sich vom klassischen Bild des Bräutigams loslöst und stattdessen zu den Hochzeitsfarben passt. Genau deshalb ließ er sich bei Kuhn Maßkonfektion beraten, wo er nicht nur seinen wunderbaren Anzug, sondern auch das Hemd anfertigen ließ. Gemeinsam mit seinem Trauzeugen und einer Freundin entwarf er das Outfit seiner Träume und die Fliege war das wichtigste Highlight und wurde deshalb in einer knalligen Farbe gewählt.

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Die schönsten Momente bei der Hochzeit

Wenn sich das Paar an die Hochzeit im Juli 2016 zurückerinnert, gibt es zahlreiche Momente, die für ihre Herzen für immer höher schlagen lassen werden. Julia beschreibt:

“Für mich war einer der emotionalsten Momente, als Lukas sein Ehegelübde vortrug. Da liefen bei mir die Freudentränen.”

Auch für Lukas gab es mehrere Highlights, neben dem Ehegelübde seiner Liebsten hauten ihn auch ihr Brautkleid und das gemeinsame Fotoshooting mit Hochzeitsfotografin Aline Lange um, bei dem das Paar wundervolle Erinnerungen für sein Hochzeitsalbum kreierte.

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE
aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Die kleinen Details

Ihre Hochzeit wurde vor allem durch die besonderen Feinheiten komplettiert, finden Janina und Lukas. Daher erinnern sie sich gerne an die Blumendekoration von der Blumenwerkstatt und dem Blumenladen Tekath und die köstliche Hochzeitstorte von Chocami Chocolaterie & Patesserie.

aline lange FOTOGRAFIEaline lange FOTOGRAFIE
Foto: aline lange FOTOGRAFIE

Tipps an andere Brautpaare

Wenn man die beiden fragt, welche Tipps sie gerne anderen Brautpaaren geben würden, fällt ihnen einiges ein:

“Genießt die Zeit der Vorbereitung. Herausforderungen gibt es immer, aber am Ende wird alles wunderbar. Macht außerdem genau das was IHR möchtet, denn es ist euer Tag!”

Brautkleid: Anna Kara bezogen von Jolie, Bruchsal, Brautfrisur: Frisör Fischer, Sinsheim, Make-up: DC Desingn & Cut 85 (Hülya), Handtasche: Lille mus, Armbänder “Braut, Trauzeugin, Brautjungfern”: mf-beautiful, Hochzeitsringe: Hobbygoldschmiede, Mannheim, VW Käfer: Oldtimer Heidelberg Marcus Teodori, Heidelberg, Anzug: Kuhn Maßkonfektion, Mannheim, Fliege & Einstecktuch: Mrs Bow Tie, Manschettenknöpfe: noni mode, Socken “Bräutigam, Trauzeuge, Papa”: colormeSocks, Laugenherzen Kirche: Bäckerei Gamlich, Sinsheim, Hochzeitskerze, Ringschale & Deko Location: DIY, Blumenschmuck Kirche & Auto: Neele Bender Blumenladen Tekath, Mannheim, Blumenschmuck Location, Sträuße, Anstecker & Haarschmuck: Die Blumenwerkstatt, Leimen, Location: Landgut Lingental, Hochzeitstorte:  Chocami Chocolaterie & Patesserie, Heidelberg.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Denise & Daniel heirateten im Ludwigsburger Werkcafé – Industrial Design trifft auf zarten Hippie Style!
Denise & Daniel heirateten im Ludwigsburger Werkcafé – Industrial Design trifft auf zarten Hippie Style!
Denise & Daniel entschieden sich für eine Trauzeremonie im Ludwigsburger Schloss und eine Hochzeitsfeier im Werkcafe Ludwigsburg – unvergleichlich schöne Hochzeit in Baden-Württemberg!
Traumhochzeit in der Schlosskapelle – Anna & Tom heirateten in Sachsen-Anhalt!
Traumhochzeit in der Schlosskapelle – Anna & Tom heirateten in Sachsen-Anhalt!
Traumhochzeit in Sachsen-Anhalt – Wie wäre es mit einer Feier im Schloss Ballenstedt, so wunderschön und romantisch wie bei Anna & Tom?
Märchenhaft & geheimnisvoll: Mitten in der Natur heirateten Nancy und Andreas!
Märchenhaft & geheimnisvoll: Mitten in der Natur heirateten Nancy und Andreas!
Haben Sie Lust auf märchenhafte Stimmung und romantische Hochzeitsinspiration? Dann sollten Sie sich die Hochzeit von Nancy & Andreas nicht entgehen lassen!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos