Kinderanimation auf der Hochzeit

Kinderanimation auf der Hochzeit

Kindern wird es auf solchen "Erwachsenenfesten" schnell einmal langweilig. Beugen Sie vor: Mit einem Kinderanimateur / einer Kinderanimateurin werden sie auf Ihrer Hochzeit ebenso gut unterhalten sein wie die Erwachsenen!

  • Vorher
  • Kinder
speichern
Kinderanimation auf der Hochzeit, Foto - Thomas Kujawa_pixelio.de

Vielleicht haben Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit einmal darüber nachgedacht, wie viele Kinder kommen. Beim Erstellen der Gästeliste haben Sie möglicherweise auch überlegt, Freunde mit Kindern nicht einzuladen, eben weil sie diese Kinder mitbringen würden. Doch wieso eigentlich?

Kindern wird es auf solchen “Erwachsenenfesten” schnell einmal langweilig, dann fangen sie an zu quengeln oder wild herumzutoben. Wenn Ihnen der Gedanke nicht gefällt – das muss nicht sein! Beugen Sie vor, und laden Sie alle Ihre Freunde ein, die sie am liebsten mögen, gerne auch mit Kindern. Mit einem Kinderanimateur / einer Kinderanimateurin werden sie auf Ihrer Hochzeit ebenso gut unterhalten sein wie die Erwachsenen!

Es gibt hierzu zwei Optionen, die sich besonders im Preis unterscheiden.

Option 1: Stellen Sie eine(n) professionelle(n) Animateur(in) ein. Diese Option kostet mehr, wird aber auch die anspruchsvollsten Kinder zufriedenstellen. Profianimateure bieten neben Spielen, Vorlesen und Kinderschminken oft auch Puppentheater, Musik, Zaubertricks oder Auftritte als Clown an.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Option 2:  Fragen Sie eine oder mehrere Personen aus Ihrem Bekanntenkreis, die sich mit Kindern auskennen, ob Sie diesen Job an Ihrem großen Tag übernehmen wollen. Besonders Jugendliche freuen sich über die zusätzliche Einnahmequelle. Wie wäre es z.B. mit den Leitern einer örtlichen Jugendgruppe, Babysittern, der Tochter Ihrer Nachbarin…? Voraussetzung ist, dass die Kinderbetreuer Erfahrung mit Kindern haben, gerne mit ihnen arbeiten und einige Ideen zur Unterhaltung mitbringen können. Planen Sie genügend Spiele für drinnen und draußen, Bewegungsspiele, Basteleien, Malen, Vorlesen, usw. Legen Sie vorher den zeitlichen Rahmen und die Bezahlung fest, am besten eine Pauschale.

Überlegen Sie auch, wo die Animation stattfinden kann. Wählen Sie eine Ecke des Saals oder noch besser einen separaten Raum. Gibt es die Möglichkeit, nach draußen zu gehen? Besprechen Sie die Räumlichkeiten, die Zahl und das Alter der Kinder mit dem / der Animateur(in), denn davon hängt ab, was ins Programm aufgenommen werden kann.

Bei Ihrer Hochzeit geht es doch darum, einen tollen Tag gemeinsam zu verbringen, und um dazu beizutragen, dass Große und Kleine es in vollen Zügen genießen können, lohnt sich diese kleine Investition.