Julia & Nico - Eine idyllische Sommer-Hochzeit am Starnberger See

Julia und Nico verband von Anfang an eine gemeinsame Leidenschaft – der Tanz. So wundert es nicht, dass der Hochzeitstanz eine mühevoll inszenierte Choreographie, bestehend aus Walzer und modernem Tanz war und die Playlist schwungvolle Lieder wie Let’s Twist again von Chubby Checker oder Cotton Eye Joe von Rednex enthielt, zu denen die Gäste hervorragend die Hüften schwingen konnten. Doch die traumhafte See-Hochzeit in der Event-Location La Villa unmittelbar am Seeufer hielt noch viele weitere Highlights bereit. Fotografisch festgehalten wurde das Fest von  Markus Schneider Fotografie. 

Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie

Der Look – Das vierte Kleid & eine blaue Weste 

Während oftmals die Braut bereits seit Jahren weiß, wie genau das Kleid aller Kleider aussehen soll, hatte Julia keine festen Vorstellungen. Zwei unterschiedliche Stile sagten ihr zu und im Laden probierte sie nach Gefühl einige Kleider. Beim vierten Kleid machte es Klick. Bereits ohne es im Spiegel gesehen zu haben, spürte Julia, dass es ihr Hochzeitskleid sein würde. Das Ergebnis wurde ein traumhaftes Werk von Justin Alexander mit weit ausgestelltem Tüllrock und einem eng anliegenden bestickten Oberteil mit Rückenausschnitt und transparentem Stoff über dem Ausschnitt. Dazu kombinierte sie schlichten Diamant-Schmuck, einen langen Schleier und offene Haare in sanften Wellen, frisiert von Caroline Kieniger, Hair- & Make-up Artist.

Bei Nico gestaltete sich die Suche nach dem perfekten Outfit ein wenig komplizierter, denn er wusste sehr genau was er wollte und was nicht. Wie es sich herausstellte, war es offenbar deutlich schwieriger eine Weste in der Farbe Blau, als in Weiß zu bekommen, doch schlussendlich fand auch er das Passende für sich und fühlte sich an seinem Hochzeitstag rundum wohl.  Der dunkelblaue Anzug mit Weste in dezentem Blumenprint von der Firma Wilvorst gab gemeinsam mit Julias Brautkleid ein wunderbares Gesamtbild ab. Lederschuhe von Bugatti, eine Fliege der Firma Blick und edle Manschettenknöpfe der Firma Gruber aus Erding komplettierten den Look des Bräutigams.

Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie

Vom Antrag zur Hochzeit in 10 Monaten 

Nicos Checkliste für den Heiratsantrag lautete wohl in etwa so: Film über die gemeinsame Beziehung zusammenschneiden, Hotelzimmer im bayerischen Hof reservieren, Julias Freundin einweihen und einen schönen Shopping-Tag verbringen, um dann die Angebetete unter einem Vorwand zum Ort des Geschehens zu locken. Und das Ergebnis war ein voller Erfolg! Julia ahnte nichts, war überglücklich und sagte natürlich JA!

Der ursprüngliche Plan sah dann eine Hochzeit 2019 vor, doch unerwartet fand das Paar recht schnell im umwerfenden See-Grundstück La Villa am Starnberger See die perfekte Location, die dann auch noch zum Wunschtermin frei war. Bei so viel Glück, entschieden Julia und Nico sich dazu, bereits 2018 vor den Altar zu treten. In nur 10 Monaten sollte die Hochzeit stehen, also mussten schnell Entscheidungen fallen. Für brauchbare Inspirationen punkteten soziale Netzwerke wie Instagram und Pinterest sowie verschiedene Blogs und Fernsehsendungen für die beiden deutlich mehr als einige Hochzeitsmessen. Schlussendlich waren alle Dienstleister schnell gefunden und der Trauung in der Kirche St. Joseph in Tutzing mit 96 Gästen und anschließender Feier am See stand nichts mehr im Wege.

Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie

Sommer-Hochzeit in den Farben Weiß, Rosa und Gold 

Julia und Nico arbeiteten in der Planung für ihren großen Tag mit viel Liebe zum Detail und überließen nichts dem Zufall. Das Farbkonzept in den Tönen Weiß, Rosa und Gold sollte den romantisch-eleganten Stil der Hochzeit passend untermalen. Die gesamte Papeterie war von den Save-the-Date Karten bis hin zu den Dankeskarten hiernach mit einer geschwungenen Schriftart sowie Rosen in Pastell-Rosa gestaltet, die sehr denen des Blumenstraußes ähneln. Passend dazu war auch die Tischdekoration, ein Herzstück der Hochzeit, die durch pompöse, goldene Kerzenhalter mit üppigen Blumenbouquets und kleinen Aufmerksamkeiten wie Röhrchen als Gast-Geschenke trumpfte. Doch nicht nur das, auch die florale Dekoration am Hochzeitswagen, die Brautjungfernsträuße, das Gästebuch, die Luftballons, die Hochzeitstorte u.v.m. war nach diesem Konzept einheitlich aufeinander abgestimmt.

Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie

Von den Gästen regnete es dafür positives Feedback. Noch einige Zeit nach der Feier erhielt das frisch vermählte Paar zahlreiche Nachrichte, wie gut der wunderschöne und unvergessliche Tag gefallen hatte. Für Julia und Nico war dieser Tag mit so viel entgegengebrachter Liebe auf jeden Fall nicht nur ihre Hochzeit, sondern ihre absolute Traumhochzeit. Damit es für Sie der glücklichste Tag im Leben genau so erfolgreich verläuft, hat das Ehepaar einige Tipps für die Planung:

Wichtig ist einfach entspannt zu bleiben und sich erfahrene Dienstleister zu suchen, die oft sehr wertvolle Tipps haben und denen man vertrauen kann. Es wird sicher gerade in der Endphase verzweifelte Momente geben aber zum Schluss wird alles gut! Es sollte einem bewusst sein, dass man am Hochzeitstag selbst kaum Zeit hat, sich um Kleinigkeiten zu kümmern. Daher ist es wichtig, bereits im Vorhinein genau zu planen, um den Tag selbst in vollen Zügen genießen zu können.”

Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie

Emotionale Momente

Bereits der erste Kuss, kurz nachdem Julia und Nico sich als Jugendliche heimlich und verboten in der Münchner Innenstadt herumtrieben und vor der Polizei fliehen musste, war einer der aufregendsten Momente ihres Lebens. Von dieser Sorte gab es in den kommenden 13 Jahren Beziehung mit Sicherheit noch einige weitere, wie z.B. das erste Date am märchenhaften Sommer-Tollwood. Doch all dies fand noch eine Steigerung am 08.06.2018, als Nico seine Julia zum ersten Mal als Braut sah, während sie von ihrem Vater in die Kirche geführt wurde. Ein berührender Augenblick war auch das gegenseitige Eheversprechen unter der Trauung. Genauso viel Gänsehaut gab es, als die beiden als frisch getrautes Ehepaar gemeinsam zum ersten Mal die Kirche verließen. Dies toppte nur noch die ausgelassene Feier unter den liebsten Menschen bis um 04:30 Uhr morgens. Das nächste Ziel des Paares sind nun die Flitterwochen. Nach Dubai und auf die Malediven soll es gehen und ob Santorin oder die Seychellen wird noch untereinander verhandelt, doch eines ist sicher: Es warten bestimmt noch viele weitere solcher überwältigenden Augenblicke auf Julia und Nico!

Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie
Foto: Markus Schneider Fotografie

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Julia und Nico für die vielen, persönlichen Einblicke in diese romantische Hochzeit und auch bei Markus Schneider für die wunderbaren Aufnahmen.

Falls diese Location Sie umgehauen hat, entdecken Sie hier viele weitere besondere Hochzeitslocations in und um München. Haben auch Sie eine Hochzeit mit vielen Gästen geplant? Hier gibt es Tricks, wie die Gäste die Finger vom Handy lassen! Keine Braut ist vollständig ohne ihren Blumenstrauß. Wir bieten Ihnen in einer umfassenden Galerie Einblick in 40 herrliche Blumensträuße.

Nachfolgend sehen Sie alle Dienstleister, ohne die dieses Fest nicht möglich gewesen wäre:

Fotograf: Markus Schneider Fotografie; Location: Kirche St. Joseph in Tutzing & “La Villa” am Starnberger See; Brautkleid: Justin Alexander; Haare/Make-up: Caroline Kieninger Hair- & Make-up Artist; Haarschmuck/Schleier: LILLY & Justin Alexander; Bräutigam Outfit: Anzug Firma Wilvorst & Schuhe von Bugatti, Fliege von Blick, Manschettenknöpfe von Gruber; Brautjungfernkleider: Peek & Cloppenburg; Floristik & Einladungen: Inna Wiebe Eventdesign; Torten & Backwerk: Konditormeisterin Carola Kieckhäfer von der Location “La Villa”; Trauringe: 123-Gold München; Catering: 4-Gang-Menü der Location “La Villa”; Entertainment: Nightunes; Feuerwerk: Sternengalerie, ausgeführt von Ulrich Mohl Feuerwerk; Hochzeitstransport: Limousine von Vogel Reisen.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Von der Jugendliebe zum Ja Wort: Cathrin und Julian feiern ihre Traumhochzeit in Rottweil
Von der Jugendliebe zum Ja Wort: Cathrin und Julian feiern ihre Traumhochzeit in Rottweil
Cathrin und Julian begannen ihre Liebe in der Jugend und geben sich nun das lang ersehnte Ja Wort. Werfen Sie einen Blick auf die Traumhochzeit, festgehalten in einfallsreichen Fotografien.
Style 9890. Credits: Justin Alexander Signature
Brautkleider aus der Justin Alexander Signature Kollektion 2018 – Eine exquisite Wahl
Wir stellen Ihnen die atemberaubende Justin Alexander Signature Kollektion 2018 – Brautkleider zum Dahinschmelzen!
Style 9890. Credits: Justin Alexander Signature
Entdecken Sie exquisite Designs aus der Justin Alexander Signature Kollektion 2018
Eine atemberaubende Kollektion von Justin Alexander Signature 2018 – schauen Sie rein und finden Sie Ihr Traumkleid!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos