Werbung
Die Suche nach dem Eheglück: 10 Dinge, die Ihnen zeigen, dass es hält!

Die Suche nach dem Eheglück: 10 Dinge, die Ihnen zeigen, dass es hält!

Werden Sie Ihren Ehepartner auch noch viele Jahre nach der Hochzeit lieben können? Wir haben diese 10 Faktoren für Sie, die darüber Auskunft geben:

  • aktuelles

Bis dass der Tod uns scheidet… Nun, leichter gesagt als getan! Leider kann auch eine Ehe keine ewige Liebe garantieren. Wer jedoch daran arbeiten möchte, dass die Liebe erhalten bleibt, hat schon mal gute Chancen. Diese 10 Faktoren geben Ihnen schon jetzt darüber Auskunft, ob Sie Ihren Ehepartner auch noch nach vielen Jahrzehnten lieben werden

speichern
Werden Sie Ihren Ehepartner für Ihr restliches Leben lieben? – Foto: Shutterstock
Werbung

1. Langjährige Beziehung: Sie sind schon seit Ewigkeiten ein Paar und kennen sich in- und auswendig? Nun folgt endlich die Hochzeit – obwohl Sie schon seit vielen Jahren mit den Macken, Eigenheiten sowie Höhen und Tiefen in der Partnerschaft kämpfen mussten. Die beste Voraussetzung miteinander in Liebe alt zu werden! Wer den Alltag in der Beziehung längst kennt und dennoch tiefe Liebe zu seinem Partner verspürt, der wird auch nach vielen weiteren Jahren so lieben können.

2. Höhen und Tiefen: Ja, es sind die schlechten Zeiten, die uns zeigen, wie sehr wir lieben und vor allem, wie sehr wir geliebt werden. Wer es in schlechteren Zeiten schafft, wieder zueinander zu finden oder miteinander Probleme zu lösen, der schafft eine perfekte Basis für eine aufrichtige Ehe voller Liebe.

3. Hohe Attraktivität: Was oberflächlich klingen mag, ist das Natürlichste auf der Welt: die Attraktivität des Partners garantiert ein reges Liebesleben und starke Anziehungskraft. Wer sich plötzlich in der Partnerschaft gehen lässt und sich nicht mehr so stark um sein optisches Auftreten vor seinem Partner bemüht, der wird früher oder später ein Beziehungsproblem haben. Machen Sie also stets Lust auf sich selbst!

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

4. Fließende Kommunikation: Schon als Sie sich beide kennengelernt haben, konnten Sie bis in die Nacht miteinander quatschen? Eine gute Kommunikation ist eine ideale Basis für eine glückliche Ehe. Wer sich gerne mit dem Partner austauscht und beide in der Lage sind, interessiert zuzuhören, wird auch besser darin sein, Probleme auszureden und über seine Gefühle zu sprechen.

5. Gute Streitkultur: Wer keine Angst vorm Streiten hat, sich dabei vertrauen kann und so schnell wieder für reine Luft sorgt, der hat eine gesunde Streitkultur. In dieser Beziehung werden negative Gefühle nicht einfach geschluckt, sondern sofort aufgearbeitet. Und so werden sich auch nie negative Emotionen dem Partner gegenüber aufbauen können. Liebe muss ab und an auch mal krachen!

6. Rasches Versöhnen: Nach einem Streit ist die Versöhnung umso wichtiger! Anstatt über mehrere Tage nicht mehr mit dem Partner zu sprechen, ist es umso besser, gleich ein paar Stunden nach dem Streit zueinander zu finden und sich gegenseitig wieder “Ich liebe dich” zu sagen! Paare, die sich rasch versöhnen und die Versöhnungsphase intensiv ausleben, werden das auch in Zukunft so machen und ihrer Liebe Halt geben.

speichern
Geben Sie sich regelmäßig Bestätigung – Foto: Gabriel and Carin Photography

7. Bestätigung bekommen: Wer von seinem Partner regelmäßig liebevolle Bestätigung erhält, der wird auch nicht das Bedürfnis bekommen, fremd zu gehen oder fremd zu flirten. Ganz im Gegenteil: Wer sich geliebt und angenommen fühlt, der muss auch nichts kompensieren. Alle Bedürfnisse werden somit vom Partner gedeckt und das macht auf Dauer ziemlich glücklich. Also: Geben Sie Ihrem Partner auch stets Bestätigung!

8. Abwechslung macht’s: Ja, die Abwechslung macht’s! Wer in seiner Ehe immer wieder Neues ausprobiert und offen für Abwechslung in seiner Freizeit ist, der hat sich nicht nur viel zu erzählen, sondern fühlt sich auch geistig in seiner Ehe befriedigt. Spaß und Erlebnisse machen eine Ehe spannend. Schließlich sind es die Momente im Leben, die zählen.

9. Familie gründen: Zwar sind eigene Kinder längst kein Garant für eine glückliche Ehe, dennoch wird auch die Bindung zwischen Mann und Frau intensiver, sobald ein Kind in der Ehe entsteht. Und das ist auch gut so, denn eine eigene kleine Familie hält zusammen und man hat noch mehr Bedürfnis danach, füreinander da zu sein.

10. Heimweh: Wer beruflich oder privat mal ein paar Nächte von Zuhause weg ist und dabei starke Sehnsucht nach seinem Ehepartner hat, der ist ohne ihn einfach nicht komplett. Erst zusammen fühlen Sie sich eins? Dann werden Sie auch viele Jahrzehnte nach der Hochzeit nicht ohne Ihren Herzensmenschen können …

Lesen Sie mehr zum Thema Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps und Ratschläge.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

die bahrnausen Hochzeitsfoto
Werbung

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhalten Sie den geschenkten Geldbetrag auf Ihrem Konto!