Werbung

Originelle Hochzeitsvideos: Marryoke®

Für die einen ist es noch etwas ungewohnt, für die anderen ist es das genialste Hochzeitsvideo ever. Was damit gemeint ist? Die Rede ist von Marryoke®!

  • Foto und Video
  • Tendenzen

Für die einen ist es noch etwas ungewohnt, für die anderen ist es das genialste Hochzeitsvideo ever. Was damit gemeint ist? Die Rede ist von Marryoke®!

speichernTorben Röhricht Wedding PhotographyMehr erfahren über “Torben Röhricht Wedding Photography”
Foto: Torben Röhricht Wedding Photography
Werbung

Marryoke®  ist eine tolle Idee für Hochzeitsfeiern, die vor acht Jahren in England geboren wurde, wie uns Experte Hans Beyhs von S.O.S. GmbH bestätigen konnte. Weiterhin erfahren wir von Herrn Beyhs: “erst zwei Jahre später, als ein Marryoke®-Video zufällig viral wurde, wurde diese Idee in Großbritannien richtig beliebt, eine Begeisterung die dort bis heute noch anhält”. In Deutschland ist diese Form der Hochzeitsdokumentation immer noch relativ unbekannt.

speichernDavid Hallwas HochzeitsfotografieMehr erfahren über “David Hallwas Hochzeitsfotografie”
Foto: David Hallwas Hochzeitsfotografie

Doch was ist Marryoke® eigentlich? Wenn wir das Wort einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen, erkennen wir schnell, dass diese Wortmarke aus der Verknüpfung des englischen Wortes Marrying (heiraten) und Karaoke (eigentlich aus dem Japanischen für “leeres Orchester”) entstand. Es geht also um Hochzeit und Musik. Genauer gesagt, handelt es sich bei Marryoke® um ein musikalisches Hochzeitsvideo, bei dem die Lippen zur Musik bewegt werden (engl. Lip Dub), erzählt uns Hans Beyhs von S.O.S. GmbH, der mit seinem Team diese Videoform seit Jahren im deutschsprachigen Raum anbietet.

speichernSTEFANIE FIEGL PHOTOGRAPHY & ARTSMehr erfahren über “STEFANIE FIEGL PHOTOGRAPHY & ARTS”
Foto: STEFANIE FIEGL PHOTOGRAPHY & ARTS

Marryoke® – Alle machen mit!

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Doch wie funktioniert Marryoke® genau? Das Schönste daran ist, dass alle mitmachen können, von den kleinsten Hochzeitsgästen bis hin zu den Großeltern. Zunächst sucht sich das Brautpaar ein Lied aus, das alle Hochzeitsgäste kennen und das sich gut nachsingen lässt. Auch die Bewegungen dazu sollten recht einfach sein, eben genau so, dass alle mitmachen können.

speichernIngo Cordes - Wedding- & EventphotographyMehr erfahren über “Ingo Cordes - Wedding- & Eventphotography”
Foto: Ingo Cordes – Wedding- & Eventphotography

In einem Marryoke® Hochzeitsvideo dürfen aber nicht nur das Brautpaar und die Hochzeitsgäste mitwirken, nein, auch das Servicepersonal kann aktiv dabei sein! Oft entscheidet sich das Brautpaar für einen Hochzeitsgast, der das Video dreht, doch um ein richtig gutes Video zu erhalten, sollte man die Angebote professioneller Firmen studieren. Schließlich heiratet man nur einmal im Leben!

speichernSophia Noelle PhotographyMehr erfahren über “Sophia Noelle Photography”
Foto: Sophia Noelle Photography
speichernSTEFANIE FIEGL PHOTOGRAPHY & ARTSMehr erfahren über “STEFANIE FIEGL PHOTOGRAPHY & ARTS”
Foto: STEFANIE FIEGL PHOTOGRAPHY & ARTS

Ideen ohne Grenzen

Mitsingen muss natürlich niemand, der das nicht möchte. Es reicht durchaus, die Lippen zu bewegen. Auch echte Gitarren müssen nicht extra gekauft werden. Kann man doch schnell einen Besen zu einer Luftgitarre umfunktionieren. Die Hauptsache ist: Alle haben Spaß und lassen sich etwas Besonderes einfallen! Je mehr Gäste mitmachen, desto persönlicher und lustiger wird der Dreh. Natürlich bekommt jeder Gast ein paar Tage nach der Hochzeitsfeier sein Marryoke® Video als Erinnerung an die Hochzeit zugeschickt. Für das Brautpaar und die Gäste jedenfalls wird es eine wunderbare Erinnerung sein, über die alle sicherlich noch so manches Mal herzhaft lachen können.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Werbung

Kommentare (8)

Kommentieren