Hochzeitstrend 2016: Farbe! So sorgen Sie stilvoll für farbige Akzente

Wenn wir an das Hochzeitsjahr 2016 denken, dann schwelgen wir plötzlich in zartem Rosenquarz und Aquamarin, leuchtendem Rot und frischem Grün. Ja, die kommende Hochzeitssaison wird bunt. Denn einer der angesagtesten Hochzeitstrends für 2016 heißt: Farbe! Wie Sie diese jedoch stilvoll in das eigene Hochzeitsfest integrieren, verraten wir Ihnen jetzt:

Ja, Hochzeitstrends für 2016 gibt es reichlich. Ebenso jede Menge Stylingtipps und Deko-Must-haves. Doch trendige Brautpaare fragten sich: Welche sind die Angesagtesten und top Modischsten unter all den neusten Trends? Wir meinen: Farbe! Denn die Hochzeiten mit farbigen Akzenten liegen ganz oben auf der Trendliste und auch internationale Brautmoden-Designer wagen mittlerweile keine Kollektion ohne farbige Brautkleider. Ja, Farbe ist “in”. Hauchzart und stilvoll eingesetzt. Zugegeben, davon können wir ebenso wenig genug bekommen. Daher folgt: Eine Hommage an Farbtöne – und wie Bräute diese richtig in ihre Hochzeit integrieren.

Galia Lahav
Credits: Galia Lahav
Justin AlexanderMehr erfahren über “Justin Alexander”
Credits: Justin Alexander

Wir herrlich zart und luftig leicht die neuen Brautkleider doch aussehen. Wenn zarte Stoffbahnen im Wind tanzen und dabei ihre hauchzarten Farbnuancen im Licht schimmern lassen, ja dann wollen auch wir plötzlich ein farbiges Brautkleid für 2016 tragen! Kein Wunder, sehen diese so stilvoll und lieblich zugleich aus. Eine Ode an den Frühling. Der Trick dabei: Die neuen Brautkleider kommen in zarten, hauchfeinen Pastelltönen daher. In Aquamarin oder Rosenquarz! Oder mit Farbverlauf. Und wenn es doch ein weißes Brautkleid sein soll, dann aber bitte mit farbigen Taillenband oder zart getönten Rockteil. Oh ja, auch wir lieben die herrlichen Brautkleider in Aquarell-Optik.

Brumley And Wells
Foto: Brumley And Wells

Zugegeben, nicht jede Braut möchte auf ein strahlend weißes Brautkleid am Tag der Hochzeit verzichten. Das muss aber nicht heißen, dass farbige Akzente nicht Ihre Hochzeit dominieren dürfen. Peppen Sie also nicht nur das Brautoutfit mit farbigen Accessoires in der Hochzeitsfarbe auf, sondern halten Sie die gesamte Hochzeitsdekoration in dem selben Farbtönen. Wie wäre es mit Wimpelketten, Vorhängen aus bunten Stoffstreifen und und und … Zeigen Sie dabei ruhig was Sie haben und sorgen Sie mit der Hochzeitsfarbe für den einen oder anderen Ehecatcher. Ein unvergesslichen Farbenrausch.

Botanic ArtMehr erfahren über “Botanic Art”
Botanic Art, Foto: Ashley Ludaescher

Und zu den farbigen Akzenten am Tag der Hochzeit gehört auch der Brautstrauß. Denn in der kommenden Hochzeitssaison 2016 kommt dieser besonders auffällig daher: im XXL-Format, in knalligen Farben und in unterschiedlichen Höhen gebunden. Ein florales Kunstwerk, dass wahrlich alle Blick auch sich ziehen möchte. Und verleiht so wohl jedem Brautoutfit ein Hauch von Farbe. Gut so!

Kreativ WeddingMehr erfahren über “Kreativ Wedding”
Foto: Kreativ Wedding

Das können übrigens auch die Brautschuhe 2016! Denn ganz unter dem Motto “bunt, bunter, Brautschuhe”, sorgen diese gleich für den nächsten aufregenden Hingucker. Perfekt, wenn Sie mit wenigen Accessoires das weiße Brautkleid aufpeppen möchten. Und dann müssen es Brautschuhe in knalligen Farben wie Rot, Orange, Blau und Choral sein. Denn diese stehen im Frühling/Sommer ganz oben auf der Trendliste modischer Bräute. Wichtig: Punkten Sie auch noch mit einem originellen Schuhdesign. Denn erst in Kombination mit einem originellen Design sorgen Sie für einen fulminanten Auftritt! Wir denken da so an die neue Kollektion 2016 von Christian Louboutin.

La Robe MarieMehr erfahren über “La Robe Marie”
Kleid: La Robe Marie, Foto: Barbara Meyer Selinger

Und zum Standesamt? Ja, auch dort darf es Farbe sein! In Pastellfarben, genauer gesagt. Und das “kleine Schwarze” wird somit verbannt und durch ein figurbetontes Kleid in zartem Rosa oder Aquamarin ersetzt. Stylen Sie dazu eine kunstvolle Flechtfrisur und ein ausdrucksstarkes oder ein besonders zartes, liebliches Make-up – ganz nach Typ und Stil der Braut. Mehr braucht es nicht.

Oui, vielleicht stammt der Farbtrend vielleicht sogar aus Paris? Immerhin sehen die zarten Farben in Form von Hochzeitsdekorationen und Co. doch so romantisch aus. Setzen Sie sich nun an Ihren zauberhaft gedeckten Hochzeitstisch – ebenfalls in den zarten Hochzeitsfarben geschmückt und so stilvoll und elegant. Ja Farbe ist erlaubt, aber bitte mit viel Stil und einem Hauch von Understatement. Dann klappt es auch mit dem farbigen Hochzeitstrend 2016.

DilekereiMehr erfahren über “Dilekerei”
Credits: Dilekerei
Die BlumentanteMehr erfahren über “Die Blumentante”
Dekoration: Die Blumentante, Foto: Ramona Reckziegel

Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitstrends 2016 in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin. Und wenn Sie bereits nach einem farbigen Brautkleid suchen, dann werfen Sie doch einen Blick in die Kollektionen dieser Brautmoden-Boutiquen in Ihrer Nähe: ¡Flamenco! Claudia KlimmSalon, Da Vinci Brautkleider, Brautmoden BöhmElfenkleid München oder Brautmoden Bösckens

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Destination Wedding: 10 Tipps, wie Sie die perfekte Hochzeit im Ausland verwirklichen!
Destination Wedding: 10 Tipps, wie Sie die perfekte Hochzeit im Ausland verwirklichen!
Ihr Traum ist es, eine wunderschöne Destination Wedding in einer europäischen oder internationalen Metropole zu feiern? Dann haben wir für Sie genau die richtigen Tipps, damit bei der Planung nichts schiefgeht!
Hochzeitsspaß unplugged: Handyverbot als neuer Hochzeitstrend!
Hochzeitsspaß unplugged: Handyverbot als neuer Hochzeitstrend!
Machen Sie Ihre Hochzeit zur handyfreien Zone! Warum und wie das geht, lesen Sie hier …
Popup-Hochzeiten, der neue Hochzeitstrend?
Popup-Hochzeiten, der neue Hochzeitstrend?
Haben Sie schon mal was von Popup-Hochzeiten gehört? Noch nicht! Dann lesen Sie hier weiter …

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos