Hochzeitskleider für einen kleinen Busen

Bild 1 Kollektion Aire Barcelona

Kleiner Busen – schlanke Frau! Etwas Schöneres gibt es für die Modedesigner nicht. Nirgendwo lassen sich so filigrane Linien herausarbeiten wie bei zierlichen Frauen. Bild 1 gibt einen Eindruck davon, wie Männerträume bei Hochzeitskleidern aussehen. Das Meerjungfrauen-Prinzip wuchert mit allem, was eine schlanke Frau zu bieten hat. Dazu kommen viel Hals, freie Schultern und unbedeckte Arme – die natürliche Eleganz einer Frau ist immer der Ausgangspunkt für den Modeschöpfer.

Aber auch, wenn die Proportionen nicht ganz auf der Designerlinie liegen, gibt es etliche Möglichkeiten, der Wirkung nachzuhelfen. Push-Up-BHs und Büstenhalter in der Balconnet-Variante unterstützen die ideale Form und bestimmte Kleiderschnitte helfen, den kleinen Busen gut zu inszenieren.

Bild 2 Kollektion Alfredo Angelo

Allen voran die A-Linie, die beliebteste Grundform eines Brautkleides. Die Wahrnehmungsachse liegt in der Taille und die Wirkung des Prinzessinnen-Effekts erzwingt geradezu eine mädchenhafte Erscheinung, selbst wenn die Hüfte etwas fülliger ausfallen sollte. Trägerlose Corsagen und Bustiers wirken bei kleinen Busen eben einfach am besten.

Bild 3 Kollektion Andrea Schelling

Natürlich kann man auch mit weiten Kragen arbeiten, wenn die Gesamterscheinung nicht zu üppig ist. Auch ein Schlauchkleid lenkt die Aufmerksamkeit auf die Taille. Dann ist eine Hochsteckfrisur aber Pflicht, um noch genügend „freien“ Raum an Hals, Schultern und Armen zu schaffen.

Bild 4 Kollektion Bellice

Dieser „Frei-Effekt“ vom Hals abwärts ist auch das Geheimnis des V-Ausschnitts. Er ist sogar auf einen kleinen Busen angewiesen, denn ansonsten geht die zarte Körperlinie verloren.

Bild 5 Kollektion Manuel Mota

Der Star-Designer von Pronovias führt bezeichnenderweise mit dem Modell „Eros“ vor, was sonst noch alles an Schnittmöglichkeiten ideal für einen kleinen Busen ist: das Etui-Kleid – enganliegend, aber formend, der Empire-Stil – mit einer langen Linie, die ab der Brust einsetzt (hier nur als Absatz unterhalb der Brust angedeutet), und weite Unterteile, die den Oberkörper verschlanken.

Bild 6 Kollektion Point Mariage

Schließlich und letztendlich – wer könnte das „kleine Schwarze“ eleganter tragen als eine schlanke Frau? Bei Point Mariage gibt es den Empire-Stil in Reinkultur und Hochzeitskleider, die nicht zwingend weiß sein müssen.

Finden Sie den Artikel interessant? Dann geben Sie hier Ihren Kommentar oder lesen Sie weitere Artikel zum Thema.

Mehr Informationen über

Kommentare (1)

Kommentieren

Foto: Barcelona Bridal Week
Langärmelige Brautkleider aus den Kollektionen 2015 für einen eleganten Auftritt!
Brautkleider mit langen Ärmeln halten Sie nicht nur warm bei Ihrer winterlichen Hochzeitsfeier, sonder präsentieren sich ganz besonders edel und elegant! Lassen Sie sich von unseren Bildern inspirieren!
Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Tag - Geschenkideen zur Hochzeit
Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Tag - Geschenkideen zur Hochzeit
Die Hochzeit ist ein einmaliger Tag und an einem besonderen Tag möchte man als Gast auch ein besonderes Geschenk überreichen, um Ihre Glückwünsche und Ihren Dank für die Einladung zum Ausdruck bringen. Lesen Sie hier einige Geschenkideen für die Hochzeit.
Hochzeitskleider 2014: neue Tendenzen
Hochzeitskleider 2014: neue Tendenzen
Neue Brautmoden-Kollektion 2014

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos