Werbung
Hochzeitskarten für den Frühling – Trends 2014Hochzeitskarten für den Frühling – Trends 2014

Hochzeitskarten für den Frühling – Trends 2014

  • Einladungskarten
  • 2014

 Hochzeitskarten sind ein wichtiger Bestandteil bei der Organisation einer Hochzeit. Schließlich sind sie vielseitig und können individuell eingesetzt werden – zum Beispiel als Einladungskarten, Danksagungskarten, Safe the Date Karten oder auch als Menü- oder Tischkarten. Auch die Rückkehr der Natur aus dem Winterschlaf kann mit Hochzeitskarten dargestellt werden – ganz egal ob als Einladungskarte mit Frühlingsmotiv oder als Tischkärtchen in farblicher Kombination mit der Tischdekoration.

speichern
Foto: Closer to Love Photograph

Frühling 2014

Das Jahr 2014 verspricht ein Jahr der Farben. Das spiegelt sich auch in den Hochzeitstrends wieder, die sich aus verschiedenen Farbkombinationen zusammensetzen oder auch nur auf eine Farbe und ihren Farbverlauf aufgebaut sind. Auch wenn diese Idee nicht jeder bei seiner Hochzeit möchte, kann sie doch in den Hochzeitskarten verarbeitet werden.

Willst Du immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Passend zum Frühling bieten sich helle Farben wie ein zartes Rosa oder ein helles Blau an, die eventuell auch in Pastell gehalten sein können. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, Blumen in der gewählten Farbe auf der Karte abzubilden oder einfach den Hintergrund der Karte farblich passend zu gestalten.

speichern
Foto: Closer to love Photographer

Karten und Dekoration

Eine weitere Möglichkeit, den Frühling und seine Frische in die Hochzeit zu integrieren, ist die Kombination aus Dekoration und Tischkarten. Deko und Karte können beispielsweise gleich gefärbt oder farblich aufeinander abgestimmt sein. Natürlich kommen auch hierbei typische Frühlingsfarben zum Einsatz, die nicht zu stark auftragen, sondern dezent eine tolle Optik ermöglichen.

speichern
Foto: Jeff Sampson

Weiterhin können die Karten auch mit Blumenmotiven verziert werden. Dabei ist nicht unbedingt die richtige Wahl der Farben wichtig. Akzente können auch durch typische Blumen, die im Frühjahr blühen, gesetzt werden. So kommen dann Tulpen, Krokusse, Narzissen und Schneeglöckchen zur Anwendung, die aber auch ein perfektes Bild bei der Tischdekoration abgeben. Findet die Feier um Ostern herum statt, können auch hier entsprechende Akzente in die Karte einbezogen werden, die der Hochzeit den Charme der besonderen Art verleihen.

speichernHochzeitskarte mit Blumen
Foto: Màs tamanos

Somit gibt es viele Möglichkeiten, den Frühling in Hochzeitskarten zu integrieren, wobei der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Hilfreich ist hierbei der Onlineshop von kreative-hochzeitskarten.com, der nicht nur Ideen liefert, sondern bei dem auch an der Gestaltung der Karten mitgewirkt werden kann.

Kommentare (1)

Kommentieren

Zankyou Hochzeitstisch. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!