Hochzeitsfrisuren für Bräute mit Pony: So setzen Sie Ihre Mähne richtig in Szene!

Hochzeitsfrisuren für Bräute mit Pony: So setzen Sie Ihre Mähne richtig in Szene!

Bei Wind, bei Regen und vor allem an ihrem Hochzeitstag! Brautfrisuren für Bräute mit Ponys finden Sie hier.

  • Beauty
speichernFoto: Rosaspina Vintage
Brautfrisur: Offen getragener Pony mit Blumenkranz. Foto: Rosaspina Vintage

Eine “Pony-Frisur” ist meist nicht unbedingt alltagstauglich. Oft sitzt der Pony nicht richtig, ist nach kurzer Zeit bereits zu lang oder es wird einem darunter zu warm im Sommer. Dennoch, ein Pony ist absolut stylish! Damit Ihre Frisur an dem schönsten Tag in Ihrem Leben sitzt, haben wir ein paar Brautfrisurvorschläge für Ponyträgerinnen zusammengestellt. Mit diesen Brautfrisuren wird Ihre Hochzeit perfekt!

Natürlich ist es ganz besonders schön den frisch nachgeschnittenen Pony einfach offen zu tragen. Doch auch an einem Hochzeitstag kann man schnell ins Schwitzen geraten. Nervosität und ein hektisches, aber schönes Chaos durch die Begrüßung der Gäste beispielsweise, lassen es der Braut schnell warm werden unter ihrem Pony.

speichernFoto: Braun Photography
Brautfrisur: Hochgesteckter Pony mit Schleier. Foto: Braun Photography

Für Bräute, denen schnell warm wird oder auch Bräute, die einfach nur ihre Haare aus dem Gesicht haben wollen: Haare hochstecken! Es klingt völlig einfältig, aber auch ein hochgesteckter Pony kann elegant und bezaubernd wirken. Mit den passenden Braut-Accessoires im Haar ist die Brautfrisur schließlich perfekt.

speichernFoto: Rosaspina Vintage
Brautfrisur: Offen getragener Pony mit Perlendiadem. Foto: Rosaspina Vintage

Wir empfehlen beispielsweise ein Diadem, denn es sieht absolut immer edel und glamourös aus! Bei offen getragenem oder auch hochgestecktem Pony, wirkt ein Diadem bezaubernd und romantisch.

Wollen Sie immer auf dem neuesten Stand sein?

Newsletter abonnieren

Sollten Sie den Pony gerade an ihrem Hochzeitstag nicht tragen wollen, können Sie Ihre Haare auch seitlich zur Seite stecken. Dabei braucht Ihr Pony jedoch bereits eine bestimmte Länge. Mit Haarspray sollten die Haare dann fixiert werden, damit auch während der Feier noch alles sitzt. Auch hier lässt sich die Brautfrisur mit einem schlichten Diadem oder vielleicht mit einem auffälligeren Haarkranz aus beispielsweise Blumen veredeln. Blumenkränze wirken verspielt und romantisch. Ein Perlen-Diadem hingegen eher klassisch und edel.

speichernFoto: Enchanted Atelier
Brautfrisur: Seitlich getragener Pony mit Blumenkranz. Foto: Enchanted Atelier

Es gibt völlig unterschiedliche Pony-Arten. Beispielsweise ein französischer Pony ist ziemlich kurz und wirkt besonders frech. Eine Pony-Rolle wirkt absolut extravagant und zeigt sich im Retro-Look. Der Fransenpony fällt unterschiedlich lang ins Gesicht. Der Schrägpony wirkt besonders schön bei Hochsteckfrisuren. Der Vollpony kann besonders stylish, aber auch edel wirken bei vielen Hochsteckfrisuren. Lassen Sie sich am Besten von einem Friseur beraten, welchen Pony sie tragen und welche Friseur sich für ihre Hochzeit perfekt eignet.

Friseure in Ihrer Nähe finden Sie hier: Pradco Friseur in Hamburg, Beautyside.net in Berlin, Sylvia Mobil in Stuttgart, Art Niveau in Mannheim, Oliver Gerbert Haare in Stuttgart. Und weitere in unserem Branchenbuch.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Beautyside.net Brautfrisur
Art Niveau Brautfrisur
Oliver Gerbert Haare Brautfrisur
Pradco Friseur Brautfrisur