Hochzeit mit Puzzle-Motto im Parador Alcalá de Henares, Spanien

Für jede Braut ist die Organisation ihrer Hochzeit und die Auswahl aller Details für den großen Tag etwas ganz Besonderes. Für Silvia, der Braut dieser königlichen Hochzeit, war es sogar noch mehr – schließlich ist ihr Beruf Hochzeitsplanerin. Für die Hochzeit kontaktierten Silvia und Javier das Parador Alcalá de Henares und deren Hochzeitsplaner und legten somit alle Arbeiten in die Hände dieser Profis …

Foto: Sara Lobla

Die erste Sache war klar: In der Hochzeitsdeko musste das Thema Puzzles (eine der großen Leidenschaften des Paares) immer wieder vorkommen. Und das gelang den Hochzeitsplanern auch richtig stilvoll.

Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

“Mit diesem Brautpaar war es extrem einfach zu planen, weil sie sehr klar sagten, was sie wollten”, erklärte der Hochzeitsplaner. “Sie liebten das Thema Puzzle und wählten dazu sehr helle Farben, sodass ich innerhalb dieser Optionen arbeiten konnte. Und dieses Thema war auf den Einladungen, auf den Geschenken der Gäste, auf dem Gästebuch usw wiederzuerkennen. …” All diese Details wurden von der Hochzeitsfotografin Sara Lobla-Kamera, die von dem Ehepaar ausgewählt wurde, verewigt. Und jeder Moment des großen Tages wurde so für immer kreativ festgehalten.

Foto: Sara Lobla

Um dem nüchternen Effekt des Puzzles entgegenzuwirken, gab es zusätzliche Unterstützung von Paula, der Hochzeitsplanerin im Parador de Alcalá de Henares: “Wir arbeiteten zusammen mit dem Hochzeitsplaner-Team, welches das Ehepaar aus seiner Umgebung gewählt hatte. So konnten die verschiedenen Elemente platziert werden und die Verbindung von Tradition und Innovation, die das Parador charakterisiert, richtig ausgelebt werden”, erklärt Paula.

Foto: Sara Lobla

Der Braut Silvia war von Anfang an klar, dass ihr Hochzeitskleid ein stilvolles, prinzesinnenhaftes Unikat mit einem passenden Brautstrauß sein  würde. Für ihr Make-up und die Brautfrisur entschied sich Silvia für das Merino Beauty Center. Das Ergebnis war spektakulär.

Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

Obwohl das Parador Alcalá de Henares für die Zeremonie seinen eigenen Raum hat, feierte das Brautpaar samt Hochzeitsgästen die Zeremonien draußen in den Gärten und Höfen. Nach der Zeremonie ging es in das Parador, um Cocktails mit Musik zu genießen.

Foto: Sara Lobla

Und auch im Innenraum wurden alle con der kunstvollen Deko erwartet. Für die Glückwünsche an das Brautpaar konnten Hochzeitsgäste ihre Wünsche auf ein Puzzle-Stück schreiben. Eine nette Idee für das Brautpaar!

Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

Die Parador-Halle “Auditorium” war die gewählte Location, um das Menü zu genießen. Übrigens ist die Küche des Paradores bekannt für seine regionalen Produkte und höchste Qualität in der Verarbeitung. Das von dem Ehepaar gewählt Menü, bestand aus einer “Meeresfrüchtecreme mit Garnelen” als ersten Gang, gefolgt von “Iberischen Lendenmedaillons mit Kartoffelstrudel und Manchego-Käse-Sauce.” Für den letzten Schliff zu einem traditionellen Menü, sorgte das “Costrada Alcala mit Vanille-Eis.”

Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

Beim Betreten der Zimmer wurden die Gäste  von den Details in Mint und Weiß, die erneut als Puzzle-Teile gemacht wurden, überrascht.

Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

Sicherlich eine der schönsten Hochzeitsdetails, war die Überraschung, die Silvia von ihrer besten Freundin erhielt: ein handgemaltes Miniaturbild ihrer Großmutter mütterlicherseits. Ohne Zweifel das beste Geschenk für die Braut und ihre Mutter, um eine persönliche und unvergessliche Freude zu bereiten.

Foto: Sara Lobla

Schließlich, nach dem Toast, war es an der Zeit für den Tanz der beiden Liebenden. Lustige Hochzeitsspiele inklusive!

Foto: Sara Lobla

“Wir wollten etwas Originelles das Spaß macht und an ein Brettspiel in Aktion, wie Scrabble angelehnt war. Wir entschieden uns für ein paar Kisten, die mit wichtigen Worten für Sylvia ausgestattet wurden, sodass alle Gäste ausdrücken konnten, was das Paar wollte. Es war ein Erfolg!”

Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla
Foto: Sara Lobla

Nun, die Hochzeit von Sivia und Javier war ein klares Beispiel dafür, dass wenn sie Ihre Hochzeit über Paradores verwirklichen möchten, ein tolles Team von Hochzeitsplanern auf Sie wartet und für einen unvergesslichen Tag für das Brautpaar und seine Hochzeitsgäste sorgen wird.



Kontakt: Paradores Spanien
Website: www.weddingsatparadores.com
Telefon: 902547979
E-mail: bodasenparadores@parador.es

Mehr Informationen über

Kommentieren

Originelle Motto-Hochzeiten – 4 Location-Tipps in Deutschland
Originelle Motto-Hochzeiten – 4 Location-Tipps in Deutschland
4 Locations-Tipps für 4 unterschiedliche Mottohochzeiten in Deutschland.
Verraten Sie uns das Motto Ihrer Hochzeit und gewinnen Sie einen 100 Euro-Gutschein für ein CEWE FOTOBUCH!
Verraten Sie uns das Motto Ihrer Hochzeit und gewinnen Sie einen 100 Euro-Gutschein für ein CEWE FOTOBUCH!
Sie wollen einem Gutschein im Wert von 100 Euro für ein CEWE-Fotobuch gewinnen? Dann verraten Sie Zankyou Ihre Motto-Hochzeit …
"Happy Halloween" als Motto für die Hochzeit! Schaurig schön …
"Happy Halloween" als Motto für die Hochzeit! Schaurig schön …
Schrecklich romantisch! Diese Horror-Hochzeit könnten auch Sie zu Halloween feiern… So geht’s!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos