Hochzeit im Vintage Stil - Trends 2011

Jedes Jahr finden wir in den Modemagazinen und internationalen Laufstegen viele neue Vorschläge und Ideen, aber oft ist das Budget für viele leider unerschwinglich und es bleibt beim “Schauen, aber nicht Berühren”. Doch gibt es einen Trend in den letzten Jahren, der kaum mehr wegzudenken ist: das Phänomen “Vintage”. Der Boom der letzten Zeit ist in allen Bereichen des Lebens zu finden: Mode, Design, Musik, Lifestyle, … und das tolle daran: es ist für jedermann erschwinglich! Zankyou stellt Ihnen den Trend “Vintage” vor und zeigt Ihnen, wie sich dieser Trend auch auf die Brautmode und auf alle Themen, die mit der Hochzeit zu tun haben, auswirkt.

Foto: Bhldn
Foto: Bhldn

Was bedeutet Vintage genau?
Der Begriff “Vintage”, der ursprünglich geprägt wurde für die Bezeichnung von Weinen aus den besten Jahrgängen (aus dem Altfranzösischen “vendenge” = Ernte), gilt derzeit als Synonym für alte Objekte, um dessen Qualität und Wert zu bezeichnen. Um den Namen “Vintage” zu tragen, müssen die Objekte mindestens zwanzig Jahre alt sein und können aus allen Bereichen des Lebens stammen. Gemeinsam haben all diese Artikel, dass sie selbst nach so vielen Jahren noch halten; Charme, Funktionalität, Qualität und Ästhetik besitzen. In der Mode versteht man unter “Vintage” entweder ein Kleidungsstück aus einer älteren Kollektion eines Designers oder eine auf „gebraucht“ gestylte Mode (Used-Look, künstliche Löcher, zerrissene Stellen, ausgewaschene Farben).

Foto: Bhldn
Foto: Bhldn

Die Vintage-Mode: Der wahre Boom des Jahres 2000
Der Vintage Boom hat den grössten Einfluss im Bereich Mode und Design. Gerade in der Modewelt wurde der “Vintage-Stil” (im Retro-Sinne) vor allem durch einen Auftritt der Filmschauspielerin Julia Roberts bei der Oscar-Verleihung 2001 in einem fast 20 Jahre alten Valention-Kleid etabliert. Die Bezeichnung “Vintage” wird sehr oft zu Preissteigerungszwecken für Gegenstände genutzt, die nicht unbedingt Antiquitäten im engeren Sinne sind, sondern einfach “Second-Hand”. “Vintage-Anhänger” zeigen Respekt für die Tradition und die Liebe für den wahren Wert.

 

Vintage Utah Weddings by Ausia
Vintage Utah Weddings by Ausia

Die “Vintage-Braut”
Der “Vintage” Trend, der sich zuerst in Amerika und nun auch in ganz Europa verbreitet hat, bringt auch der Braut eine Vielzahl an Möglichkeiten: Brautkleider mit Stickereien, Spitzen, Schleier, Retro-Details, Hüte, Handschuhe, … und viele, viele andere Details, geprägt durch die Trends des späten neunzehnten Jahrhunderts bis hin zu den neunziger Jahren, mit ein paar Ausflügen in die sechziger Jahre – Brautkleider im Jackie Kennedy-Stil – und in die siebziger Jahre – als einige Bräute im Minirock zum Altar schritten.

Rosa Clará
Rosa Clará

Die Designer von Brautkleidern passen sich dem Trend an und bereits eine wachsende Zahl von großen Marken/Designern bieten uns Einzelstücke der Retro-Vergangenheit an.

Im Zankyou Magazin werden wir weitere Artikel veröffentlichen, speziell zum Thema “Vintage” und werden Ihnen eine Auswahl der schönsten Retro-Artikel für Ihre Hochzeit vorstellen. Freuen Sie sich auf Zubehör für die Braut (Handschuhe, Schuhe, Brautsträusse, Handtaschen, …), ganz zu schweigen von den Brautkleidern und Vintage-Schleiern. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein, auch für diejenigen, die eine Vintage-Hochzeitsfeier planen. Bleiben Sie dran!

Kommentieren

Vintage Hochzeit – hier die Must-Haves!
Vintage Hochzeit – hier die Must-Haves!
Geht es um die eigene Traumhochzeit, heißt es bei vielen Bräuten immer öfter: "Modern ist, was bereits modern war!" Denn der Charme vieler Designs aus den letzen Jahrzehnten ist der neue Trend bei der aktuellen Hochzeitsmode – Vintage ist also "in". Hier die Must-Haves für eine gelungene Vintage Hochzeit.
Die Debüt-Kollektion von Twigs & Honey – Vintage Brautkleider 2013
Die Debüt-Kollektion von Twigs & Honey – Vintage Brautkleider 2013
Himmlische Brautkleider! Entdecken Sie hier die Debüt-Kollektion von Twigs & Honey!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos